Zink erhöht bei HPU

Themenstarter
Beitritt
12.07.21
Beiträge
6
Hallo zusammen,

Ich habe HPU und komischerweise einen zu hohen Zinkwert, hat jemand von euch damit Erfahrung? Brauche ich kein zink oder staut es sich einfach an? Letztens wurde intrazelluläres Zink bestimmt, ich warte auf das Ergebnis.... Würde mich über eure Antworten freuen :)))
 
wundermittel
Beitritt
20.09.14
Beiträge
1.779
Hallo zusammen,

Ich habe HPU und komischerweise einen zu hohen Zinkwert, hat jemand von euch damit Erfahrung? Brauche ich kein zink oder staut es sich einfach an? Letztens wurde intrazelluläres Zink bestimmt, ich warte auf das Ergebnis.... Würde mich über eure Antworten freuen :)))
Hallo Tanja,
das Thema wurde hier schon mal diskutiert:
Brauche ich kein zink oder staut es sich einfach an?
Was meint denn der Behandler zu dieser Frage?
Aus dem Serumwert heraus lässt sich die Frage jedenfalls nicht zuverlässig beantworten.
Ob jemand, der einen guten intrazellulären Zinkwert hat, bei dem der Zink-Response-test nicht ausschlägt und der keine typischen Zinkmangelsymptome hat für eine gelinge HPU-Therapie auf eine Zink-Supplementation verzichten kann, ist mir nicht bekannt.

Gruß
Hans
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
7.200
Hallo zusammen,

Ich habe HPU und komischerweise einen zu hohen Zinkwert, hat jemand von euch damit Erfahrung? Brauche ich kein zink oder staut es sich einfach an? Letztens wurde intrazelluläres Zink bestimmt, ich warte auf das Ergebnis.... Würde mich über eure Antworten freuen :)))

Hallo Tan,

ich hatte damals einen hochnormalen Zinkwert im Serum und in der Zelle, also intrazellulär, war ein klarer Mangel.
Bin gespannt auf Dein intrazelluläres Ergebnis.

Liebe Grüße Kayen
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.07.21
Beiträge
6
Hallöchen, vielen Dank euch für eure Antworten, ich melde mich sobald ich die Ergebnisse habe. Bin sehr gespannt. Meine Symptome würden nämlich eher für einen Zinkmangel sprechen (ständig verstopfte Nase, komme kaum aus Erkältungen raus, Haarausfall, extrem brüchige Nägel, seit diesem Jahr Heuschnupfen...)
Liebe Grüße, Tanja
 
Themenstarter
Beitritt
12.07.21
Beiträge
6
Achso, und was meine behandelnde Ärztin dazu sagt? Sie weiss nicht weiter. Sie meint es könnte eine Leberentgiftungsstöring dahinter stecken, dass mein Zinkwert im Vollblut so hoch ist und halt auch nicht runter geht. Solche Leberentgiftungsstöringen kommen bei Hpu wohl öfter vor. Genau kennt sie sich damit aber noch nicht aus. Daher dachte ich sicherheitshalber lasse ich das intrazelluläre zink testen.... Hoffe, da bald Klarheit zu haben was denn bei mir im Körper mit dem Zink los ist. Liebe Grüße
 
Oben