Neu hier, aber unter Gleichgesinnten

Themenstarter
Beitritt
28.05.15
Beiträge
1
:wave:
Hallo erstmal. Eigentlich sagen alle von mir, ich hätte einen recht trockenen Humor, aber allmählich vergeht mir der Galgenhumor.
Ich bin jetzt 33 und fühle mich wie ... naja, 33. Da das ja mein Alter ist und ich mich gerade so fühle. Was soviel heißt wie: Es geht mir sehr schlecht.
Seit 20 Tagen weiß ich jetzt von meiner Histaminintoleranz (endlich!) und obwohl ich mich erst gefreut habe, endlich einen Namen dafür zu haben, verzweifle ich inzwischen.
Aber zurück auf Anfang. Ich wohne in Deutschland, bin aber in diesem wundervollen Forum gelandet, weil es hier so viele Gleichgesinnte gibt, die alle etwas zu berichten haben. Zumindest scheinen mir die Leute hier alle mehr Ahnung zu haben, als meine Hausärztin ...

Auch wenn ich mich nicht gerne mit Krankheiten und alles was damit zusammenhängt beschäftige, freue ich mich doch auf regen Austausch. Es wird wohl nicht mein liebstes Hobby werden, Nahrungsmittellisten zu führen, aber es ist notwenig geworden.

Warum nicht auch noch ein paar nette Leute auf dem Weg kennen lernen?

:bier: <-Fencheltee
 
wundermittel

Malve

Hallo Couchpotato,

bestimmt hast Du Dich schon in der Rubrik Histamin-Intoleranz - Das Ende der Symptombekämpfung ausgiebig umgesehen; dort darfst Du - wenn Du Dich zu Deinem Anliegen austauschen möchtest - gerne einen Thread eröffnen:).
Vielleicht hast Du auch unser WIKI entdeckt?
Histamin-Intoleranz – Symptome, Ursachen von Krankheiten

Wir freuen uns, dass Dir unser Forum gefällt:); Du wirst sicher etliche Leute kennen lernen, mit denen Du über das Thema Histaminintoleranz diskutieren kannst.

Herzlich willkommen in unserer Runde:)!

Liebe Grüße,
Malve:wave:
 
Oben