OPC - mein Jungbrunnen

Themenstarter
Beitritt
09.09.14
Beiträge
2
Vor ein paar Wochen bin ich auf diese Seite gestossen und habe mich hier angemeldet. Mein Problem zu dem Zeitpunkt waren Herzrhythmusstörungen, die mich ziemlich verunsicherten. Natürlich war ich damit beim Doc und es wurde ein Langzeit-EKG gemacht. Kam glücklicherweise nichts Beängstigendes bei heraus, ich habe einen Termin beim Kardiologen Anfang Dezember :D.
Da ich aber sowieso den schulmedizinischen Methoden gegenüber misstrauisch gegenüberstehe, machte ich mich auf die Suche nach Alternativen, und wurde fündig mit OPC Traubenkernextrakt.
Ich fand hier im Netz Robert Franz, sah mir seine Videos an und rief ihn schließlich an. Er empfahl mir OPC, Vitamin C, Q10 und für die erste Woche noch L-Carnitin einzunehmen, und ich befolgte seinen Rat.
Ob ihr´s glaubt oder nicht: Am 4. Tag nach der Einnahme - oder besser, seit dem 4. Tag (heute ist der 10.) fühlte ich mich unglaublich fit und leistungsfähig! Am allermeisten verblüfft bin ich über meine leichten Beine, denn ich wusste nicht, dass ich vorher "schwere" hatte, so sehr war ich wohl daran gewöhnt :rolleyes: Heute stellte ich beim vorbeigehen im Spiegel fest, dass ich irgendwie anders aussehe, und betrachtete dies genauer: Meine Augenringe sind weg und ich sehe viel entspannter aus als sonst, obwohl ich von morgens bis abends auf den Beinen bin!
Das ist echt der Hammer, ich kann nur jedem raten, sich die Videos anzusehen und es auszuprobieren!:wave:
 
Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.230
wobei, bezogen aus's Herz, der schnelle Erfolg nicht selten ist nach Q10 (aber auch-L-Carnitin) Substitution. Das soll aber nicht die grundsätzliche Bedeutung von OPC (Überschrift) schmälern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
20.04.15
Beiträge
32
Hallo sausemaus,

kannst du mir bitte sagen, wieviel Vitamin C und Q10 dir Herr Franz empfohlen hat?
 
Oben