Minzöl gefährlich?

Themenstarter
Beitritt
13.07.09
Beiträge
136
Vor etwa 1,5 Jahren habe ich durch Zufall bemerkt, dass Minzöl in Leerkapseln eingenommen, Knoblauch Geruch innerhalb kürzester Zeit verschwinden lässt.

5X10 Tropfen hatte ich meistens eingenommen, bis zu dem Tage, als ich davon einen Rauschzustand erlitt und genauer recherchierte.

Ich habe sofort mit der Einnahme aufgehört, jegliches gutes zureden an meine Freundin prallt jedoch ab, sie nimmt seither, täglich bis zu 5 mal jeweils 13 Tropfen in einer Leerkapsel ein.

So langsam mache ich mir doch ernsthaft sorgen, wie bringe ich sie dazu, damit aufzuhören, gesundheitlich geht es ihr angeblich gut.
 
wundermittel
Beitritt
16.07.06
Beiträge
438
Gefährlich ist gar kein Ausdruck...SAUGEFÄHRLICH ! ... vor allem in Leerkapseln :D

So...und nun im Ernst : Die Menge macht das Gift...und mit isolierten Dingen (auch ätherischen Ölen) sollte man bei der Dosierung etwas vorsichtig sein...das sind aber, sagen wir mal "Naturgesetze", die gelten daher grundsätzlich...


Abgesehen davon ist Minzöl aber vermutlich absolut harmlos... :)

Gruß aus Freiburg...

GeorgeT
 
Beitritt
16.07.09
Beiträge
2
Wie ist das mit Minzöl bei äußerlicher Anwendung (bei Kopfschmerzen hilft mir die Massage des gesamten Kopfes sehr gut)?

Ist das auch gefährlich, wenn man das phasenweise täglich macht?
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Oben