Beitritt
23.11.12
Beiträge
378
sophie, danke für den beitrag, aber kannst du mir hier mal genaue Therapieberichte schreiben, also was du genau genommen hast und was bei dir für labortests gemacht worden, welcher Arzt machte das alles für dich,etc....
wäre echt toll eine genaue auflistung des diagnose und therapie zu bekommen.
alles gute weiterhin Mario
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
03.04.10
Beiträge
59
Da fragt man sich doch unweigerlich, v.a. angesichts der Werbung für Psychopharmaka: Welches Unternehmen ist "wir"?

Tavor, Antidepressivum, Betablocker - warum soll man den kranken Organismus mit der Entgiftung dieses Drecks zusätzlich belasten? Es gibt genug Erfahrungsberichte über die dadurch verursachten Schäden. Überhaupt, wer körperlich so geschwächt ist, wie hier beschrieben, der braucht eh keine medikamentöse Ruhigstellung. :rolleyes:
Ich muss auch Benzodiazepine nehmen weil ich oft so starke Angstzustände habe aufgrund der veränderten Gehirnchemie. Ich nehme Tavor, aber so dass ich nicht süchtig werde. Ohne wäre ich längst tot. Ich würde sowas niemals verteufeln!
Der Körper kann bei so einer multisystemerkrankung so austicken dass man selbst auch durchdreht. Ich kenne sogar eine die durch Hashimoto von der Panik nicht mehr runter kam. Ohne Psychopharmaka wäre sie ebenfalls tot.
 
Beitritt
21.05.11
Beiträge
7.123
Du weisst, dass man auch durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten Angst entwickeln kann, genauso wie Depressionen?
Ich kenne das im übrigen sehr genau und bin nur froh, dass ich weiss woher der Wind weht.

Alles Gute.
Claudia.
 
Beitritt
02.12.14
Beiträge
10
Schade, dass castor die Genesungsgeschichte so angezweifelt hat. Da traue ich mich ja kaum, meine reinzustellen.
 
Beitritt
04.07.10
Beiträge
1.419
Hallo Sophie,

wollte fragen, ob es dir besser geht was die Problematik betrifft, die wir damals besprochen haben? Habe nach all den Jahren hier reingeschaut und mir ist beim Querlesen etwas aufgefallen.

Wurdest du auf Salicylatintoleranz untersucht? Das würde nämlich absolut dazu passen, dass du Infusionen bekommen hast, die zu Beschwerden führen und Chlorwasser Probleme bereitet.

LG Nana

PS: Leider kann ich dir keine PN mehr schreiben
 
Beitritt
26.02.17
Beiträge
23
I was at about 50-55 on bell and 5-5.5 on Lerner scale.
Now I am 100% on bell and 10 on Lerner.
I am fully cured after this my 4th year on antiretrovirals viread and isentress
 
Beitritt
13.07.17
Beiträge
2
Kann mir jemand bitte sagen, welche Behandling Sophie bekam und bei welchem Arzt? Lieben Dank
 
Beitritt
23.04.18
Beiträge
1
Hallo Sophia86,

Schön, dass du damals deine Geschicht geteilt hast.
Da ich erst heute auf sie gestoßen bin, ist es vielleicht zu spät,
um mit dir darüber zu sprechen.
Falls du hier doch noch einmal reinschaust,
wäre ich dir super dankbar, wenn du Dich mit mir austauschen würdest.

Habe seit 15 Jahren CFS (auch nach dem Pfeiff.Drüsenfieber entwickelt) und bin um jede Hilfe sehr dankbar.
Wenn jemand der anderen Mitglieder näheres weiß - auch immer sehr willkommen.
Liebe Grüße und einen schönen Tag, Kathy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.676
Hier wird aus Australien berichtet , wie eine Betroffene wieder auf die Beine kam (auf Englisch). Kurz zusammengefaßt: sie hat viele alternative Methoden kennengelernt und sie angewandt:
... As for what treatments finally worked and what helped manage symptoms, the list is long. Ayurvedic medicine, colonic irrigation, liver cleanse dieting, yoga therapy, visualistation and meditation, pranayama, raw juices, exercise physiology and graded exercise, Sukyo Mahikari, fasting, supplements, naturopathy, CBT, counselling, cupping, kinesiology, osteopathy and massage all featured in my explorations with varying degrees of success. What is clear is that some or all of these things combined, eventually helped to get me where I am today. I also refused any drugs to alleviate the symptoms. My rationale is that this immune disorder is connected with toxins, and more chemicals were likely to further clog an overloaded system. I hope more research can be done into CAM and its benefits for people with illnesses such as ME/CFS where conventional medicine does not currently have answers.
...
Healing Chronic Fatigue - ME/CFS/CFIDS and FMS: My Recovery from ME/CFS/CFIDS and FMS and Complementary and Alternative Medicine (CAM)

Welche Methoden nun letztlich geholfen haben: da gibt es eine lange Liste dazu:
Ayurveda, Darmspülungen/sanierung, Leberreinigung und entsprechende Ernährung, Yoga, Visualisieren, Meditation, Pranayama, rohe Säfte, Physiotherapie, Sukyo Marikari (Startseite), Fasten, Nahrungsergänzungsmittel, Naturheiler, CBT )= computerunterstütztes Training, Schröpfen, Beratung, Kinesiologie, Osteopathie, Massage. Alle diese Methoden brachten mehr oder weniger Erfolg. Auf jeden Fall haben all diese Versuche dazu beigetragen, mich gesundheitlich dahin zu bringen, wo ich heute bin. Ich weigerte mich, irgendwelche "Drogen" zu nehmen, um meine Zustände zu erleichtern.
Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, daß dieses Immunchaos durch Gifte verursacht worden ist, und daß noch mehr Chemikalien/Gifte mein sowieso schon überlastetes System erst recht belasten würden. ...


Grüsse,
Oregano
 

Yor

Hallo sophie86

Ich bin seit sehr vielen Jahren krank, und lese derzeit in den Büchern von Hr. Bodo Kuklinski und versuche zu verstehen was mit meinen Stoffwechseln los ist.

Gerne würde ich mich über die biochemischen Prozesse mit Dir unterhalten, da Du dich damit wohl intensiver auseinander gesetzt hast um es zu verstehen.

Ich würde mich freuen wenn Du nach 2 Jahren Abwesenheit hier im Forum noch antwortest.

Mit liebem Gruß
Andre
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
03.01.19
Beiträge
10
Liebe Sophie86,
mich würde es auch interessieren wie es dir heute geht. Es freut mich sehr, dass du einen Weg aus dieser Krankheit gefunden hast.
Der Artikel den Oregano eingefügt hat ist auch sehr interessant, mir geht es ähnlich. Ich weigere mich (noch) schulmedizinische Drogen (genauer Rivotril, low-dose-Naltrexon) einzunehmen da sich dadurch das Gleichgewicht im Körper nicht wieder einpendeln kann. Ich merke eine Verbesserung meines cfs durch ähnliche der oben genannten alternativen Methoden. Langsam, aber doch.
 
Oben