Ndf

Themenstarter
Beitritt
13.11.05
Beiträge
23
Hallo,

mit "Suchen" war kein Beitrag mit NDF zu finden.
Angeblich funktioniert die Ausleitung mit NDF 10 mal schneller als mit normalem Chlorella. In Deutschland kenne ich nur 1 Lieferanten, jedoch ist dieses NDF mit Koreander vermengt.

Hat jemand Erfahrung mit NDF?
Wie ist die Dosierung?
Wer kennt Bezugsquellen?
Gruss
MausMammut
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Mamutmaus!

Stimmt Du hast recht - in der suche kommt auf ndf nix.
Schau doch mal in die Ausleitungsdurchführung, da ist ein Beitrag von Rahel zu dem Thema.
Glaub ndf leitet über die Nieren aus.
Würde mich auch interessieren, ob jemand etwas positives oder negatives über ndf sagen kann, bzw. es schon mal ausprobiert hat. Angeblich sei es ja Nebenwirkungsfrei.

Lieber Gruss Karin
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Uta!
Also bei mir hat das mit der Suche und dem ndf nicht geklappt :confused: in dem Link des Amalgam-Forums.
Schade, wäre wirklich interessant Erfahrungsberichte darüber zu lesen.
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Uta!

:mail: Bist ein Schatz !

:kiss:
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo!

Hat in unserem Forum denn niemand die ndf-Entgiftung ausprobiert?
:confused:
Also eigene Erfahrungen zu dem Thema?
Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
19.01.05
Beiträge
32
habe mit NDF ausgeleitet. (ohne vorherige Testung). Jetzt nachdem meine Klinghardt Therapeutin NDF getestet hat lasse ich es sein . NDF macht bei mir momentan die Regulation zu.

Wird sich vielleicht wieder ändern.

LG Franko
 
Beitritt
26.05.04
Beiträge
400
hallo, ich habe mit ndf ausgeleitet, etwa 4 wochen lang. ich bin aber nicht sicher dass meine gesundheit durch schwermetalle sehr belastet ist. möchte eigentlich nicht viel schreiben. ich glaube es hat mir geholfen, ich bin klarer im kopf geworden, aber meine entgiftung funktioniert nicht sehr gut. habe nierenschmerzen bekommen. würde zu ndf unbedingt nahrungergängzung hochdosiert nehmen und vorallem die entgiftungsorgane zuerst kontrollieren. gruss rahel
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo Rahel!

Also das mit den Nierenproblemen bei der Einnahme und Ausleitung mit Ndf hab ich jetzt schon öfters gelesen.
Wobei ich mich manchmal schon frage, wie das der Darm bei der Ausleitung nach Klinghardt manchmal aushält ... :rolleyes: !

Generell glaub ich, es ist besser Ndf nicht gleich zu Beginn der Ausleitung zu nehmen, sondern erst dann wenn man schon ein Stück weit mit Chlorella und Bärlauch ausgeleitet hat. Ausserdem bestimmt sinnvoll vor der Ndf-Anwendung zuerst den Nieren gutes zu tun.

Danke für Deine Antwort!

Lieber Gruss Karin
 
Beitritt
17.12.05
Beiträge
156
Hallo!
Ich hab mir gerade NDF bestellt und dabei die nötigen Infos für die Ausleitung zu besorgen. folgendes habe ich in verschiedenen Foren zusammengesammelt:


Bezugsquellen
Fa. Teeuwen +49-076 61-98 93 03 für € 80.-/29ml an,
INK +49-711-80 60 87-0 für € 99.-.

CINAK, 47 chemin des Semailles
1212 Grand-Lancy Geneve
Tel +41 22 796 94 64 / Fax +41 22 796 94 54

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
NDF - Nanocolloidal Detox Factor (Beipackzettel von Fa. Teeuwen)

Inhalt:
nanocolloidales Chlorella, 18 % glutenfreier Alkohol, Cilantro, PolyFlor Probiotika


E I N N A H M E (alle Angaben provisorisch)
abgesprochen mit Dr. Timothy Ray

1. Tag: Drei Tropfen in einem Glas Wasser (morgens vor dem Essen)
2. Tag: Drei Tropfen in einem Glas Wasser (morgens vor dem Essen und nachmittags)
3. Tag: Sechs Tropfen in einem Glas Wasser (morgens vor dem Essen)
4. Tag: Sechs Tropfen in einem Glas Wasser (morgens vor dem Essen und nachmittags)

Nach diesem Muster fortfahren: sechs Tropfen morgens und nachmittags
Nach einem Monat: 12 Tropfen morgens und nachmittags

Beschwerden sollten nicht auftreten.
Sollte dies doch der Fall sein, so gehen Sie in obigem Schema eine Stufe zurück und bleiben Sie fünf Tage auf dieser Stufe. Dann versuchen Sie langsam die Dosis wieder anzuheben, bis Sie auf sechs Tropfen morgens und abends anlangen.
Fahren Sie so weiter, bis das Fläschchen leer ist.

Für Patienten, die NDF völlig problemlos einnehmen können:
Versuchen Sie nach einem Monat vier Tropfen unter die Zunge zu nehmen, dann sechs Tropfen täglich zweimal (anstatt Einnahme in Wasser).
Nach einer Woche: Zwölf Tropfen täglich zweimal


Kontraindikationen:

• Nehmen Sie keine anderen Detox - Mittel gleichzeitig mit NDF, solange Sie den Dosierungsversuch
absolvieren.
• Nehmen Sie kein NDF, wenn Sie an einer akuten Infektion, Schnupfen oder Erkältung leiden.
• Nehmen Sie kein NDF, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
• Nehmen Sie kein NDF, wenn Sie Nierenprobleme haben oder Anuria.
• Nehmen Sie kein NDF, wenn Sie allergisch sind auf Chlorella, Cilantro, Alkohol oder Probiotika.
• Nehmen Sie kein NDF, wenn Sie regelmässig ein Medikament einnehmen.

ACHTUNG: Chloriertes Wasser reduziert die Wirkung von NDF erheblich !! Unbedingt vermeiden.
Besprechen Sie vorgängig den Einsatz von NDF mit Ihrem Arzt oder Therapeuten

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Tropfen mit 200ml destillierten Wasser auf leerem Magen einnehmen (vorher 2 Stunden nichts essen).
Anschließend bis man 2 x Pinkeln war alle 1/2 Stunde 0,10 - 0,15 l destilliertes Wasser trinken und keine Speisen essen die gasförmigen Schwefel enthalten (Knoblauch, Bärlauch), besser nichts essen

Am Abend vor dem Schlafengehen ein Glas destilliertes Wasser und die Tropfen neben das Bett stellen.
- Meistens wache ich ohnehin hin und wieder in der Nacht auf und wenn ich also 30 - 60 Minuten vor dem Aufstehen aufwache, dann nehme ich die Tropfen und schlafe noch eine weile weiter. Wenn ich dann aufstehe trinke ich die nächsten Gläser Wasser bevor ich Frühstück esse. -
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hat jemand von euch weitere Infos?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit NDF gemacht?
Wo kauft Ihr destilliertes Wasser?

Danke und Gruß,
Lynx
 
Themenstarter
Beitritt
13.11.05
Beiträge
23
Danke Lynx, NDF wird wohl (zum Großteil) über die Mundschleimhaut aufgenommen:
"... unter die Zunge ..."
Im Gegenzug wirkt Bärlauch-Extract bei mir offensichtlich auch durch normale orale Einnahme (schlucken).

Die Ausleitung mit NDF erfolgt über die Nieren, möglicherweise kommen die Nierenschmerzen deswegen => viel Wasser trinken um alles auszuspülen.

Danke Gunter, http://www.healthydetox.org/ kannte ich schon und habe sicherlich nicht alles Englische verstanden. Hab vor allem die Schwermetallmessungen angesehen. Trotz NDF spricht man von einem halben Jahr Ausleitungszeit. Das bedeutet, daß man mit Bärlauch ca. 8 bis 10 mal länger benötigt, das wären bis zu 5 Jahre?!?!
Ist das nicht wahnsinnig? Auch die Kosten! Wenn man NDF nimmt, reicht ein 30 ml - Fläschchen vielleicht 1 Woche! Bei 80 EURO je Flasche macht das in 6 Monaten 6 * 4 * 80 = 1920 EURO
Sicherlich fährt man mit Bärlauch auch nicht billiger, weil man länger braucht.
Dieses Geld lieber versaufen hilft leider nicht, weil man hinterher immer noch krank ist.

Ich habe die letzte Zeit über Ärzte noch DMPS und DMSA geholt was ich bekommen konnte - leider nicht viel. DMPS ist weiterhin vergriffen, ebenso DMSA.

Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten
MausMammut
 
Beitritt
29.04.05
Beiträge
289
DMSA kann jede Apotheke in Kapseln abfüllen. Du brauchst nur ein Privatrezept.
 
Beitritt
17.12.05
Beiträge
156
Moin Mausmammut,

mir gehts mit NDF gut; bis jetzt keine Nierenschmerzen. Das hatte ich nur immer mal wieder bei der Ausleitung mit Clorella & co.

Du kannst auch größere Fläschchen NDF bekommen, die etwas günstiger sind: 100ml für € 230.- (Dr. Teeuwen).

lg, Lynx

PS.: Wie bist denn auf den Namen MausMammut gekommen?
 
Beitritt
17.12.05
Beiträge
156
Ja, sch..., gestern hat´s mich doch erwischt, wieder mal Nierenschmerzen. Hatte wohl das NDF zu hoch dosiert. Heute habe ich nichts genommen, fühle mich gut. Und morgen mache ich weiter, gehe mit der Dosierung 1 Tröpflein runter - mal sehn, was dann passiert.
 
Beitritt
17.12.05
Beiträge
156
NDF Tropfen wirkungslos
wenn man irrtümlich meint, dass dies Quecksilber ausschwemmen würde, muß man:
1.die Tropfen im TOX-Labor auf Quecksilber untersuchen lassen,
2.den Stuhl auf Quecksilber untersuchen lassen. Bei Colitis ist es sehr riskant, Fremdsubstanzen in den Darm zu kippen, die dann in die Entzündungsherde eingelagert werden.
Das Mittel ist reiner Firlefanz, wirkungslos und ein Allergen.

© Tox Center e.V. - Einzelne Artikel dürfen auf andere Webseiten (wie Homepages und Diskussionsforen) übernommen werden – bei Angabe der Quelle: http://www.ToxCenter.de
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wassollmandazusagen? habwohlschonzuvielndfgenommenudnjetztgehtgarnixmehr........
 
Themenstarter
Beitritt
13.11.05
Beiträge
23
Ich nehme die Tage immer wieder NDF und bin der Meinung daß dies bei mir recht gut ankommt ... und immer viel trinken.
Lynx, wie ich auf "MausMammut" kam? Ich war erst im Mammutmuseum in Siegsdorf bei München. Hab dort das liebe Tierchen direkt vor meinen Augen gehabt und hab gedacht, der krasse Gegensatz dazu ist die kleine Maus. Und so kam MausMammut zustande.:wave:

Euch allen noch ein Gutes Neues Jahr 2006
MausMammut
 
Beitritt
22.11.07
Beiträge
3.255
Hallo,

gibt´s was Neues zur Anwendung mit NDF bzw. nimmt diese Tropfen zur Zeit
jemand?
Frage deshalb, weil mein Arzt gemeint hat, ich solle mir ein Fäschen bestellen und umgehend mit der Anwendung anfangen.
Nehme es jetzt seit drei Tagen.

LG

Rübe
 
Oben