PETITION: EU finanziert Massaker an Hunden in Rumänien

Clematis

Hallo,

für jeden getöten "Straßen"-Hund überweist die EU € 250,- an Rumänien. Seither hat die Zahl von Straßenhunden astronomisch zugenommen - wie dieses Millionen-Euro-schwere Geschäft möglich ist, siehe hier:
EU finanziert Hunde-Massaker in Rumänien
https://homment.com/Hundemassaker
https://www.bmt-tierschutz.de/strassenhunde-rumaenien/
www.trixie.de/de/mki/Aktuelles/Hundemassaker-Rumaenien

Petition unterzeichnen hier:
https://www.change.org/de/Petitione...geld-den-anerkannten-tierschutzorganisationen
und hier:
Prostestbrief an EU-Präsident Martin Schulz wg Hundemord Rumänien - Petitionen24.com

Gruß,
Clematis
 
wundermittel
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.063
Liebe Clematis
solche Tötungsaktionen sind ja leider bekannt, aber dass so viel für einen "toten" Hund bezahlt wird, das wusste ich nicht.
Danke für die Links
Herzliche Grüsse
Béatrice
 
Oben