Mundschutz atmungsaktiv, Naturmaterial

Themenstarter
Beitritt
16.08.18
Beiträge
45
Hallo zusammen,

könnt Ihr mir evtl. einen Mundschutz empfehlen (wegen aktueller Situation)?
Ich suche eine Maske, bei der die Schutzwirkung NICHT im Vordergrund steht. Sie sollte möglichst dünn/atmungsaktiv und am besten aus Baumwolle (oder anderem Naturmaterial) sein.

Vielleicht hat der ein oder andere bereits ein gutes Produkt ausfindig gemacht.
Vielen Dank für Eure Empfehlungen!
 
Beitritt
18.01.14
Beiträge
404
Was ich benötige, ist eine unsichtbare Maske ohne Atemwiderstand bei geschwächter LuFu.
M.
 
Beitritt
28.01.20
Beiträge
915
Was ich benötige, ist eine unsichtbare Maske ohne Atemwiderstand bei geschwächter LuFu.
M.
Ja, Maheetaa, ich auch. Aber leider sind lt. Gesetz ja nur 2 Maskentypen vorgeschrieben. FFP2 oder blaue OP- Masken. Da ist keine Baumwolle oder Naturprodukte verarbeitet. Nur jede Menge Chemikalien, die gesundheitsschädlich genannt werden.

Ich überlege, ob ich mir nicht selbst eine bastle, die den Vorgeschriebenen verteufelt ähneln?
Habe mal eine OP- Maske auseinandergenommen... möglich ists jedenfalls hab ich festgetellt!

Liebe Grüsse
zausel
 
Beitritt
18.03.16
Beiträge
4.673
Ich habe vor der Verschärfung Masken aus Naturseide verwendet. Die tragen sich recht angenehm, bieten wenig Luftwiderstand und werden nicht feucht. Im Sommer hat man sogar einen Kühleffekt.
 
Beitritt
24.02.18
Beiträge
2.491
Ja, Maheetaa, ich auch. Aber leider sind lt. Gesetz ja nur 2 Maskentypen vorgeschrieben. FFP2 oder blaue OP- Masken. Da ist keine Baumwolle oder Naturprodukte verarbeitet. Nur jede Menge Chemikalien, die gesundheitsschädlich genannt werden.

Ich überlege, ob ich mir nicht selbst eine bastle, die den Vorgeschriebenen verteufelt ähneln?
Habe mal eine OP- Maske auseinandergenommen... möglich ists jedenfalls hab ich festgetellt!

Liebe Grüsse
zausel
Laut Gesetz sind wesentlich mehr Masken vorgeschrieben. Hast du das Gesetz mal gelesen oder haben die in den letzten 7 Tagen etwas geändert? Und nein, es gibt nicht nur verseuchte Chinamasken. Es gibt Hypoallergene OP Masken aus Cellulose.

Was ich benötige, ist eine unsichtbare Maske ohne Atemwiderstand bei geschwächter LuFu.
M.

Die beste Maske ist wohl gar keine Maske was durch Attest auch legitimiert würde. Wenn dir das so unsicher ist dann folgendes:

Ist aber nicht unsichtbar. Unsichtbar mit Schutzfunktion gibt es nicht.

Hallo zusammen,

könnt Ihr mir evtl. einen Mundschutz empfehlen (wegen aktueller Situation)?
Ich suche eine Maske, bei der die Schutzwirkung NICHT im Vordergrund steht. Sie sollte möglichst dünn/atmungsaktiv und am besten aus Baumwolle (oder anderem Naturmaterial) sein.

Vielleicht hat der ein oder andere bereits ein gutes Produkt ausfindig gemacht.
Vielen Dank für Eure Empfehlungen!
Für zu Hause ganz okey.

Draußen darfst du das was du willst eh nicht benutzen. Mit etwas Obacht fässt man sich aber dennoch nicht ins Gesicht ( auch ohne Maske). Würde ergo obsolet werden

Kein Wunder das man mit diesen Hintergrundwissen 30K neue infizierte / Tag hat.
 
Oben