Allergisch auf Strahlung, aber auf welche? Bitte um Hilfe

Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
565
Hallo Foris,

ich brauche Hilfe beim Verständnis auf welche Strahlung ich reagiere, bzw. was mein Problem ist, denn ich habe viel zu wenig technisches Verständnis, als das ich es verstehen könnte.
Es geht immer um einseitige Strahlung, aber ich glaube, die macht mir nicht soviel aus. Ich bekomme erst Probleme, wenn das Endgerät Informationen zurücksendet. Tut es das überhaupt?

Folgendes Problem:
Ich habe Magendarmbeschwerden schon seit 5 Jahren. Bekam das Teufelszeug Omeprazol. Ich wurde im laufe der letzten Jahre allergisch, HI, usw. Meine Magendarmbeschwerden nahmen auch zu, obwohl es mir zu Beginn der Therapie gut ging und ich alles wieder essen konnte.
Doch seitdem ich mein Smartphone habe, geht es Berg ab.
BIs ich das erkannte, vor 2 Monaten, war es fast zu spät. Mir ging es sehr, sehr schlecht, aber langsam erholte ich mich.
Ich testete es selbst immer wieder aus. Sobald ich mein Handy anmachte bekam ich einen riesen Druck im Magen, mein Rücken fängt an zu brennen. SObal ich es aus mache geht es weg. Also ist es nur noch aus und ich fing an mich zu erholen. Leider bin ich so gebeutelt, dass ich trotzdem noch allergisch reagiere, wenn ich das Handy mal anlassen muss, weil ich auf einen Anruf warte, dann bekomme ich innerhalb von einer halben Stunde Sodbrennen und das trotz Omeprazol !
ich reagiere auch auf Navis und Wlan. Jetzt kommt mein Verständnisproblem. Ist kein Endgerät an, passiert nichts.
Das bedeutet, ist Wlan eingeschaltet, merke ich nichts. Schalte ich den PC an, geht es los.
Was ist das? -kann mir das bitte jemand erklären?

Ich wäre sehr glücklich es besser zu verstehen.
Danke und viele Grüße
srico
 
wundermittel
Beitritt
06.02.09
Beiträge
566
Allergisch auf Strahlung, aber auch welche? Bitte um Hilfe

Hallo srico

Ich tippe mal auf eingeschaltetes Bluetooh beim Handy:
Mit Bluetooth kann man das Handy mit Funk-Kopfhörer oder
mit der Freisprecheinrichtung im Auto verbinden.
Leider geht das ca. 100m weit....

Schau mal in den Einstellungen des HAndys nach... ob Bluetooth
wirklich aus ist.

Vielleicht hast Du auch Probleme mit dem GSM- Hansy standard...
so - wie ich... ich habe dies lösen können, seitdem ich mein Handy
auf UMTS fest eingestellt habe.. und nun verbindet sich mein Handy
nicht mehr mit jedem Handymasten, nur mehr mit UMTS...

Alles Gute
Peter
 
regulat-pro-immune
Beitritt
06.02.09
Beiträge
566
Allergisch auf Strahlung, aber auch welche? Bitte um Hilfe

Einspruch, die neuen haben meist Bluetooth als Handy-Freisprecheinrichtung mit dabei...
Reine Navis gibt es fast nicht mehr zu kaufen.

Alles Gute
Peter
 
Themenstarter
Beitritt
25.07.05
Beiträge
565
Allergisch auf Strahlung, aber auch welche? Bitte um Hilfe

Hallo,

ich danke euch wirklich sehr für eure Antworten.

Mein Bluetooh ist ausgeschaltet, ich verstehe es nicht. Das Navi vom Handy wird wohl nicht das Problem gewesen sein, sondern das Handy selbst, aber irgendwie wurde es, was auch immer es mit mir macht, verstärkt.

Ich brauche es nur einzuschalten und meine Zunge fängt sofort an zu brennen. Nach 20 Minuten bekomme ich Sodbrennen, selbst wenn es auf Flugmodus ist, merke ich diesen Druck im Körper.
Mich halten alle für verrückt und schieben es auf die Psyche.

Ich dachte es gäbe noch eine Erklärung dafür, aber wenn selbst ihr keine Idee habt, dann glaube ich bald selbst, dass ich verrückt bin...................

Ich werde es noch mit der Umstellung auf UMTS versuchen, was wohl nicht einfach ist beim Iphone...........

VG
srico
 
Beitritt
15.05.14
Beiträge
5
Allergisch auf Strahlung, aber auch welche? Bitte um Hilfe

Was ich gemerkt habe: Nachdem ich ein Handy vom Anbieter geschenkt bekam, zitterte meine Hand und ich konnte nicht damit telefonieren. Nachdem ich im Fachgeschaft war, wurde ich über die Unterschiede der Handies betreffend SAR-Wert informiert. Mein neues Handy hat eine 4 x schwächere Strahlung. Ich benutze es aber trotzdem so wenig wie möglich. Frag mal beim Fachhändler nach dem SAR-Wert. Es lohnt sich.
 
Oben