Quantcast

Meine persönlichen Affirmationen

Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Heute...
bin ich bereit, mich von allen negativen Glaubenssätzen zu befreien,
und lasse zu,
dass meine tiefere Weisheit sich mir offenbart.

-Louise L. Hay -

Heute...
arbeiten mein Körper, mein Geist und meine Seele auf gesunde Weise zusammen.

-Louise L. Hay-

[geändert von himmelsengel am 01-12-05 at 04:03 PM]
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.077
Hallo Himmelsengel,
mir gefällt es, daß Du diese Affirmationen hier hinstellst. Einen kleinen Denkanstoß kann man immer brauchen. DAnke !

Wenn das die Hay'schen Affirmationen sind, könntest Du ja evtl. auch noch das positive Gedankenmuster dazu schreiben? ...

Gruß,
Uta :)
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Huhu Uta,

danke :)

Es sind nicht nur Hayische Glaubensmuster... aber ich stell gerne weitere "Denkanstöße" rein.

Vielleicht können sie ja jemanden helfen...

LG
himmelsengel
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Auch wenn es manchem so ganz und gar nicht gefallen mag:
Das Geheimnis aller Geheimnisse heißt akzeptieren!
Nimm das Leben an, wie das Leben fließt!
Es ist gar nicht so schwer. Alles was du tun muss, ist, deinen bisherigen Standpunkt zu ändern.
Ganz klar, denn die Geschehnisse des Lebens richten sich nicht nach deinen Wünschen.
Also musst du dich nach den Geschehnissen des Lebens richten.

-Gerhard Ritter-
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Heute...
bin ich offen für alle Möglichkeiten.
Ich verdiene das Beste im Leben.

-Louise L. Hay-

Meine eigene Friedfertigkeit sorgt für Frieden in meiner Welt.

Wenn wir uns einreden, etwas nicht zu können, wird uns das mehr behindern als jedes Handicap.
Sagen wir uns aber, dass wir etwas können, ist shcon der erste und wichtigste Schritt getan.
Wenn wir allen Ernstes an unser Könnnen glauben und auch damit verbundene Mühen nicht scheuen,
wird jedes Vorhaben gelingen.

-Norman Vincent Peale-

Ich wünsche euch einen schönen Tag. :)
LG
himmelsengel
 
Beitritt
08.10.04
Beiträge
619
Wie dein Leiden sich mehrt,
so mehrt sich die Kraft,
es zu tragen.

Johann Kaspar Lavater

Gott nimmt uns nicht die Lasten, aber er stärkt uns die Schultern.
Franz Grillparzer

Alle eure Sorge werft auf Ihn; denn er sorgt für euch. 1.
Petrus 5,7

Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, schüttet euer Herz vor Ihm aus; Gott ist unsere Zuversicht.
Psalm 62,9

Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen.
Jeremia 17, 14a

Und Er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.
2. Korinther 12,9



[geändert von Elfe am 01-16-05 at 11:26 AM]
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Das Universum unterstützt unterschiedslos alle Gedanken,
für die ich mich entscheide.
Daher wähle ich positive Gedanken.


Ich wünsche euch viele positive Gedanken für den heutigen Tag :)

LG
himmelsengel
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Heute...
löse ich mich von dem Bedürfnis, mir selbst
oder anderen Menschen Vorwürfe zu machen.


-Louise L. Hay-
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.077
Ich füge hinzu:

Heute...
schieße ich das Bedürfnis auf den Mond, immer mal über andere Menschen zu lästern
;)
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Affirmationen

Jetzt lasse ich diese Liebe an die Oberfläche strömen Sie erfüllt mein Herz, meinen Körper, meinen Geist, mein Bewusstsein, mein ganzes Wesen und strahlt von mir in alle Richtungen und kehrt vielfach zu mir zurück
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Affirmationen

Ab jetzt entscheide ich mich bewusst dafür,
nur noch gut von mir zu denken.​

:bang:
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Affirmationen

Hier eine Affirmation von Himmelsengel (bzw. L. Hays), die mir besonders gut gefallen hat:


Meine eigene Friedfertigkeit sorgt für Frieden in meiner Welt.


Und hinzu fügen möchte ich:

Ich kann etwas verändern. Durch Tun!
 
Beitritt
26.06.06
Beiträge
318
Affirmationen

Handle so, wie Du Dir beim Sterben wünschen wirst, gelebt zu haben.

(aus einem Radiovortrag eines katholischen Paters)
 
Beitritt
20.01.08
Beiträge
33
Affirmationen

Wurde Deine Realität von denen, die Dich umgeben erschaffen?
Von Deiner Herkunft oder Deinen familiären Dramen?
Die Wahrheit ist, ob es nun Deine emotionale, mentale oder physische Realität betrifft, DU bist der Schöpfer. Und Du erschaffst (sie), nicht nur durch Deine Taten, sondern auch durch Deine Sichtweise.
Es mag Dir so erscheinen, dass andere Deine Realität erschaffen, aber sie spiegeln Dir ganz einfach die Realität wieder, die Du gewählt hast.

Wenn Du die volle Eigenverantwortung für jeden Aspekt Deiner Kreation übernimmst; wenn Du erkennst, dass Du in der Tat der vollkommene Schöpfer Deines Lebens bist, dann bist Du nicht länger Opfer, sondern Meister Deines Lebens.

Ich schätze Louise L.Hay, Dethleffsen und wie sie alle heißen.
Dennoch habe ich mich auch von Affirmationen und Glaubenssätzen in soweit gelöst, losgelassen, als das sie nicht balanciert sind, nicht meine Wahrheit transportieren.

Wenn ich mit einer Nebenhöhlenentzündung und Fieber, mit Kopfweh etc. mich total schlecht fühle, traurig bin, mich nicht leiden kann, dann ist:

Ich liebe und akzeptiere mich, alles ist gut
- eine LÜGE!

Es stimmt so einfach nicht!

Und wenn ich das einfach ignoriere, indem ich etwas behaupte, was nicht dem entspricht, was ich bin, fühle, dann belüge ich mich selbst und bringe mein System in die Unbalance, ins Ungleichgewicht.

Die Erkenntnis, dass Nebenhöhlenentzündung "Gereiztheit über eine oder mehrere nahestendenen Personen" bedeuten könnte, ist sehr hilfreich, sie sind mein Reiz von außen, die mir behilflich sind KÖNNEN, IN MIR nachzuschauen, wo ich verletzt bin, betroffen, was ich IN MIR ändern kann, damit ich heile, ganz werde.

Namasté

Johanna-Merete
 
Beitritt
26.06.06
Beiträge
318
Diesen Satz aus Erich Fromms Buch "Haben oder Sein" fand ich sehr beeindruckend:

Freude ist nicht das Feuer, die Ekstase des Augenblicks, sondern die Glut, die dem Sein innewohnt.


Gruß von bartel
 
Oben