Weisheitszahn Wange angeschwollen...

Themenstarter
Beitritt
18.12.12
Beiträge
77
Hallo ihr Lieben,

ich hab am Dienstag einen Weisheitszahn rausoperiert bekommen, 2 hatte ich schon über den letzten Jahren verteilt raus bekommen.
Jetzt ist es so, das meine Wange seit gestern morgen richtig dick geworden ist und auch an einer Stelle bisschen blau, bzw. grau/blau ist , also noch kein richtig blauer Fleck sondern etwas blasser.
Mittwochmorgen war ich auch noch mal zum Zahnarzt um nachschauen zu lassen ob alles in Ordnung ist. Hab mir dann ne Mundspülung in der Apotheke geholt und ständig gekühlt. Die Schwellung ist gestern auch gut zurückgegangen, außer heute Morgen war es wieder etwas dicker, wahrscheinlich durch die Wärme im Bett.
Jetzt ist es so, das ich auf der linken Seite wo ich auch am kühlen bin so was wie Nervenschmerzen habe, kommt das von den Kühlkissen? Mir tut die Wange und bisschen ums Auge herum weh, als hätte man eine Erkältung. Wenn ich mal nicht kühle ist die Wange auch ziemlich warm, kommt aber wahrscheinlich auch noch durch das Wetter und halt durch die Wunde.
Ansonsten hab ich nur leichte Kopfschmerzen, und bisschen Wundschmerzen….
Jetzt muss ich dazu sagen, das ich bei den letzten zwei OPs nie eine geschwollene Wange hatte, das ist also neu, kenn mich damit gar nicht aus und weiß nicht was ich jetzt noch machen soll.
Ich spüle den Mund ganz normal vorsichtig mit der Mundspülung nach dem Essen, also morgen, mittags und abends. Ich kühle die Wange immer wieder mit einen Kühlkissen und mach dann wieder Pausen….aber das kalte tut momentan gar nicht mehr gut durch diese blöden Nervenschmerzen. Komm mir vor als hätte ich ne richtige Erkältung einfach nicht schön.
Habt ihr vllt Tipps was ich noch machen kann und wie lange das ungefair anhält? Eiswürfel lutschen hab ich ausprobiert, sobald der Eiswürfel an die Wunde kommt tuts weh, wahrscheinlich ist das ganze doch noch bisschen zu frisch….
 
wundermittel
Beitritt
06.05.07
Beiträge
1.013
Wichtig ist von Anfang an kontinuierlich zu kühlen, wenn eine Schwellung erst mal entstanden ist läßt sie sich eigentlich nicht "wegkühlen" es wird eher ein weiteres Anschwellen verhindert.
 
Themenstarter
Beitritt
18.12.12
Beiträge
77
Das habe ich ja von Anfang an getan, trotzdem kam die Schwellung.
Also heute sieht man fast nichts mehr, ist zwar noch etwas angeschwollen und warm, aber durch das kühlen ist es doch sehr zurückgegangen. Allerdings vertrage ich momentan das kühlen gar nicht, hab dadurch ständig Nervenschmerzen gestern gehabt.
 
regulat-pro-immune
Oben