Arte Krebs - Wohin steuert die Forschung?

Beitritt
09.09.08
Beiträge
9.773
Wuhu,
danke für den Tipp!

Hoffe ich verpasse es nicht bzw vergesse nicht es online nachzuschauen; Interessieren würde micht zB, ob das Thema Cannabis aufgegriffen wurden, denn schließlich war bereits in den 1970er Jahren bekannt, dass es gegen viele/alle Krebsarten helfen würde (auch bösartigste bzw von der Schulmedizin "austherapierte"), was im Jahre 2000 auch in Spanien "erneut entdeckt" wurde bzw erst vor kurzem wieder aus den USA eine ähnliche Veröffentlichung: Rick Simpson's Entdeckung & der übliche Kampf gegen das MEDsystem
 

Bei Krebs kann der Baubiologe hilfreich sein

Viele Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen Elektrosmog und Krebs.
Sie legen nahe, dass in der Nähe von Mobilfunk- und anderen Sendern sowie Hochspannungsleitungen die Krebsgefahr erhöht ist und das Tumorwachstum beschleunigt werden kann. Dasselbe gilt für Quellen im häuslichen Umfeld.

Das verwundert nicht, da elektromagnetische Felder die interzelluläre Kommunikation stören. Dieser Informationsaustausch im Körper, welcher mit feinsten, kaum messbaren elektrischen Strömen passiert, wird durch z.B. die starken Impulse des Mobilfunk erheblich irritiert. Dass dies für die Gesundheit nicht förderlich ist und zahlreiche Effekte hervorrufen kann, ist einleuchtend.

Ein Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog in Wohn- und Arbeitsräumen messen und Reduzierungsmöglichkeiten aufzeigen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
31.01.12
Beiträge
913
Die Dokumentation begleitet, so Arte ,Forscher aus Frankreich, Deutschland, Kanada und den USA bei ihrer Suche nach der „Stoffwechsel-Lösung“

In der Dokumetation kommt auch der französische Onkologe Laurent Schwartz zu Wort, der unter anderem mit Hydroxycitrat und Liponsäure arbeitet:

The addition of chloroquine and metformine to Metabloc induces a rapid drop of tumor markers in advanced carcinoma - Association Cancer et Métabolisme

Metabolic cancer treatment: Intermediate results of
a clinical studyReviewArticle Laurent Schwartz

http://www.cancer-therapy.org/CT/v10/A/2.Schwartz_et_al_13-19.pdf

Warten wir mal, was Arte sendet. Meist sind die Dokus ja gut recherchiert.

LG Juliane
 
Oben