Nebenwirkungstabelle von Medikamenten

ory

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.239
ein vierteljährlich erscheinendes bulletin zur arzneimittelsicherheit informiert
aus beiden bundesoberbehörden zu aktuellen aspekten der risikobewertung
von arzneimitteln.
ziel dieser kommunikation ist es ,mögliche risiken von arzneimitteln
und die bedeutung der überwachung vor und
nach der zulassung (pharmakovigilanz) in den blickpunkt zu rücken.

Grundsätzlich handelt es sich bei den vorliegenden Daten um gemeldete Verdachtsfälle.
Ein solcher Verdachtsfall bezieht sich auf ein Ereignis, das im Zeitraum nach der Einnahme oder Verabreichung eines Arzneimittels auftrat und bei dem der oder die Berichtende den Verdacht auf einen ursächlichen Zusammenhang geäußert hat.
Dies bedeutet also nicht ohne weiteres, dass ein ursächlicher Zusammenhang mit dem Arzneimittel existiert.
• Die Meldungen sind dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte durch pharmazeutische Unternehmer, durch die Arzneimittelkommission der Heilberufe, direkt durch niedergelassene oder in Krankenhäusern tätige Ärzte sowie durch sonstige Meldequellen, z.B. von Patienten, berichtet worden.
• Die Verdachtsfälle sind nicht im Rahmen von klinischen Prüfungen berichtet worden.

Weitere Informationen zu den Grundlagen der beim BfArM gesammelten Verdachtsfälle
Das BfArM hat zusammen mit dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) die Grundlagen des in Deutschland etablierten Systems zur Sammlung von Verdachtsfällen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen in zwei Ausgaben des Bulletins zur Arzneimittelsicherheit( www.bfarm.de/SharedDocs/1_Downloads/DE/BfArM/publ/bulletin/2013/1-2013.pdf?__blob=publicationFile

lg ory
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.575
Hallo ory,

Danke, ory. - DAs ist ein wichtiger Hinweis, finde ich.

Hier kommt man direkt zu konkreten Informationen, Rote-Hand-Briefen, Warnungen usw.:

www.bfarm.de/DE/Pharmakovigilanz/risikoinfo/functions/risikoinfo-node.html;jsessionid=A0C15A1F7761FE977F836EB2B748DC19.1_cid322

Auf der Seite findet sich auch eine SUCH-Funktion, in die man ein Medikament eingeben kann.

Grüsse,
Oregano
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.239
hallo oregano,

danke dir , für die vervollständigung :wave:

lg ory
 

Neueste Beiträge

Oben