Neu hier mit ein paar Fragen zu KPU

wundermittel

Esther2

Sagt die Höhe des KPU-Wertes etwas über die schwere der Erkrankung aus?

Nein. Menschen mit recht geringen Werten haben mitunter schwere Symptome - dann, wenn die Speicher schon so leer sind, dass auch im Urin nicht mehr viel rauskommen kann, glaube ich.

James ist da der Spezialist.

LG, Esther.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
27.10.11
Beiträge
117
Also ich habe mal ein sehr langes Gespräch mit Herrn Heck gehabt.....mein Sohn hat einen Wert von 24 ...und Herr heck hat gemeint das wäre für ein Kind sehr hoch und er müsse die 3fache Menge pyridoxin bekommen,wie normal üblich beim Kind!!
Soweit zur Aussage vom Herrn Heck...

LG steffi:wave:

P.S. natürlich können auch bei niedrigen werten schon deutliche Symptome auftauchen...
 
Themenstarter
Beitritt
06.05.12
Beiträge
12
Danke für eure Antworten, nun muss ich dann doch mal einen Termin bei einem Therapeuten oder Arzt machen.
Vermutlich habe ich es auch und muss mich mal testen lassen.

Eine Frage habe ich noch. Sind die NEM bei KPU in Tablettenform oder Kapseln. Wie macht man das bei Kindern.
Z.B. bei Eisen muss ich die Kapseln öffnen und bei Selen-Tabl muss sie geviertelt werden, sonst schluckt sie mein Sohn leider nicht.

LG stress
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben