Buch, das mein Leben positiv beeinflusst hat

Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Marcel (Admin):
Ich begrüsse Sema als Moderatorin in diesem Forum.

Sie wird in der Bücherrubrik sicherlich viele erfrischende Diskussionen über die Literatur hervorrufen.

Es ist jedermann herzlich eingeladen, dabei teilzunehmen. Man kann selbst ein Buch vorstellen, oder sich der Diskussion über ein Buch anschliessen.
Puh, die ersten Worte sind die schwierigsten sagt man ja so... gut, dass ich Marcel zitieren konnte. :D

Hallo an alle,

einige kennen mich schon und für die Anderen ein paar kurze Sätze zu meiner Person:

Ich bin 35 Jahre jung, habe eine 12 jährige Tochter und bin verheiratet.
Eine meiner Leidenschaften ist das Lesen und Gedanken austauschen.
Ich mag u.a. kritische, provozierende und aufklärende Bücher, die zum Nachdenken anregen.

Da es unzählige Autoren und Bücher (auch zu Gesundheitsthemen) gibt, finde ich es toll von Marcel, dass er hier im Forum eine Bücherecke eingerichtet hat. Vielleicht besteht ja noch die Möglichkeit, die Buchempfehlungen nach Themen zu sortieren? (z.B. Ratgeber, Romane, Esoterik, usw...)


Ich freue mich auf die zukünftigen Bücherdiskussionen mit Euch und wünsche uns allen, dass sich sehr viele daran beteiligen.

Hier ein erster Vorschlag zum Erfahrungsaustausch:
Ich weiß aus meinem Bekanntenkreis, dass jeder mindestens ein Buch hat, welches sein Leben positiv verändert hat.
Welches Buch hat euer Leben (und sei es nur für eine bestimmte Zeit) positiv beeinflusst?

Bei mir war es das Buch von Terry Lynn Taylor "Warum Engel fliegen können"

Bücher von Amazon
ISBN: 3442121175


Als es mir gar nicht gut ging und ich damals dachte, ich ersticke unter meiner Last von Sorgen und Problemen, schaffte es dieses Buch schon nach 4-5 Seiten mir Mut zu machen, loszulassen und frei zu werden. Meine Probleme übergab ich den Engeln und siehe da ich hatte den Kopf frei für positive, kreative Gedanken. :freu:

Hier noch zwei Bewertungen aus Amazon:
Als Lichtarbeiter kenne ich einige Engelbücher doch dies ist mit Abstand das bezaubernste, da der Leser durch einfache Übungen "ausprobieren" kann was geschieht. Und auch Sie werden verzaubert sein - ob sie wollen oder nicht, und ob sie daran glauben oder nicht. Es ist eben so. Aber das allerschönste daran ist: IHR Leben wird dadurch leichter, bunter und glücklicher.
Ich habe dieses Buch verschlungen! Für mich ist es die beste
Lebenshilfe, die es auf dem Büchermarkt gibt. Es wird wahrscheinlich auch das erste Buch sein, dass ich häufiger lesen
werde. Für mich ist es der Knigge für das Leben.
...und welches Buch hat Dein Leben positiv beeinflusst?

Bin schon gespannt auf eure Bücher.:)

Ganz liebe Grüße:wave:
Sema
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Hallo Sema, ich habe lange überlegt, ob ich nicht ein "erwachseneres" Buch wählen sollte als Anwort auf deinen Frage. Mir gingen aber zwei Kinderbücher bei der Überlegung einfach nicht aus dem Sinn, die mir in die Hände fielen, als es mir in Sorge um meinen Sohn nicht gut ging. Er war drei, zählte stundenlang vor sich hin, war nicht wirklich ansprechbar. Die große Frage "Wie soll das nur weitergehen" stand in Riesenbuchstaben im Raum und wie wird er wohl jemals zurecht kommen, da er offenkundig anders war, als andere (autistische Züge).

Das erste Buch, was mir irgendwie Mut und Hoffnung gab in der Situation war und mich sehr gerührt hat:

"Das kleine schwarze Schaf" von Elizabeth Shaw
Bücher von Amazon
ISBN: 3358030393

Kurzbeschreibung: Das kleine schwarze Schaf springt nach links, wenn alle weißen Schafe nach rechts sollen, und benimmt sich auch sonst sehr merkwürdig. Hund Polo knurrt wütend, aber der Schäfer liebt es, denn ohne den Sonderling wäre die Herde nur halb. Ein Plädoyer für das Anderssein.
Ein anderes Buch habe ich ebenfalss in der Zeit gefunden:
"Melwins Stern" von Nathan Zimelma
Bücher von Amazon
ISBN: 3760710093

Klappentext: So schrecklich gerne hätte der kleine Engel Melwin einen eigenen Himmelsstern, um den er sich kümmern könnte! Und wirklich, eines Tages, ein paar Jahrhunderte vor Weihnachten, geht sein Wunsch in Erfüllung. Was er aber nicht weiß: Der Herrgott hat etwas ganz Besonders vor mit Melwins Stern.
Ich fand an dem Buch so rührend, wie Melwin sich mit völliger Hingabe um diesen winzigen Stern gekümmert hat, wie er völlig aufging in dieser Aufgabe, ohne jemals eine Anerkennung zu erwarten. Ich fand in diesem Wesen so vieles, was mir auch an meinem Kind so vertraut war.

Beide Bücher haben mir geholfen, das Besondere an meinem Kind schätzen und lieben zu lernen. Kaum ein pädagogisches Buch hätte das besser geschafft.

Auch wenn mein Sohn inzwischen nicht mehr ganz so auffällig ist und lange dem Kleinkinderbuchalter entwachsen ist, werde ich diese Bücher niemals aus der Hand geben.
Und sie sind einfach schön, Vielleicht habt ihr mal ein Kind in der Bekanntschaft, dem ihr das schenken könnt.

Anne
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
25.09.05
Beiträge
56
Also, das Buch mich am meisten beeinflusst und beindruckt hat ist das Buch:
"Ernährung und Psyche" von Anne Calatin ISBN:
Bücher von Amazon
ISBN: 3788097639

Nun muss ich dazu sagen, dass ich 196 Bücher zu naturheilkundlichen Verfahren gelesen habe, um in einem Jahr meine Praxis eröffen zu können.
Dieses Buch hat mich dermaßen beeinflusst, denn die Patienten, bei denen man psychische Probleme nur unterdrückt, statt die Ursache zu suchen und zu beseitigen, sitzen oft in der Psychiatrie.
Wusstet Ihr , dass man Depressionen, Verhaltensstörungen, Geisteskrankheiten " wegessen " kann? Hilfreich ist da die orthomolekuare Therapie mit hoch dosierten Vitaminen. ( Nach Abraham Hoffen gibt man bei Schizzophrenie z.B. sehr viel B 3 , das auch Niacin heißt und Zink.)
Wer noch weiter in die Thematik einsteigen will, dem sei ein ähnlich gutes Buch empfohlen:
Moss" Allergien:Folgen von Umweltbelastung und Ernährung" ISBN:
Bücher von Amazon
ISBN: 378809768X
Wusstet Ihr, dass Nahrungsmittelallergien so schlimm sein können, dass man die Leute für verrückt erklärt?
Wenn jemand psychsich total auffällig reagiert, sollte das mit abgeklärt werden , so dass die Patienten nicht einfach in geschlossenen Einrichtungen landen...

Wer Angehörige mit solchen Problemen hat, der lese bitte die Bücher und außerdem:
Friebel " Nahrung für Deine Seele"
Bücher von Amazon
ISBN: 3929960036


Fehrmann " Die Psyche isst mit", denn wir sind doch hier im Forum, wo es drum geht, nicht nur Symptome zu bekämpten,sondern Ursachen zu finden und zu beseitigen.
Bücher von Amazon
ISBN: 3929338165


Auch die Stressbelastung, die ich ertrage, hängt von der Ernährung ( z.B. Vitamin B 5) ab, Niacin ist das Vitamin, dass schlau macht. es gibt also auch auf dem Gebiet der Psyche die Möglichkeit, etwas für seine Gesundheit zu tun.
Das Buch " Nahrung für Deine Seele" habe ich einer Freundin geborgt, sie hat beim Lesen geheult, wie ein Schlosshung, dass man micht beeindruckt, denn die Menschen leiden unter seelischen Störungen besonders und sind dann noch mit dem Stigma der :schlag: " Verrücktheit" belastet".
Aus dem Grunde sollten die Bücher bekannter sein, um das Leben psychisch Kranker positiv zu beinflussen und sie von dem Stigma befreien!

Tuscanysuperb
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Ein Buch zum Schmunzeln, aber nicht nur:
Bücher von Amazon
ISBN: 3802513665


Produktbeschreibung

Aus der Amazon.de-Redaktion
Dackel oder Windhund? Die Autorin nimmt mit diesem Buch das "Wesen" Mann mit seinen -- mehr oder weniger wertvollen -- Eigenschaften humorvoll, witzig und ein wenig ironisch auf die Schippe.
Dabei scheut sie auch nicht davor zurück, den Mann mit einem Hund zu vergleichen, wobei es selbstverständlich die unterschiedlichsten Rassen gibt. Betrachten wir zum Beispiel den "Terrier-Mann". Er ist wie der Terrier, lebhaft, amüsant und anregend, aber auch dickköpfig. Er braucht eine starke Hand und läßt sich gern in Schlägereien verwickeln. Vielleicht gefällt Ihnen jedoch eher der männliche "Schoßhund": verschmust, anhänglich und anlehnungsbedürftig? Eine Frau sollte sich auf jeden Fall ein Exemplar der "Rasse" aussuchen, die am besten zu ihr paßt. Ist es gefunden, dann kommt es auf die richtige Erziehung an, um das "Rudeltier" zu einem wertvollen Partner auszubilden.

Sie wissen nicht genau, ob Ihr Mann eine kurze oder eine lange Leine braucht oder ob er gar überzüchtet ist? Lesen Sie dieses Buch, die Autorin gibt Ihnen wichtige Tips, welche Erziehungsmethode für welchen Männertyp den größtmöglichen Erfolg verspricht. Übernehmen Sie die Rolle des Leitwolfs, denn Ihr Mann bedarf der Führung und wird sich Ihnen gerne unterordnen.

Eine ironisch-heitere Betrachtung zum Thema Beziehung zwischen Mann und Frau -- aus der Sicht einer Frau, gewidmet dem "Rassehund" Mann
http://www.amazon.de/gp/product/3802513665/302-6635721-4231256?v=glance&n=299956
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.756
Ein Buch , was mir auch oft weitergeholfen hat ist dieses hier:

How to Repair Food von Marina Bear
Bücher von Amazon
ISBN: 089815555X


Das gab es mal in einer deutschen Ausgabe und ich habe es als misserable Köchin schätzen gelernt.;)

Darin wird in schwungvoller Weise erklärt, wie man in der Küche verunglücktes Essen wieder retten kann, wenn z.B. , der Besuch schon vor der Tür steht und der Kuchen angebrannt ist. Die Tipps sind wirklich gut und es ist aber auch einfach so richtig witzig zu lesen. Vielleicht kommt ihr ja auch mit der englischen Ausgabe klar.

Hallo Sema, ich hoffe, du bist damit einverstanden, wenn die Bücher hier nicht ausschließlich gar so ernst sind. Natürlich gibt es auch ernstere Bücher , die mir wichtig sind. Aber ich denke, selbst ein satirisches Buch beeinflusst mein Leben positiv, wenn es mich vielleicht an einem traurigen Tag aus der trüben Stimmung erlöst. Oder? Und wenn man dann alles gar nicht mehr so verbissen sieht wie vorher.

Anne
 
Themenstarter
Beitritt
28.10.05
Beiträge
1.306
Guten morgen Anne,

also das Buch für die "chaotische Köchin" werde ich mir unbedingt besorgen:D (passt zu mir;) )


Ich lese nicht nur ernste Bücher... nachts zum relaxen ist Hägar angesagt:freu:

Bücher von Amazon
ISBN: 3442069440


Bin süchtig nach Hägar, Helga und natürlich Sven Glückspilz. Bei den Strips kann ich mich kaputt lachen:lachen2:

Liebe Grüße
Sema
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Bücher von Amazon
ISBN: 3551732396
Ich liebe dafür die Bände von "Tim und Struppi" und könnte mich immer wieder kringeln, wenn ich lese, was der taube Prof. Bienlein oder der zornige Kapitän Haddoch so von sich geben :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Tim_und_Struppi
http://www.incos-ev.de/Comic-Box/TimundStruppi/body_timundstruppi.html


Kapitän Haddock, Vorsitzender des BSA (Bund Seefahrender Antialkoholiker) hat leider eine ganz besondere Vorliebe, nämlich für guten Whisky! Zum ersten Mal taucht er in „Die Krabbe mit den goldenen Scheren“ auf. Mit der Zeit wird der jähzornige Seebär mit zu einer Hauptfigur, die in keinem Abenteuer mehr fehlt.





Schulze und Schultze sind die absoluten Chaoten. In ihrer Tölpelhaftigkeit tappen sie einfach in jedes Fettnäpfchen. Auf Reisen tragen sie gerne landestypische Trachten in der Hoffnung, so am wenigsten aufzufallen.





Professor Bienlein ist nicht nur total zerstreut sondern auch noch fast taub. Er versteht einfach alles falsch. Trotzdem sind seine Erfindungen einfach genial, immerhin ist er der Erfinder der ersten Rakete mit der man bis zum Mond fliegen kann!





Nestor dient als treuer Butler auf Schloss Mühlenhof, dem die erstaunliche Leistung gelingt selbst bei dem rauhen Ton von Kapitän Haddock nicht die Haltung zu verlieren, und das will wirklich einiges heißen!





Bianca Castafiore, die hinreißende Sängerin hat eine ganz besondere Vorliebe für Kapitän Haddock. Ständig verdreht sie seinen Namen und raubt dem armen Kerl den letzten Nerv. Aber auch sie ist eine Verbündete, die den Helden hilfreich zur Seite steht.

:p)
 
Zuletzt bearbeitet:

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Ich find's echt toll, wie's hier anläuft. Das Thema an sich ist ja auch super gewählt.
Und ich studiere und studiere, welches Buch ich hier eintragen könnte ... und muss mir eingestehen, dass ich eigentlich fast nur Sachbücher lese. Und dann auch noch Sachbücher zu irgendwelchen spezifischen Dingen, die hier nicht wirklich interessant sind bzw. nicht wirklich DEN grossen Einfluss auf mein Leben gehabt haben.

Aber ich werd noch eins finden ... und dann wird's hier einen Beitrag von mir geben ;)

Gruss, Marcel
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Ein Buch, das ich einstens ganz eindrucksvoll fand (als ich es vor ca. 2 Jahren noch einmal gelesen habe, nicht mehr):

Bücher von Amazon
ISBN: 3596202566



Kurzbeschreibung
Als Luise Rinsers Roman "Mitte des Lebens" zum ersten Mal erschien, schrieb Die Weltwoche in Zürich: "Dieser Roman, eine Liebesgeschichte teils in Tagebuchform, teils direkt erzählt, ist wahrscheinlich das ausgeformteste und reichste Buch, das die deutsche Literatur heute besitzt. Es schildert die erfüllungslose Liebe eines um zwanzig Jahre älteren Mannes, Dr. Stein, Professor der Medizin, zu der jungen Studentin Nina Buschmann, die im Laufe der Handlung zur Frau heranwächst ... Das Buch ist viel mehr als eine bloße Liebesgeschichte, es ist die Summe der Lebens- und Kunsterfahrungen einer Dichterin, die ihre Zeit durchlitten und durchfochten hat, um sie nun zu sublimieren, Kindheit und Tod, Leidenschaft und Leere des Herzens, Künstlertum und Abstraktion, das ganze Leben schillert reich und vielfältig aus seinen Seiten."
http://www.amazon.de/gp/product/3596202566/302-6635721-4231256?v=glance&n=299956


(Ähnlich ging es mir übrigens mit dem "Glasperlenspiel" von Hermann Hesse).

Uta
 
Beitritt
01.03.06
Beiträge
394
Ständig auf dem Weg unserer Selbsthilfegruppe und dem zukünftigen Verein "HPU/KPU" etwas neues zu bieten habe ich das Buch von HP Ralf Meyer
Die Whrheit über Krebs und Alterserkrankungen-eine neue Dimension der Medizin

sehr geholfen,vieles am Krankheitgeschehen besser darstellen zu können und so unseren Menschen den Schrecken der Krankheit zu nehmen.
Es ist sehr empfehlenswert.
M
 
Beitritt
05.09.06
Beiträge
29
Dasjenige welches meinem Leben einen ziemlichen Schubs verpasst hat, ist leider verboten worden. :rolleyes: Aber zum Glück gibt's ja noch das Internet... :klatschen

Stellvertretend würde ich mal dieses hier nennen:
Bücher von Amazon
ISBN: 3980710688


Umschlagtext:

Sie werden sich sicherlich fragen, wieso Sie dieses Buch nicht in die Hand nehmen sollen. Handelt es sich hierbei nur um eine clevere Werbestrategie?
Wohl kaum. Wie Sie wissen, wurden zwei Bücher von Jan van Helsing aufgrund ihres brisanten Inhalts verboten. Und die etablierten Medien lassen auch kaum einen Tag verstreichen, ohne die Bevölkerung vor den Ideen des "gefährlichsten Sachbuchautoren Deutschlands" zu warnen.

Nun rüttelt Jan van Helsing erneut an einem Weltbild - an Ihrem! Daher ist der Rat: "Hände weg von diesem Buch!" durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Heute könnten Sie möglicherweise noch denken: "Das hatte mir ja keiner gesagt, woher hätte ich denn das auch wissen sollen?" Heute können Sie vielleicht auch noch meinen, daß Sie als Einzelperson sowieso nichts zu melden haben und nichts verändern können. Nach diesem Buch ist es mit dieser Sichtweise jedoch vorbei!

Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der nie den Wunsch nach innerem und äußerem Reichtum verspürt hat, der sich um Erfolg und Gesundheit keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie den gut gemeinten Rat befolgen und Ihre Finger von diesem Buch lassen.

Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, daß mit dieser Welt etwas nicht stimmt, sollten Sie die letzten Geheimnisse unserer "aufgeklärten" Welt interessieren und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch!

Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt! Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen und die Kraft, andere daran Teil haben zu lassen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung.

Daher sind Sie vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?

Die Entscheidung liegt bei Ihnen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.896
Auch wenn das Helsing-Buch nicht mehr lieferbar ist, kannst Du doch sicher sagen,warum es für Dich so wichtig war?

Gruss,
Uta
 
Beitritt
05.09.06
Beiträge
29
Nö, kann ich nicht. :D
Hab' dafür den obigen Beitrag aktualisiert.
:wave:
 

oli

Hab´s auch gelesen, das ist über 10 Jahre her.

Fand die Vorstellung, dass die Welt nicht so ist, wie wir uns glauben machen, sehr interessant. Leider nervte mich nach kurzer Zeit das latent braune Gedankengut (zionistische Weltverschwörung, jüdische Bänker beherrschen die Welt, unter der Erde leben die echten Arier, eine außerirdische Rasse uswusw).

Verschwörungstheorien gibt es zuhauf und gerade dieses Buch gefiel mir persönlich nicht besonders gut...
 
Beitritt
05.09.06
Beiträge
29
Braunes Gedankengut? So'n Quatsch, ist alles eine Interpretationsfrage und völlig aus dem Zusammenhang gerissene Bruchstücke erscheinen noch schnell einmal "braun". Da Du so argumentierst nehme ich mal an, dass Du deutscher bist. (?) Falls ja solltest Du folgendes bitte nicht persönlich nehmen, aber mir scheint, dass viele Deutsche einfach eine Meise haben und sich fast in die Hose machen, wenn jemand nur schon den Begriff "Jude" in den Raum wirft.

Zionisten sind Zionisten, das ist allenfalls eine jüdische Randgruppe. Wenn man diese beim Namen nennt, zeigt man also auf die Zionisten und nicht auf die Juden. Und selbst wenn es Juden und keine Zionisten sind, dann sind es nunmal Juden. Na und? Das könnte allerhöchstens negative Folgen haben, wenn Idioten solche Bücher lesen. Ansonsten darf man doch alles beim Namen nennen, ist ja nix dabei. Wenn's 'ne christliche Familie wäre und er sie als christliche Familie bezeichnet, hätte wohl auch niemand ein Problem damit, oder?

Falls es Arier geben sollte, dann gibt es sie ob jetzt Hitler über sie geschwafelt hatte oder nicht, na und? Nicht sein ganzes Gedankengut war schlecht, er hatte nur eine etwas seltsame Vorstellung vom "Dritten Reich" und dem Weg dort hin. Das könnte daran liegen, dass er selber nicht das nötige Bewusstsein für das angestrebte "Dritte Reich" hatte. "Bewusstsein" sieht man niemandem an womit völlig unverständlich ist, warum die "neue Rasse" blond und blauäugig sein sollte. Solch oberflächliche Leute gibts allerdings auch heute noch.
Ob man es "Drittes Reich", "Goldenes Zeitalter", "Neues Zeitalter" oder "Wassermann Zeitalter" nennt, ist mir Wurscht; soll heissen dass ich kein Problem damit habe, wenn jemand den "braunen" Ausdruck "Drittes Reich" benutzt.

Bin ich jetzt auch "braun"? :eek: :p)

Naja, was solls, jedem seine Interpretation, ist ja 'ne freie Welt. :)))
 
Beitritt
16.06.06
Beiträge
213
Und selbst wenn es Juden und keine Zionisten sind, dann sind es nunmal Juden. Na und? Das könnte allerhöchstens negative Folgen haben, wenn Idioten solche Bücher lesen. ....Naja, was solls, jedem seine Interpretation, ist ja 'ne freie Welt. :)))
Aha, dann schlußfolgere ich jetzt mal ganz frei, daß nur Idioten solche Bücher lesen .... !?

Ne, also im Ernst: ich hoffe sehr, daß du mit deiner durchgängigen (!) Unterwanderungsmasche hier keinen Fuß auf den Boden bekommst.
Deine Erklärungs- oder besser Entschuldigungsversuche (z.B. zu Hitlers "Gedankengut") sind immer wieder entlarvend, was deine Haltung betrifft.

Empfehle alternativ zum Werbeklappentext folgende Rezension bei Amazon, direkt darunter :

"Kerntheorie der verschwörungstheoretischen Schriften Jan van Helsings = Jan Udo Holeys: die Welt wird von den Illuminaten gelenkt, ja beherrscht. Alles, was geschieht, ist so von den Illuminaten gewollten. Die Illuminaten sind böse und für alles verantwortlich. Sogar die zwei Weltkriege haben die Illuminaten in Eigenregie angezettelt. Außerdem glaubt der Autor: es bestehe eine ganz, ganz enge Verbindung zwischen dem Bankhaus Rothschild und besagten Illuminaten. Denn die Illuminaten wollen mit dieser perfiden Weltkontrolle vor allem eines: Geld verdienen.
Tja... wie manche mit anderen Dingen... Büchern... räusper.
Scherz beiseite, gucken wir uns das ganze mal näher an: So, da stehen also hinter dem Weltgeschehen seit Jahrtausenden bestimmte Leute, die ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Einwände: 1. das dauert aber schon ziemlich lange, Jungs. Ehrlich gesagt, wenn das so ist, dann werden sie es nie schaffen... also, keine Sorge. 2. was wollen die eigentlich? Okay, Geld verdienen, eine neue Weltordnung (um noch mehr Geld zu verdienen). Ja. Und dann? Kratz Kopf. Hm. Was machen mit dem Geld? Verbrennen? Außerirdische schmieren? Die Hohlwelt renovieren? Schulen für Indigo-Blagen? Mit "Tod" einen heben gehen? Klingt doch lustig. Okay, wieder Scherz beiseite. 4. Jetzt mal wirklich ganz ernst gemeint: gut gehen wir davon aus, es könne so sein: Also, seit Jahrtausenden versucht eine bestimmte Gruppe die ganze Welt zu beherrschen. Versucht, wohlgemerkt. Denn: das ist nicht möglich. Warum nicht? Man würde niemals sämtliche Kulturen, Staatssysteme und Gesellschaften unter eine Führung bringen können. Immer gäbe es Quertreiber und kleinere Klüngel, die vielleicht bewusst gegen das offizielle Ziel arbeiten. Selbst in einer verschworenen Gruppe sind sich nie alle einig. Dazu kommt: Zufälle, unvorhergesehene Ereignisse. Plötzlich klappt der (von Illuminaten) mühsam eingesetzte Diktatur am Herzinfarkt zusammen. Oder eine Umweltkatastrophe zerstört ganze Regionen. Etc. etc. Wenn man nun sagt: ja, aber so könnte es doch sein - es gibt diese Herrschaft der Illuminaten, vielleicht in verschiedenen über die Welt verstreuten Gruppen und behindert durch Zufälle, dann würde ich sogar sagen: Ja, so ist es. Das gibt es. Und jetzt nehmen Sie noch den Begriff Illuminaten weg und wir sind da, wo wir wirklich sind: in einer heterogenen Welt, vertreten durch verschiedene politische Gruppen (Regierungen, Wirtschaftssysteme, Religionsgemeinschaften, etc.).
Doch um das zu wissen, dazu muss man kein Buch von Jan van Helsing lesen, in dem außer dieser "bahnbrechenden" Theorie nur hingestellte, zusammenkonstruierte Behauptungen zur Vereinfachung des komplizierten, verwirrenden und oft erschreckenden Weltgeschehens stehen. "
 
Beitritt
05.09.06
Beiträge
29
Man bist Du scharfsinnig. :)

Ich entschuldige gar nichts. Die Idee vom "Neuen Zeitalter" ist numal nicht auf Hitlers Mist gewachsen und ich habe sein Handeln in keinster Weise gut geheissen. Und ja, die Idee als solche gefällt mir tatsächlich! :eek:

Wie ist denn meine Haltung? Bin ich ein Nazi? :eek:

Egal, denkt was ihr wollt, unterstellt was ihr wollt und malt mich an wie ihr wollt. :rolleyes:
 
Beitritt
16.06.06
Beiträge
213
.. und um dem noch etwas Positives entgegen zu setzen...

Ein wirklich wertvolles Buch ist für mich u.a.

PEMA CHÖDRÖN Beginne wo du bist
Eine Anleitung zum mitfühlenden Leben


Bücher von Amazon
ISBN: 3899013743


Die Autorin ist Leiterin eines tibetischen Klosters in Kananda.
Spezifische buddhistische Begriffe oder Konzepte sind nicht zentral für das Verständnis, man muß sie auch nicht übernehmen, um mit dieser Betrachtungsweise etwas anfangen zu können. Es geht auch nicht um (möglicherweise so zu empfindende) "abgehobene" Weisheiten.

Die Autorin beschreibt in liebevoller Weise Aspekte des menschlichen Wesens, auch anhand von alltagsnahen Beispielen zu ihrer eigenen Person.
Ich finde, man kann "die Menschen" in vielerlei Hinsicht wiedererkennen - und dabei so annehmen wie sie sind.
Was wiederum nicht dasselbe ist wie "einfach alles so belassen wie es ist". Sondern eher im Gegenteil - Veränderung ermöglicht.

Staunen und Lachen waren meine häufigsten Reaktionen :)
Und das Buch bietet Lesestoff für vieeele Portionen ;)

jeanny
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben