Paradon X Lutschpresslinge Bärbel Drexler verträglich ?

Themenstarter
Beitritt
23.11.12
Beiträge
378
Inhaltsstoffe: *Isomaltulose (79,5%), 10% Kräuterextraktmischung (Spearminze, Pfeffer, Ratanhiawurzel, Zimtrinde, Nelkenblüten, Salbei, Thymian, Traubenkernextrakt), L-Ascorbinsäure (3%), Perillasamenextrakt (2%), Bakterienkulturen (2%, Trägerstoff Maltodextrin), Spirulinapulver, Chlorellapulver, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Natürliches Aroma (Ätherische Öle)
* Isomaltulose ist eine Glukose- und Fruktosequelle
Paradon X Lutschpresslinge enthalten 6 aktive Bakterienkulturen (mind. 1 x 108 Keime pro Pressling) aus folgenden Stämmen, welche auch natürlicherweise in unserem Mundraum vorkommen: Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Streptococcus thermophilus, Lactobacillus fermentum, Lactobacillus salivarius und Lactobacillus rhamnosus

shop.baerbel-drexel.com/paradon-x-lutschpresslinge-125-g-1.html

bekam ich geschenkt, überleg es mir zu testen oder wegzuschmeißen

was meint ihr
 
Beitritt
17.05.12
Beiträge
51
Lieber relaxfirst,

an sich ist nix Giftiges drin. Bei den Bakterienstämmen widerspreche ich Dir allerdings: Sie sind physiologischerweise nicht im Mund, sondern im Darm. Und da ist die Frage, ob sie durch den Magen lebend ankommen, daß sie was nützen könnten. Ich sage mal, nein.
Aber schaden tut es auch nichts, außer Du würdest gerade eine Schwermetall-Ausleitung machen. Und Chlorella und Spirulina mußt Du ausprobieren, ob Du verträgst. Ich bekomme Durchfall davon.
Ansonsten: Probier´s mit großer Aufmerksamkeit. Dann merkst Du schon, ob es Dir guttut oder nicht.

Liebe Grüße,

Testudo
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Oben