cookies akzeptieren ?

Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
hallo,

es gibt immer mehr seiten, auf denen man nichts mehr lesen kann, wenn man nicht diese blöden cookies akzeptiert.
hab ich bis jetzt nicht gemacht, weil ich mich nicht erpressen lasse und auch nicht weiß, welche evtl. negativen folgen das hat.

gestern mußte ich es dann doch bei payback machen, weil ich das zwar auch am automaten im bioladen aufrufen kann, aber da sieht man nicht alles.
und die nutzung von payback ist für mich wichtig, weil ich am monatsende oft froh bin, wenn ich mit paybackpunkten bezahlen kann.

weiß jemand, ob die cookies negative folgen haben können und welche ?


lg
sunny
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.760
Hallo sunny, vielleicht hilft dir das weiter?


Ich persönlich finde es auch nervig, denn in der letzten Zeit kann man kaum etwas ohne Erlaubnis von Cookies lesen.
Das Ergebnis ist, ich werde mit Werbung zugemüllt. Naja, dann lösche ich eben, aber das Thema beschäftigt mich auch und steht auf meiner Frageliste an oberster Stelle, wenn nächste Woche mein Jüngster(Computerfachmann) zu Besuch ist.
Aber sicher kommen hier noch die Fachfrauen/männer aus dem Forum vorbei.

Liebe Grüße von Wildaster🍀
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
1.756
Die meisten Browser bieten heutzutage die Möglichkeit, ein "privates" Fenster aufzumachen. Dann werden die Cookies automatisch gelöscht, sobald man alle privaten Fenster wieder zugemacht hat.

Der Sinn von Cookies ist es, Informationen für oder über den Leser der Seiten für längere Zeit bereitzuhalten, z. B. damit man sich nicht jedesmal neu einloggen muß (ein legitimer Zweck von Cookies), oder damit ein Werbetreibender abfragen kann, was man sich so alles angeschaut hat (ein verwerflicher Zweck von Cookies). Das wird mit dem privaten Fenster alles unterbunden.

Allerdings führt das logischerweise dazu, daß man die Cookie-Abfrage jedesmal neu beantworten muß. Denn auch das wird natürlich per Cookie abgespeichert. ;)

Ich persönlich mache es so, daß ich bei den Cookie-Abfragen immer alles untersage, was man untersagen kann, und nur die technisch angeblich notwendigen Cookies zulasse. Außerdem habe ich einen Cookie-Manager in meinem Firefox als Plugin installiert und kann auf diese Weise auch von Hand Cookies löschen.

Ein echtes Gefahrenpotential haben Cookies nicht. Sie sind nur lästig und ärgerlich, weil man mit ihrer Hilfe ausspioniert wird. Weil immer mehr Anwendungen über den Browser laufen, ist das durchaus bedenklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
vielen dank für die antworten. :)
den link kann ich leider nicht lesen. wegen der cookies..........

und die ausführliche anleitung finde ich toll, aber es ist für mich wie chinesisch o.ä.

ich bin halt absoluter pc- und internetlegastheniker, weil ich mir alles selbst beigebracht habe.
das reicht zum surfen, kopieren und links setzen und zum e-mail-schreiben, aber mehr auch nicht. ich hab bis jetzt aber auch nie mehr gebraucht.

aber ich bin jetzt schon etwas beruhigter, daß mit cookies nichts schlimmes passieren kann.

meine kontodaten geb ich eh schon seit jahren nicht mehr ein.
hab ich, glaub ich, noch nie (mein kopf, vor allem das gedächtnis, funktioniert immer noch nicht richtig).

wenn ich mal was im inet bestellt hab, was ich eh nur mache, wenn es garnicht anders geht, weil ich lieber den einzelhandel am ort unterstütze, da es sonst irgendwann keinen mehr gibt und viele unverschuldet pleite sind, hab ich es immer telefonisch bestellt und per rechnung bezahlt.

aber für payback usw. mußte ich halt namen, geb-datum und adresse eingeben und kann das auch nicht löschen.

also werde ich jetzt mal schauen, was ich sonst löschen kann.
das wird nicht einfach, da ich z.zt. auch keinen mehr kenne, der da fit ist und nicht irgendwas löschen will, das ich noch brauche oder schlimmeres.
ich werde also heute abend mal sehen, was ich machen kann. jetzt muß ich erst mal was essen und dann raus, das schöne wetter genießen. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
mit firefox, weil der einfach ist und vor einigen jahren mal auf einer wahrscheinlich vertrauenswürdigen seite als sicher empfohlen wurde.


lg
sunny
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
1.756
Ok. Dann kannst du den privaten Modus nutzen. Wie, wird hier erklärt:

Oder du stellst bei den Einstellungen unter "Datenschutz und Sicherheit" ein:
Cookies und Website-Daten: Haken setzen bei "Cookies und Website-Daten beim Beenden von Firefox löschen"

Mit beiden Methoden kannst du dann beim Surfen im Einzelfall Cookies zulassen und mußt trotzdem nicht fürchten, ausgeforscht zu werden.
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
so, ich hab jetzt über daten verwalten eine menge zeugs gelöscht, nicht nur cookies, sondern auch seiten, die ich nur mal kurz angeklickt hatte und nicht mehr brauche. die haben auch viel speicherplatz blockiert.
vielleicht wird der laptop jetzt auch ein bißchen schneller, der war die letzte zeit sehr langsam.

das hab ich vor längerer zeit schon mal gemacht. da noch nicht wegen der cookies, sondern um platz zu schaffen. aber durch den crash ist mein gedächtnis ja immer noch schlecht. erst als ich einige seiten einzeln gelöscht hatte, ist es mir wieder eingefallen.

nochmals vielen dank. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
heute früh war der laptop etwas schneller, aber nachmittags wieder langsam.

ich hab dann schon mal angefangen, emails zu löschen (waren sehr viele und sind noch viel mehr im papierkorb, die ich nur teils noch brauche).

kann man damit den pc auch schneller machen ? (bei google hab ich nichts dazu gefunden, nur komplizierte sachen zum schneller machen, die ich lieber nicht probiere).


lg
sunny
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.181
Hallo sunny,

Dein Problem mit dem Datenmüll könnte auch durch ein kostenfreies Programm automatisch erledigt werden. Ich nutze dazu Glary utulities (free - das auf der linken Seite) etwa 1x im Monat die "1-Klick-Wartung" mit Haken auf "automatisch repair". Dabei bleiben die Passwörter zum Einloggen erhalten und der Müll ist weg.
 

James

Moderator, Leiter WIKI
Teammitglied
Beitritt
20.05.08
Beiträge
6.181
Nebenbei kann man sehen, wieviel Zeit beim Hochladen von Windows gebraucht wird. Meist läd man mit dem Betriebssysten auch unnötige und selten genutzte Programme hoch. Diese kann man einfach deaktivieren. Das spart eine Tasse Kaffee während der PC hochfährt;).
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
vielen dank für die tips. :)

im moment funktioniert wieder alles und mit irgendwas löschen o.ä. warte ich lieber bis jemand hier ist, der sich auskennt. ich weiß viel zu wenig und will nicht irgendwas falsch machen und wichtiges löschen oder schlimmeres.


lg
sunny
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.047
Wenn die Abfrage erscheint wie z.B. bei der Süddeutschen Zeitung:

Auswahl speichern
Alles speichern

Heißt Auswahl dann "meine Auswahl" oder die gesamte Auswahl der Süddeutschen?
Alles speichern könnte ja auch bedeuten, "alles ausgewählte" speichern!

Es nervt echt unheimlich, weil letztens habe ich auf" Auswahl speichern" geklickt und damit war "deren gesamte Auswahl gemeint" einschließlich die Berechtigung meinen Computer zu scannen!
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.121
Heißt Auswahl dann "meine Auswahl" oder die gesamte Auswahl der Süddeutschen?

das ist bei jeder seite etwas anders, aber wenn man sich das ein paar mal etwas genauer anschaut, hat man rel. schnell raus, wie man das unerwünschte vermeiden kann und den ganzen summs dann auch ganz schnell löschen kann.

bei seriösen seiten ist das aber eh kein problem und die anderen sollte man sowieso besser meiden.


lg
sunny
 
Oben