Beschwerden?

Themenstarter
Beitritt
15.10.14
Beiträge
1
Hallo ich wollte mal fragen , wer von euch Histamin Intoleranz hat und welche Beschwerden er dabei hat.
Bei mir wurd das nämlich Diagnostiziert und ich würde gerne mal wissen ob es von euch Histaminiker gibt und was ihr so dagegen macht :)

Meine Beschwerden sind :
Naselaufen / Nasenverstopfung
Reizhusten
Übelkeit
Durchfall sowie Verstopfungen
Reizbarkein / Depressionen / Angstzustände / Agressionen
Hautjucken / Hautkribbeln / Trockene Haut / Gesicht wird auch gerne mal Rötlich
Augentränen / Augenjucken / aber auch mal Trockene Augen
Benommenheit / Flaues bzw Taubesgefühl im Magen
Konzentrationsprobleme / Schlafprobleme

Treten je nachdem was ich gegessen habe auf :D
Vllt kann sich ja jemand damit Identifizieren. . .

Liebe grüße :D
 
wundermittel

Malve

Hallo xCarnisha,

herzlich willkommen im Forum:)!

Du bist bereits in der passenden Rubrik;); wenn Du Dir die verschiedenen Threads anschaust, wirst Du Berichte von Betroffenen finden, wie sie mit der Intoleranz zurechtkommen, wie ihre Ernährung aussieht etc.

Du kannst auch gerne unsere spezielle Seite dazu im WIKI besuchen:
Histamin-Intoleranz

Liebe Grüße,
Malve
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.766
Hallo xCarnisha,

Viele hier haben Symptome einer Histaminintoleranz und bemerken Symptome, bei histaminhaltigen Speisen. Wurde bei dir eine veringerte DAO Aktivität festgestellt festgestellt?

Ich habe mehr Symptome einer chronischen Histaminintoleranz, bei der das Enzym HNMT mit dem Abbau des Histamins im Blutkreislauf nicht hinterherkommt. Meine DAO war sogar leicht erhöht. Wahrscheinlich versucht mein Körper damit gegen den erhöhten Histaminspiegel entgegenzuwirken.

Histaminintoleranz ist oft nur ein Symptom und es gibt weitere Zusammenhänge und Ursachen wie Infektionen, Allergien, geschädigte Darmflora, Schilddrüsenerkrankungen und vor allem spielen Mikronährstoffmängel eine Rolle, da diese als Kofaktoren vorhanden sein müssen, damit Enzyme ihre Aufgaben erfüllen können.

Grüsse
derstreeck
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.06.11
Beiträge
67
Bei akuten Beschwerden, schnell hilfreich, kann sein:
Hystaminum hydrochloricum z.B. in der Potenz C 200 oder D 6.
Es entstehen keine schädlichen Nebenwirkungen!
Neben den schon erwähnten Beschwerden kann die Histamin Intoleranz auch Restless Legs verursachen.
 
Oben