Vitamin C Aufnahme

Beitritt
18.06.21
Beiträge
116
Hallo,


was haltet ihr von diesem Produkt zu einem evtl. Vitamin C-Mangelausgleich?: https://www.vitaminexpress.org/de/bioactive-vitamin-c-kapseln

Ich habe übrigens gelesen, dass die Einnahme von Vitamin C (und auch Vitamin E) die Muskelkraft verschlechtern kann, weil die Eiweißsynthese gehemmt wird.


Ist das jetzt bedenklich bei einer Person, die eh schon an einer (vermuteten) Eiweißaufnahme/-aufschlüsselungsproblematik und sehr wenig Muskeln und Muskelkraft "laboriert"?


VG,
Manuf
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.05.21
Beiträge
74
Sieht aus meiner Sicht nach einem guten Produkt aus. Nicht ganz billig, je nachdem wie hoch man dosieren möchte. Was bei Fruchtpulvern evtl. Wichtig sein könnte ist das es Bioqualität hat. Das konnte ich in der Beschreibung nicht finden.

Zu der Muskel- bzw. Eiweißproblematik kann ich leider nichts sagen.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
12.10.18
Beiträge
4.569
was haltet ihr von diesem Produkt

nichts.

ein reines kunstprodukt, das zudem noch teuer ist.

vitamin c nimmt man (wie alle vitamine usw.) am besten im rahmen einer gesunden ernährung (bio, frisch und schonend selbst zubereitet, ohne dosen, packungen usw.) zu sich.

bekommt man dadurch nicht genug vit c (eigentlich kaum möglich, weil etliche obst- und gemüsesorten sehr viel enthalten) , kann man mit einem naturprodukt ergänzen. z.b. bio-acerolasaft (bioladen).
damit und wenn man normal dosiert (hohe dosen scheidet der körper ungenutzt aus, man hat dann nur teuren urin), hemmt es auch nicht den muskelaufbau.
 
Beitritt
26.05.21
Beiträge
74
Die Frage hier ist: Geht es rein um die Deckung des Tagesbedarfs nach den EU-Richtlinien, oder möchtest Du das Vitamin C im Rahmen einer "Therapie" einsetzen. Wenn es lediglich um den täglichen Bedarf geht, dann gebe ich sunny recht. Wenn Du hohe Dosierungen vorhast, dann wirst Du um ein NEM nicht herumkommen. Dafür finde ich das Produkt geeignet.
 
Beitritt
18.06.21
Beiträge
116
Die Frage hier ist: Geht es rein um die Deckung des Tagesbedarfs nach den EU-Richtlinien, oder möchtest Du das Vitamin C im Rahmen einer "Therapie" einsetzen. Wenn es lediglich um den täglichen Bedarf geht, dann gebe ich sunny recht. Wenn Du hohe Dosierungen vorhast, dann wirst Du um ein NEM nicht herumkommen. Dafür finde ich das Produkt geeignet.
hohe Dosierung, Therapie. Habe es jetzt bestellt.
 

Neueste Beiträge

Oben