was mich glücklich macht

Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
mein personengedächtnis war noch nie gut und durch den crash war mein gedächtnis ja eh fast komplett weg, aber gestern war im tv ein ganz kurzer ausschnitt aus dem akt. konzert einer band und den sänger hab ich sofort erkannt, obwohl ich ihn vor 15 jahren zuletzt gesehen hab und da auch nur rel. kurz berufl. mit ihm zu tun hatte, weil er dann leider ans andere ende von deutschland gezogen ist.
und ich kann wieder ein bißchen riechen. noch nicht so wie vor dem jetzigen geruchsverlust, aber beim essig kann ich schon wieder ahnen, daß es essig ist. :)


lg
sunny
 
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
da ich nach dem crash sehr lange nur das allernötigste machen konnte, blieb vieles liegen. vor allem die ordnung in den schubladen und schrankfächern, die fremden nicht aufgefallen wär, weil keiner weiß, was in welche schublade gehört, aber dazu geführt hat, daß ich selbst nicht mehr wußte, was wo liegt und jetzt beim aufräumen überraschungen erlebe.
gestern eine sehr erfreuliche. :)

ich hatte vor einigen jahren mal ein handy gekauft, weil es extrem billig war und der schwarze rand rund um den bildschirm so hauchdünn ist, daß ich ihn gut ignorieren kann.
jetzt kann ich es gut brauchen, da ich wegen uv und corona in meinem beruf nicht mehr genug verdienen kann, weil das verbandmaterial für meine beine extrem viel kostet und ich noch irgendwas anderes zusätzlich machen muß und dafür aber noch eine 2. tel-nr. brauche.
gestern hab ich dann (nach fleißig googeln, welcher tarif bei welchem anbieter billig ist) eine sim-karte bei vodafone gekauft (prepaid ohne vertrag), die nur 8,40 kostet, aber 15 euro startguthaben beinhaltet.
der minutenpreis beim telefonieren ist dabei zwar rel. hoch (9 cent pro min.), aber da ich damit nicht telefoniere (bzw. falls nötig, damit die karte gültig bleibt, einmal pro jahr ganz kurz), sondern nur erreichbar sein muß und es keine grundgebühr gibt, ist es sehr billig und der geschenkte teil vom startguthaben reicht ein paar jahre. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
da es mit dem essen seit ein paar tagen ein bißchen besser geht und ich seit gestern abend einen riesenhunger auf schokolade hatte, hab ich heute schokolade gekauft.
eigentlich wollte ich nur eine minitafel, aber die gab es hier nicht, jedenfalls nicht in bio-qualität und um in die stadtmitte zu fahren, hätte ich wieder einen test machen müssen und bis dahin bei dem schlechten wetter zu fuß gehen (mind. 10 min).
also hab ich eine normale tafel gekauft (100g) und dachte, ich könnte sie ja auf mehrere tage aufteilen.......
aber sie war so lecker, daß ich sie ganz aufgegessen hab. :)

und ich hab auch jetzt (nach ca. 5 std) noch keine besonderen probleme, nur ein bißchen jucken am arm. :)

morgen gibt es keine (da werde ich einen süßen reisbrei testen), aber evtl. samstag abend. :)


lg
sunny
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
die schokolade war zwar letztendlich doch uv, aber dadurch hab ich rausgefunden, wie ich die mehr als unangenehmen symptome noch weiter reduzieren kann. :)
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
und wieder etwas leckeres gegessen und getrunken und alles rel.ok. :)
nur hautjucken und kopfjucken.
und gleich gibt es noch gemüse mit ein bißchen fleisch und etwas acerolasaft um endlich mal wieder etwas vit c zu mir zu nehmen.
das ging ja fast 2 jahre nicht, egal in welcher form.
letzte nacht konnte ich nicht schlafen, bin aufgestanden und hab den steuerbescheid gesucht, den ich schon mehrmals vergeblich gesucht hab und dringend brauche und diesmal hab ich ihn gefunden. :)
in einer schublade mit ganz vielen unsortierten und eher unwichtigen zetteln und briefen usw., in die er eigentlich nicht reingehört. seit dem crash ist aber fast alles in den 45 schubladen nicht mehr ordentlich sortiert und dazu kommen auch noch einige mappen mit vielen klarsichthüllen, die auch voller zettel und briefe sind.
aber da ich während der weihnachtsferien nur sehr wenige berufl. termine hab und wegen 2 g auch keinen einkaufsbummel machen kann (brauch ein neues handy), hab ich unendlich viel zeit weiter aufzuräumen. ein paar schubladen und schränke in der küche hab ich schon weitgehend erledigt (mit vielen pausen, weil immer noch alles sehr anstrengend ist) und dann ist das büro mit den vielen schubladen und mappen dran.
und da ich bis zum crash immer sehr ordentlich war, wird mich das ergebnis auch glücklich machen. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
und heute bin ich ganz besonders glücklich, weil ich es nicht nur geschafft hab trotz übler genet. krankheiten und crash 70 zu werden, sondern jetzt schon 71. :)

und nachher gibt es etwas besonders leckeres zu essen. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
ab morgen wird es jeden tag ein bißchen später dunkel. :)
das finde ich besonders schön wenn das wetter so gut ist wie heute.


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
endlich kann ich wieder ohne besondere probleme alle möglichen leckeren sachen essen.:)
nicht ganz ohne beschwerden, aber meist gibt es nur kopfjucken u.ä.
und es ist auch erst nur ein kl. teil von den sachen, die ich vor dem crash problemlos essen und trinken konnte, aber schon deutlich mehr als noch vor wenigen wochen. es geht also aufwärts. :)


lg
sunny
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
morgen wird es hier sehr warm sein ( 15 - 16 grad ) und entweder ganz oder fast komplett trocken (je nach wetterfrosch). :)

und obwohl ich für die feiertage großzügig leckeres eingekauft hatte und dachte, das geld wär weg, ist es nicht ganz weg. ich kann also morgen doch noch etwas leckeres kaufen und mir das einsame und lange sylvester-wochenende etwas versüßen. :)
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
im tv ist maren kroymann (es läuft leider nichts gescheiteres, nur popmusik u.ä.). sie ist so alt wie ich, sieht aber viel älter aus und hat seeeeeeehr viel mehr falten. ich freu mich immer, wenn ich seh, daß ich trotz der krankheiten usw. jünger ausseh als andere in meinem alter bzw. sogar als deutlich jüngere. :)


lg
sunny
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
2.094
Stimmt, ich habe mir Fotos angeschaut. Es sind viele Falten, aber in einem Gesicht, was von weitem noch recht jung aussieht. Anscheinend altert jede/r von der Haut her anders und muss auch nicht unbedingt auf Krankheiten hindeuten.
Viele Grüße
Earl Grey
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
wie die haut altert, hängt weitgehend von der lebensweise ab (ernährung, rauchen, alk, schlaf, sonne usw.) und das kann man überwiegend selbst beeinflussen.
viele falten, vor allem die stirnfalten sind aber komplett selbstgemacht, wenn sie früh auftreten und nicht erst mit über 70 . man sieht immer wieder junge frauen, die beim sprechen usw. völlig unnötig die stirn in falten legen oder die augenbrauen zusammenziehen (ergibt die "zornes"falte) und wenn man das jahrelang sehr oft macht, hat man schon früh viele falten.


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
morgen gibt es hier 12 grad und sonne. :)
da ist auch der weite weg zur teststelle einfacher zu bewältigen und dann fahr ich zur bank und heb etwas vom sparbuch ab und dann geh ich zu rewe und zum bioladen und kauf gaaaaanz viel leckeres. :)


lg
sunny
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
ich bin immer ganz happy, wenn ich beim pc irgendwas, das nicht richtig funktioniert trotz meiner sehr geringen pc-kenntnisse (hab mir alles selbst beigebracht) ganz allein und möglichst schnell wieder hinbekomme. als ich gestern früh garnicht mehr ins inet kam, hat es zwar etwas länger gedauert bis es wieder ok war, weil der pc erst mal 30000 seiten durchsuchen mußte, aber dann funktionierte es wieder normal.
nur der link zum email-postfach nicht, wie ich eben gemerkt habe. da kam ich mit dem gespeicherten nicht ins postfach, sondern auf eine seite der telekom mit allen möglichen artikeln.
aber das war sehr schnell wieder zu korrigieren und jetzt geht alles wieder normal und schnell. :)


lg
sunny
 
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
6.100
obwohl ich wegen der krankheiten und uv nirgendwo hingehen kann und alle verwandten, freunde und bekannten tot sind und ich eigentlich ganz allein bin und mich auch oft sehr einsam fühle, bin ich doch nicht so ganz allein, weil die sehr netten leute, mit denen ich beruflich zu tun habe sich immer dann, wenn sie nicht im urlaub oder auf dienstreisen sind fast jede woche 1-2 std. zeit nehmen um zu mir zu kommen (einzeln). es geht dann vor allem um berufliches, aber ein teil der zeit ist auch immer für ein gespräch über alles mögliche da.
von über 120 wachen stunden pro woche ca. 4 - 5 nicht allein zu sein, ist zwar sehr wenig, aber halt besser als nichts und es macht mich glücklich, daß sie, obwohl sie wegen beruf, familie usw. ganz extrem wenig zeit haben, sich trotzdem zeit nehmen um mit mir zu reden. :)


lg
sunny
 
Oben