Meine cfs geschichte

Themenstarter
Beitritt
06.11.12
Beiträge
95
Und eigentlich müsste ja jeder cfsler das problem haben, dass er sich untertags schlecht, und abends und nachts super fühlt?

Höre das jedoch von nicht so vielen..
 
Beitritt
01.09.12
Beiträge
63
als es mir ganz mies ging waren zusätzlich noch folge4nde zellen erniedrigt:
T-4 Zellen(CD3+CD4+)normbereich ist 645-1289 , meine lagen bei 522 /ul
Kannst du da was mit anfangen? Bzw passt das in den Mechanismus den du beschreiben hast?

@tom1

Ja die erniedrigten cd3+/cd4+ Zellen sprechen auch mit für einen TH1/TH2 Switch. Bei mir sind die auch erniedrigt.
 
Beitritt
01.02.10
Beiträge
1.052
Und eigentlich müsste ja jeder cfsler das problem haben, dass er sich untertags schlecht, und abends und nachts super fühlt?

wenn man nachts so wach ist, dass man nicht schlafen kann, würde ich das nicht als gut bezeichnen. scheint das problem vieler zu sein.
 
Beitritt
01.02.10
Beiträge
1.052
Chris du bist ein wahnsinn, danke für die erklärung, endlich nach 3 jahren.

Hat schon jemand melatonin messen lassen und gegebenenfalls melatonin kapseln genommen?

jede chronische entzündung führt zu einer erniedrigung vom serotonin, aus dem melatonin gebildet wird.
daraus können verdauungs- und schlaf-probleme resultieren, was wiederum weitere probleme nach sich zieht.
ausserem führt nitrostress zu einer "reduktion" von tryptophan, einer vorstufe von serotonin.

es kann also helfen, tryptophan, 5HTP, melatonin etc. einzunehmen.
 
Beitritt
01.09.12
Beiträge
63
Ich bin vor meiner Erkrankung gerne in die Sonne gegangen. Jetzt merke ich, dass mir die Sonne nach einiger Expositionszeit nicht mehr gut tut. Ich denke das könnte etwas mit einem dysfunktionalen Vitamin-D Rezeptor zu tun haben, den die für die CFS Symptomatik verantwortlichen Mikroben "umprogrammieren", damit das Immunsystem sie nicht vernichtet. Lese mich dazu gerade in die von Prof. Trevor Marshall veröffentlichten Studien ein. --> Home (MPKB)

Ist sehr interessant.

LG
 
Beitritt
19.11.04
Beiträge
579
Ich vertrage inzwischen Vitamin D als Tropfen, vertrage aber kein zu langes Sonnenbaden, auch wenn die Haut noch könnte. Muß man individuell ausprobieren.

VG
Mingus
 
Themenstarter
Beitritt
06.11.12
Beiträge
95
Also mein homocystein wert ist mal schön, kann das auch auf grund der einnahme der aktiven bvitamine und folsäure sein?

Soll ich jetzt überhaupt aktive einnehmen?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    97.9 KB · Aufrufe: 31
Oben