Zellnahrung

wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.428
Hallo bennidict,

wieder einmal ein supertolles Nahrungsergänzungsmittel! Wie schön! Und es ist gerade erst nach Deutschland gekommen und wird von Prof. Bankhofer promoted!

In der Inhaltsliste dieser Getränke (alle in Einzelportionen) stehen viele Stoffe, aber keine Angaben über die jeweiligen Mengen. Das stört mich.
Mangostan Gold - Die Zeit ist reif für die Xanthone! Starten Sie noch heute in eine neue Lebensqualität.

Jetzt habe ich doch noch eine Liste gefunden, in der Mengen angegeben werden. Magnesium sehe ich gar nicht darin, oder übersehe ich das?:
https://networkmarketing.vemma.eu/d...tion_facts/bod-e_shake_nutrition_facts_DE.pdf
Es würde mich interessieren, was die Kenner über die Zusammensetzung sagen.

Außerdem weiß ich nicht, ob Obst und Gemüse dafür ökologisch angebaut wurden. Bis jetzt habe ich nicht lesen können, wie die Getränke hergestellt werden, ob Konservierungsstoffe drin sind. Und der Preis ist saftig!
Da auch viele Seiten die "Mitarbeit" am Verkauf beschreiben - es ist von einem möglichen Einkommen von 100 - 500 € die Rede, aber nicht garantiert natürlich - sieht mir das ganze nach dem üblichen System von Ober- und Unterverkäufern aus, bei dem die letzten immer am schlechtesten dran sind.

Mangostan, das auch drin sein soll, wird gepriesen. Auch dafür hat Prof. Bankhofer schon geworben: Mangostan Gold - Die Zeit ist reif für die Xanthone! Starten Sie noch heute in eine neue Lebensqualität., und es ist schon ziemlich lange auf dem Markt.

Zu beachten:
Vor Gebrauch leicht schütteln. Während der
Schwangerschaft, beim Vorliegen gesundheitlicher
Probleme oder beim Auftreten allergischer Reaktionen das
Produkt nicht einnehmen. Die angegebene empfohlene
tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Für
Kinder unzugänglich aufbewahren. Kühl und trocken lagern.
Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
https://www.vemmaeurope.com/documents/materials/VERVE_Product_Fact_Sheet_DE.pdf

Die Preise können sich sehen lassen: https://secure.vemmaeurope.com/signup.html?action=dspItems

Bist Du gerade in die "Branche" eingestiegen, Bennidict? Ein Link alleine als erster Beitrag ist etwas wenig Information.

Auch nicht uninteressant: Einer der großen unabhängigen Distributoren von Herbalife ist dort weg gegangen und versucht nun, seine 16.000 Distributoren nach sich zu ziehen.
Herbalife Distributor Decamps for Energy Drink Company Vemma - Bloomberg

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
22.01.11
Beiträge
2.239
Gähhhhhhn!

7g Zucker pro Portion und die "Antioxidanten" (vermutlich schon oxidiert in Lösung) in homöopathischen Dosen. Das einzig herausragende an dem Produkt ist der Preis!

Für das Geld kriegt man schon ein rundes Programm, was auch wirkt.

Gruss
Karl
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
08.02.13
Beiträge
2
Du widersprichst dir selber Oregano! ; D
Nein, ich bin da nicht ,, eingestiegen`` ich finde den Vortrag allerdings recht interessant, egal welches Produkt dahintersteckt, unrecht hat er sicher nicht! ;)
 

Windpferd

Oh du lieber Augustin, verzeih:
verehrter Benni,

über diesen Hademar Bankhofer kann man sich rasch informieren. Studiert hat er ziemlich vielerlei und zwar ohne jeden Studienabschluß. Er nennt sich "Medizinjournalist". Diese Bezeichnung ist nicht geschützt - freilich, gelernt hat er weder Medizin noch Journalismus.

Unter einem "Professor" versteht man normalerweise einen Menschen, der lange und intensiv an einer Universität geforscht und gelehrt hat. Nun, von Bankhofer gibt es exakt 0 Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften. Und ja, "gelehrt" hat er mal 1 Semester als Lehrbeauftragter an der Uni Dresden.

Aber den Professorentitel hat er wirklich und zwar von irgendeinem k.u.k. Ministerium. (Österreich ist halt doch dem Balkan ziemlich nahe. Von dort kommen ja ziemlich viele "Professoren".) Also, in Networking scheint er gut zu sein.

Auffällig geworden ist er - ein Wort, das in seiner Vita häufig vorkommt - durch "Schleichwerbung". Etliches scheint hart an der Grenze des Legalen zu sein. Klosterfrau (Melissengeist) scheint er vermarktet zu haben. Spricht für seinen Sinn für ehrwürdige Traditionen.

Über "Xanthone", seinen neuen Renner, ist wenig bekannt. (Immerhin, er hat einen gefunden.) Es handelt sich um eine Klasse sekundärer Pflanzenstoffe, denen antioxydative, antibiotische, antikarzinomatöse usw. Wirkungen zugeschrieben. werden. Darüber gibt es etliche Publikationen, allerdings keine einzige in einer halbwegs angesehenen Fachzeitschrift und keine zugänglichen.

Also - wenn jemand Zeit und Geld sparen will: hier ist eine gute Möglichkeit.

Und für Dich, Benni, gibt es sicher noch respektablere Betätigungsfelder. Wünsch ich Dir von Herzen.

Gute Nacht,
Windpferd
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.428
Hallo bennidict,

Du widersprichst dir selber Oregano! ; D
. Worin widerspreche ich mir?
Statt mit einem solchen Satz zu antworten hättest Du ja mal auf die diversen Argumente eingehen können.

Grüsse,
Oregano
 
Oben