Mit Rauchen aufgehört

Themenstarter
Beitritt
10.01.10
Beiträge
76
Hallo, ich bin 19 jahre und habe ab meinem 17 lebensjahr angefangen mehr oder weniger auf feiern zu rauchen. als ich 19 war kam die zeit, wo ich mir dann auch selber packungen gekauft habe. bis zum 16.10.11 habe ich am tag ca 13 zigarreten geraucht.
dann bin ich zufällig auf kräuterzigarreten gestoßen im internet.
im internet gibt es nur wenige berichte über diese "zigarreten" und so auch nur in england bestellbar für 2,80€ packung (deutschland 7,50 € packung nur apotheke) .

ich bestellte mir gleich 15 packungen um vorrat zu haben.
als sie ankamen: es war ein ganz normaler tag als raucher, ich öffnete das paket und war sehr neugierig. so rauchte ich genüsslich meine letzte echte zigarrete bis ich einen starken"flash" hatte. 2 stunden war ich gesättigt :fans: , danach wollte ich wieder eine rauchen, griff aber zu den kräuterzigarreten. sie schmecken leicht nach minze, der raucht kratzt überhaupt nicht und sie riechen wie verbranntes laub.
danach hatte ich nicht mehr das bedürfnis zu rauchen, auch die nächsten 3 tage habe ich einfach die kräuterzigarreten geraucht . achtung: auf partys wird man von jedem 2 gefragt warum man kifft. .. :rolleyes: (sehr ähnlicher geruch anscheind)

nach 6 packungen (1,5 woche ca) hatte ich auch keine lust mehr auf die dinger, da ich es für sehr aufwändig hielt rauszugehen, eine anzustecken usw. ab dem zeitpunkt merkte ich: huch, ich hab ja noch garnicht geraucht. in den schulpausen hatte ich keine lust, bin lieber drin geblieben zb und zu hause habe ich überhaupt nicht dran gedacht rauchen zu wollen.

die restlichen 9 schachteln vergebe ich inzwischen an meine einst so ungläubigen schulraucherfreunde, denen "kräuterzigarreten" total fremd waren. ich hatte im alltag echt das gefühl ich bin der einzigste mensch in deutschland der so versucht aufzuhören, weil jeder sehr skeptisch bis abwertend reagiert hat.

in kräuterzigarreten ist KEIN nikotin enthalten, nur ziemlich wenig teer und kohlenmonoxid ( weniger als in einer light zigarrete) , was aber überhaupt kein problem darstellt, wenn man dazu in relation setzt, dass ich jetzt nichtraucher bin.

achtung: am wochenende, wenn man etwas trinkt, kommt der alte gedanke zu rauchen wieder hoch.

lg und viel erflog!
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.296
Hallo Strife,

herzlichen Glückwunsch zur Raucherentwöhnung :). Ich finde es schön, daß Du das mit den Kräuterzigaretten geschafft hast.

So ganz harmlos sind die wohl doch nicht:

www.rauchfrei-info.de/index.php?id=457

Herzliche Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
22.01.11
Beiträge
2.247
Huhu!

ich hatte im alltag echt das gefühl ich bin der einzigste mensch in deutschland der so versucht aufzuhören, weil jeder sehr skeptisch bis abwertend reagiert hat.

Nein - Du bist nicht der Einzige. Das "Verfahren" wird ja seit Jahren in (Nicht-)Raucherforen diskutiert und manche praktizieren es auch. Ist allerdings nicht sehr "beliebt", weil die Dinger meist ganz fies stinken, schwer zu beschaffen und teuer sind. Dazu kommt das "Kifferimage" in der Öffentlichkeit.

Magst Du "Deine" Sorte verraten und wo Du sie gekauft hast? Interessiert evtl. noch andere.

Eine weitere Möglichkeit ist, normalen Tabak zu waschen (Nikotin ist wasserlöslich) und dann zu stopfen (drehen geht weniger gut). Das Ergebnis ist dasselbe - man vergisst irgendwann einfach das Rauchen, weil der Nikotinteufel nicht ständig nach Nachschub brüllt...
..die Dinger riechen wie normale Zigaretten und schmecken anfangs fast nach nix.

Gruss
Karl
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
10.01.10
Beiträge
76
Huhu!



Nein - Du bist nicht der Einzige. Das "Verfahren" wird ja seit Jahren in (Nicht-)Raucherforen diskutiert und manche praktizieren es auch. Ist allerdings nicht sehr "beliebt", weil die Dinger meist ganz fies stinken, schwer zu beschaffen und teuer sind. Dazu kommt das "Kifferimage" in der Öffentlichkeit.

Magst Du "Deine" Sorte verraten und wo Du sie gekauft hast? Interessiert evtl. noch andere.

Eine weitere Möglichkeit ist, normalen Tabak zu waschen (Nikotin ist wasserlöslich) und dann zu stopfen (drehen geht weniger gut). Das Ergebnis ist dasselbe - man vergisst irgendwann einfach das Rauchen, weil der Nikotinteufel nicht ständig nach Nachschub brüllt...
..die Dinger riechen wie normale Zigaretten und schmecken anfangs fast nach nix.

Gruss
Karl
wobei mir da das risiko zu groß wäre mal den ungewaschenen rest anzustecken ;) aber gute idee

ich hab die aus england bestellt NTB Kräuterzigarreten

Nanny Care, Immunecare , Aloe Pura | Vit-Shop.co.uk - Over 12000 Products von dieser seite
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.10
Beiträge
76
Hallo Strife,

herzlichen Glückwunsch zur Raucherentwöhnung :). Ich finde es schön, daß Du das mit den Kräuterzigaretten geschafft hast.

So ganz harmlos sind die wohl doch nicht:

www.rauchfrei-info.de/index.php?id=457

Herzliche Grüsse,
Oregano

naja das ist aber ziemlich egal ob die noch schädlich sind oder nicht, da man diese ja sowiso nur eine kurze zeit raucht und danach im besten falle überhaupt nicht mehr
 
Oben