Wie kann ich mit Stresssituationen besser klarkommen?

Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
Hallo Ihr !!

Ich habe zur Zeit etwas viel Stresse , auf Arbeit , zu hause , und mit meinem Freund es überfordert mich alles etwas und ich weiß das schwer mit mir aus zukommen ist ,
ich mach meine Arbeit , es wird nicht anerkannt ,
im Gegenteil , man meckert nur rum , ich kann damit so überhaupt nicht umgehen ,
wo bekomme ich bei sowas Hilfe ?
Und wie kann man ( ich ) sich verhalten .

Mir wächst das alles etwas über den Kopf .

Lg floeckchen
 
Beitritt
20.11.13
Beiträge
7
Mir persönlich nimmt es enorm Stress, wenn meine Wohnung aufgeräumt ist und alles so verstaut ist, dass keine optische Unruhe entsteht. Das macht sehr viel aus, da die Unordnung viel mehr Reize in dir weckt und das unnötiger Energieverbrauch wäre.
Des weiteren solltest du dir Zeit für dich nehmen. Versuch es mal mit Meditation, dazu gibt es viel im Internet. Sport hilft auch vielen, obwohl ich krankheitsbedingt zu träge bin in Stresssituationen wirklich Sport zu machen. Was mir am besten hilft, sind Tiere. Vielleicht hättest du ja Spaß an einem Pflegepferd oder dergleichen. Am einfachsten ist es allerdings sich einen Hund aus dem Tierheim zu schnappen und spazieren zu gehen. Es tut gut zu wissen, dass du sowohl dem Tier, als auch dir etwas Gutes getan hast.

Aber ganz wichtig ist, vergiss nie, dass du nur im Hier & Jetzt bist. Was kommt, weiß niemand. Auch wenn du es zu wissen glaubst. Aber dieser Irrglaube ist es, was dich stresst.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Hallo floeckchen,

hast Du Dich mittlerweile mal bei den Bachblüten umgeschaut?

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
StopTheCatcher; [B schrieb:
Mein Freund und ich wir haben eine kleinen Hund , aber da ER ( mein Freund) mich zur Zeit nicht an sich ran läßt , darf ich auch den Hund nicht sehen , was mir besonders schwer fällt [/B]

Am einfachsten ist es allerdings sich einen Hund aus dem Tierheim zu schnappen und spazieren zu gehen. Es tut gut zu wissen, dass du sowohl dem Tier, als auch dir etwas Gutes getan hast.

und auf Arbeit ,
ist es halt so das ich das Gefühl habe das man mich Mobbt, denn man läßt mich regelmäßig auflaufen , man sagt zwar ich bilde mir das ein , aber manch einem Arbeitskollegen ist es auch schon aufgefallen

Aber ganz wichtig ist, vergiss nie, dass du nur im Hier & Jetzt bist. Was kommt, weiß niemand. Auch wenn du es zu wissen glaubst. Aber dieser Irrglaube ist es, was dich stresst.
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
floeckchen62; [QUOTE schrieb:
wo bekomme ich bei sowas Hilfe ?Mir wächst das alles etwas über den Kopf .

war gestern beim Psychologen so richtig geholfen hat er mir nicht , im Gegenteil er hat gesagt das alles vorbei ist und ich solle das Akzeptieren , wenn ER schluß gemacht hat dann wäre es so
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
was mache ich nur , nicht melden bei ihm , wie lange soll das sein ?

floeckchen62;
war gestern beim Psychologen so richtig geholfen hat er mir nicht , im Gegenteil er hat gesagt das alles vorbei ist und ich solle das Akzeptieren , wenn ER schluß gemacht hat dann wäre es so
 
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.071
Liebes floeckchen62,
wünsch Dir einen liebevollen Tag.
Was ich gerade nicht nachvollziehen kann: hat ER Schluß gemacht?

alles Liebe
flower4O
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.072
Hallo floeckchen,

wie ist das: ist Dein Freund ein klarer Mensch oder eher "verdruckst"? Vielleicht meint er ja, er hätte sich klar ausgedrückt mit "ich möchte meine Ruhe haben" und weiß gar nicht, daß das für Dich nicht klar ist?

Wirst Du denn noch öfters zu diesem Psychologen gehen oder war das eine einmalige Sache? - Ich denke, daß das schade wäre, weil Du wirklich Hilfe brauchst.

GRüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
19.09.12
Beiträge
180
war gestern beim Psychologen so richtig geholfen hat er mir nicht , im Gegenteil er hat gesagt das alles vorbei ist und ich solle das Akzeptieren , wenn ER schluß gemacht hat dann wäre es so
naja, so betrachet ist ein Problem natürlich sofort weg wenn man die Situation annimmt wie sie ist, da hat der Psychologie schon recht, das Problem ist ja nun, dass Du es nicht akzeptieren willst.
Ich frage mich, weshalb Du mit jemandem zusammen sein willst der Dich nicht will.?
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
Hallo ,
eigentlich ist mein Freund irgendwie ein klarer Mensch , aber auch wieder nicht weil vieles von dem was er sagt und macht eher eine Schutzwirkung für ihn ist z.B. er darf seine Tochter nicht sehen , angeblich will sie ihn nicht sehen und sprechen , als sie einen Wettbewerb hatte fragte ich ihn ob er wissen möchte welchen Platz sie gemacht hat ,sagte er, er hat keine Tochter , 2 Wochen später fragte er einfach so welchen Platz hat sie gemacht ?

Die SMS die er mir da geschrieben hat lautet
" Ich möchte bitte mein Pc Table und meinen Schlüssel . Und erstmal meine Ruhe .Bitte !" sieht das für dich wie Schluss aus ?

Hallo floeckchen,
wie ist das: ist Dein Freund ein klarer Mensch oder eher "verdruckst"? Vielleicht meint er ja, er hätte sich klar ausgedrückt mit "ich möchte meine Ruhe haben" und weiß gar nicht, daß das für Dich nicht klar ist?

Ich habe in 2 Wochen noch einen Termin beim Psychologen ,
eigentlich bin ich hingegangen um von ihm zu wissen wie ich mit meinem Freund seine Depri umgehen muß ,
aber inzwischen sieht es so aus als wenn er mich behandeln muß :schock: und da hat er nicht nur eine Baustelle ...

Wirst Du denn noch öfters zu diesem Psychologen gehen oder war das eine einmalige Sache? - Ich denke, daß das schade wäre, weil Du wirklich Hilfe brauchst.

GRüsse,
Oregano
[/QUOTE]
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
Naja ich schiebe es auf seine Depressionen ,
das er mich nicht sehen will , er hat gesagt er braucht keine Liebe ,
ich weiß das wir vor ungefähr einem Jahr mal darüber geredet haben wie sich seine Depressive Phase auswirkt , wie er da ist , da sagte er ruhig und in sich gekehrt ,
ich dachte naja wenn ich nur da sein kann , wenn was ist, dann ist alles gut , außerdem weiß ich das Depressive antriebslos sind , und wir haben einen kleinen Hund zusammen , dann kann ich mich kümmern , bis es ihm bessert geht , aber auch das darf ich nicht , er sagt immer wenn du da bist und gehst kann er mit dem Hund nichts mehr anfangen ... er heult dann nur und wartet das ich wieder komme .

Kandyra naja, so betrachte ist ein Problem natürlich sofort weg wenn man die Situation annimmt wie sie ist, da hat der Psychologie schon recht, das Problem ist ja nun, dass Du es nicht akzeptieren willst.
Ich frage mich, weshalb Du mit jemandem zusammen sein willst der Dich nicht will.?
 
Beitritt
19.09.12
Beiträge
180
und wir haben einen kleinen Hund zusammen , dann kann ich mich kümmern , bis es ihm bessert geht , aber auch das darf ich nicht , er sagt immer wenn du da bist und gehst kann er mit dem Hund nichts mehr anfangen ... er heult dann nur und wartet das ich wieder komme.
und weshalb willst Du mit einem Depressiven zusammen sein.?
Er braucht professionelle Hilfe.
Manchmal hilft es schon ein wenig wenn man sich fragt weshalb gerade dieser Mensch der so viele Probleme mit bringt, vielleicht brauchst Du das so, vielleicht liebst Du Dich selber auch nicht und das wäre dann ein Hinweis das mal näher zu betrachten
Ihr habt den Hund dann ja nicht zusammen, Du hast den Hund und einen heulenden Freund.
Wenn er wartet, dass Du wieder kommst gibt Dir das ein Gefühl der Besonderheit, das ist manipulativ von ihm und es ist zerstörerisch.
Er braucht professionelle Hilfe..
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
....bisher hatte ich nie den Eindruck das er mich nicht will :kiss:

ich hatte ja schon mal akzeptiert das er mich nicht will und habe jeden Kontakt abgebrochen , bis er vor einem Jahr vor meiner Tür stand , da waren alle Gefühle wieder da , und noch stärker als früher ,
er hat gesagt das er vor 12 Jahren einen riesen Fehler gemacht hat und das er sich dafür Entschuldigen möchte ,
Er hatte im letzten Jahr einen Suizid , Freunde haben gesagt er kommt zu dir weil es ihm schlecht geht , aber gerade da ist er nicht gekommen , sondern als es ihm wieder besser ging ,

und weshalb willst Du noch mit jemanden zusammen sein der Dich so behandelt.?
 
Themenstarter
Beitritt
01.11.13
Beiträge
183
Hallo ,
was ich will ?
Ihn möchte ich ,ich möchte mit ihm alt werden ,
mit ihm an der Strasse stehen
und gemeinsam mit dem Rolli über die Strasse gehen ,
mit ihm möchte ich den Rest meines Lebens verbringen !! :kiss:
Er hat nie gesagt das er das nicht auch will !

und was willst Du.?
 
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.071
Die SMS die er mir da geschrieben hat lautet
" Ich möchte bitte mein Pc Table und meinen Schlüssel . Und erstmal meine Ruhe .Bitte !" sieht das für dich wie Schluss aus ?
Liebes floeckchen,
er möchte erstmal seine Ruhe haben. Es ist in Ordnung, daß er das äußert und es sollte akzeptiert werden.

alles Liebe
flower4O
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.592
Floeckchen,

Du drehst Dich ständig mit Deinen eigenen Gedanken nur im Kreis.

So kommst Du nur sehr schwer bis gar nicht weiter und helfen tut es auch keinem.

An Deiner Stelle würde ich mal versuchen mich erst mal NUR um meine eigenen "Baustellen" zu kümmern. :)

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Oben