Unbefriedigende Diagnose "Chronische Entzündung"

Beitritt
07.05.15
Beiträge
18
Was ich empfehle- "gute" lacto- bifidobakterien nehmen, weniger süsses ) und ja-Deumavan hilft sehr gut.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
15.06.15
Beiträge
52
Liebe Laterne, liebe Oregano,

danke für die Ratschläge, aber Verzicht auf Zucker, Deumavan, jedes (ich meine wirklich jedes bis auf Ombé) Milchsäure-Praparat usw. habe ich alles schonmal ausprobiert.

Erstmal möchte ich auch gar nichts Neues ausprobieren, bevor ich nicht eine sichere Ahnung habe, was eigentlich das Problem ist....
 
Themenstarter
Beitritt
15.06.15
Beiträge
52
Ja genau - da achte ich im Moment sehr drauf bzw. beobachte es, weil ich hier im Forum schon etwas darüber gelesen habe. Bislang habe ich noch keinen Zusammenhang entdecken können - aber das habe ich tatsächlich im Auge!
 
Themenstarter
Beitritt
15.06.15
Beiträge
52
Hallo! Ich dachte ich gebe Euch einmal ein kurzes Update! Tatsächlich habe ich das Problem bislang (Klopf, klopf, klopf:)) im Griff. Geholfen haben entweder TCM-Kräuter + Akupunktur + simple Joghurt-Anwendungen oder die Zeit:D

Ein Pilz war es tatsächlich nicht - ich habe mir die Ergebnisse meiner Abstriche zuschicken lassen. Außerdem würde ein (so hartnäckiger) Pilz nicht einfach so wieder verschwinden. Ich kann es mir nur so erklären, dass es eine dauerhafte Reizung durch eine Fehlbehandlung mit Pilzmitteln war. Daraus lerne ich auf jeden Fall, dass man manchmal Labortests auch einfach glauben sollte:D Bislang ist jedenfalls alles gut und hoffe, dass es dabei bleibt!:)

Vielen Dank für Eure Hilfe hier auf jeden Fall!!!!
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.184
hallo nicka ,

:danke: für dein feedback

weiterhin alles gute ,

fg ory :wave:
 
Oben