Rückfall

Beitritt
24.02.18
Beiträge
2.718
Tavor kann in dem Sinne auch keinen Rausch auslösen wie bereits schonmal beschrieben. Das ist was zum runter kommen und zum entspannen. Das verstehen die zartbeseiteten Eisbärfreundlichen User mit Biokräutern auf der Einkaufsliste aber nicht. Für die Leute sind jegliche Form von Antidepressiva schlecht. Der Antichrist. Nems denen nich für übel. Die können nicht mitreden weil die es niemals am eigenen Leib erfahren haben.

Du weist nun das es sinnvoll ist auf Aminosäuren umzusteigen und kannst das mit deinen Arzt besprechen.
Das setzt jedoch auch voraus das man halt alles absetzen müsste um authentische Werte zu erhalten.
Damit bist du zwar deine Panikattacken nicht los, aber zumindest bist du auf gesündere Medizin. Wo die Panikattacken her kommen kannst nur du (in Begleitung mit einen Therapeuten) herausfinden. Vielleicht auf den Sofa, vielleicht im Urlaub, vielleicht alleine, vielleicht mit Therapeuten, deiner Frau oder Freunde.
Sicher ist aber auch eins. Wenn du die Probleme seit 9 Jahren hattest, brauchst du das was du die letzten 9 Jahre dagegen gemacht hast nicht wieder tun. Es wird scheitern. Es Bedarf einer andren Therapie, ein anderer Ort oder ein anderer Ansprechpartner.

Das gute ist aber das du weist was es ist. Das du weist das es wieder weg geht. Da bist du vielen Panikpatienten voraus.
 
wundermittel
Oben