Beweise Gehirnschäden und Todesfälle durch Amalgam

Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

Wie viele Tote gibt es den durch Amalgam schon
Nach meiner Einschätzung: Null.
Denn obwohl ich mich durchaus schon eingehender mit der Thematik beschäftigt habe, ist mir bisher noch kein Beweis für die Tödlichkeit von Amalgam untergekommen.

Gruss - BunnyDog
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
28.01.10
Beiträge
130
Amalgam tötet Menschen

In Kliniken wird sehr leichtfertig damit umgegangen.
Ich wollte deine Meinung dazu wissen.

Die meisten Menschen haben von Amalgam sehr wenig gehört.
Desweiteren gibt es manchmal keine Alternativen, zb. als Student mit nicht reichen Eltern ..

Deine Meinung ist wohl eher gegen Amalgam.
 

GED

Beitritt
27.05.12
Beiträge
5
Amalgam tötet Menschen

Laut Dr. Klinghardt ist Amalgam zumindest zu 50% Quecksilber HOCH TOXISCH.
Und braucht ca. 15-20 Jahre um die Blut-Gehirnschranke zu Durchdringen.
Die Folgen.
Alzheimer.
Demenz .
Und eine Vielzahl weitere neurologischen Erkrankungen.
 
Themenstarter
Beitritt
28.01.10
Beiträge
130
Amalgam tötet Menschen

Im Internet findet man das.

Wie hoch ist die Belastung bei einer Amalgamentfernung?
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.623
Themenstarter
Beitritt
28.01.10
Beiträge
130
Amalgam tötet Menschen

Es heißt nicht direkt tötet aber indirekt gibt es Befürwörter und Gegner.
Ich habe es nur überspitzt ausgedrückt.

Als Persönlichkeit ist Alzheimer z. B ja auch sozusagen der tot.
Man lebt zwar aber das Bewusstsein schwindet ..
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.623
Amalgam tötet Menschen

Auf die Frage nach dem WO!? bringst du lieber gleich mal wieder was anderes - direkt, indirekt usw.

Ziel und Prinzip scheint mir, wie bisher auch, die Verwirrungs-Taktik zu sein.

Mit dem Gesagten bist du wieder bei einem deiner letzten Themen angekommen, und ich erkenne nicht den Unterschied zu allem bisher Gesagten, außer dass du - direkt, indirekt - das Wörtchen tötet hier mit in die Runde wirfst.

Genausogut hättest du eins deiner alten Amalgam-Themen fortsetzen können, was ich hiermit auch vorschlagen würde, nämlich diese Beiträge z.B. hierhin http://www.symptome.ch/vbboard/amalgam-auswirkungen/116450-beweise-gehirnschaeden-amalgam.html zu verschieben.

G.G.
 
Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

hallo Adonis8

in deinem Thread-Titel stellst du zunächst die Behauptung auf, Amalgam töte Menschen. Wie Gleerndil schon anmerkte, hast du hierfür keinen Beleg geliefert. Nun veränderst du das Thema und behauptest, Amalgam würde Alzheimer auslösen. Auch hier liefest du keine Quellenangaben.
Sicher stimmst du mir zu wenn ich sage: Behaupten kann jeder alles. Für eine fruchtbare Diskussion jedoch sind Argumente vonnöten, sonst ist sie sinnlos.

Gruss - BunnyDog
 
Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

hallo GED

Laut Dr. Klinghardt ist Amalgam zumindest zu 50% Quecksilber HOCH TOXISCH.
Dass Quecksilber hochgiftig ist, darüber herrscht Konsens. Allerdings muss man bedenken, dass es sich bei Amalgam um eine Legierung handelt. Und Legierungen können komplett andere Eigenschaften aufweisen als die einzelnen Bestandteile.

Das sieht man z.B. beim Kochsalz, welches aus Natrium und Chlor besteht: Natrium allein ist hochexplosiv und Chlor ist extrem giftig. Trotzdem ist Kochsalz harmlos.

Da jedoch inzwischen unbestritten ist, dass Amalgamfüllungen eine gewisse Menge Quecksilber absondern, und da Fehler möglich sind beim Mischen der Legierung, kann man zumindest von einem gewissen Gefährdungspotenzial reden. Der Schluss, Amalgamfüllungen würden grundsätzlich krank machen erscheint mir jedoch aufgrund der Studienlage nicht gerechtfertigt.

Die Folgen.
Alzheimer.
Demenz .
Und eine Vielzahl weitere neurologischen Erkrankungen.
Auch für diese Behauptungen habe ich bisher keine fundierten Quellen ausmachen können.

Gruss - BunnyDog
 
Themenstarter
Beitritt
28.01.10
Beiträge
130
Amalgam tötet Menschen

Es gibt da wohl einige Studien die dies in Tierversuchen andeuten.
Auch Autopsie Befunde legen dies nach.

Der Ausstieg Schwedens ist auch überall im Internet nachzulesen.
Hier wird als Grund auch Gesundheitsrisiken und Neurotoxität angedeutet.

Alles googlebar.
 
Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

Adonis8 schrieb:
Links zu was?
Du bist es doch, der Behauptungen aufstellt, somit liegt es an dir, Quellen zu liefern. Der Hinweis, es sei 'alles googlebar' empfinde ich nicht als genügend.
 
Themenstarter
Beitritt
28.01.10
Beiträge
130
Amalgam tötet Menschen

Laut Dr. Klinghardt ist Amalgam zumindest zu 50% Quecksilber HOCH TOXISCH.
Und braucht ca. 15-20 Jahre um die Blut-Gehirnschranke zu Durchdringen.
Die Folgen.
Alzheimer.
Demenz .
Und eine Vielzahl weitere neurologischen Erkrankungen.
Links dazu.

Man findet schon auch viel seriöses gegen Amalgam im Internet von Gegnern der Who bzw. Fda.
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
Amalgam tötet Menschen

Ich nehme an, Bunny dog, Du hast Dich versehen? Na und Cl bilden zwar Kochsalz, also aus zwei sehr reaktiven Molekülen wird eine wenig reaktive Verbindung, aber das ist eine chemische Verbindung, nicht zu vergleichen mit einer Legierung ist ein Gemisch aus Metallen, das Gemisch bleibt metallisch.

Grüße von Datura
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.623
Amalgam tötet Menschen

Ginge auch Norwegen, Pakistan oder Nunavut . . . ? :cool:

G.G.

.​
 
Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

@Datura: Du hast recht Datura, meine Formulierung war irreführend; Kochsalz ist keine Legierung und somit nicht das beste Beispiel für einen Vergleich mit Amalgam. Doch für chemische Verbindungen wie für Legierungen gilt gleichermaßen, dass sie völlig andere Eigenschaften aufweisen können als die einzelnen Bestandteile. Auf diesen Sachverhalt hinzuweisen, darum ging es mir.
Danke für deinen Hinweis.
Grüsse - BunnyDog
 
Beitritt
05.08.08
Beiträge
1.272
Amalgam tötet Menschen

@Adonis8: dürfen wir von dir noch eine Quellenangabe erwarten zur Behauptung, dass Amalgam tödlich ist oder Alzheimer verursacht? Oder wars das jetzt?

Was konkret bezweckst du mit der Eröffnung dieses Threads? Nach meinem Empfinden hüpft du wahllos von einem Aspekt zum nächsten. Wie soll mit diesem Chaos eine Diskussion stattfinden?
 
Oben