Mangan und Schizophrenie-Symptome

Themenstarter
Beitritt
04.11.06
Beiträge
655
Hallo zusammen.
Kann mir jemand was zum Element Mangan erzählen?Ich habe irgendwo im Netz gelesen das Magan auch Schizophrenie Symptome hervorrufen kann.
Habt ihr da vielleicht nähere Informationen??
Würde mich über jede Information freuen!

LG

Euer Asi
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.894
Mangan

Ich habe es genau andersherum gefunden:
Schizophrenie
Häufig sind bei Betroffenen die Mangan- und Zinkwerte vermindert. Eine Mangan- und Zink-Supplementierung kann sich günstig auswirken und reduziert zudem die Kupferüberlastung. Die Supplementierung kann allerdings gelegentlich den Blutdruck von über 40jährigen erhöhen oder hypertone Kopfschmerzen verursachen.
Mangan

Das ist überhaupt ein sehr interessantes Element.

Gruss,
Uta
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Mangan

Hallo Uta,

danke für den Link. Ich hatte Mangan über längere Zeit eingenommen. Jetzt aber die Substitution gestoppt.
Ich esse zwei Bananen und oftmals auch Papayas am Tage. Ich denke man kann dieses Element auch überdosieren.

Grüße von Juliette
 

Horaz

in memoriam
Beitritt
05.10.06
Beiträge
4.016
Mangan

Mangan ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Man kann es aber ganz einfach durch Nahrung zu sich nehmen. Es ist in den erwähnten Bananen genauso enthalten wie in vielen Getreiden und Nüssen.
Gruß, Horaz
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.894
Mangan

Manganhaltige Lebensmittel
Wenn man von wenigen Ausnahmen, wie beispielsweise Schnecken und Innereien, absieht, enthalten tierische Lebensmittel prinzipiell weniger Mangan als pflanzliche.

Besonders reich an Mangan sind einige Getreideprodukte, z.B. Haferflocken, Weizenkeime und Sojamehl. Von den Gemüsesorten zeichnen sich Sojabohnen, Knoblauch und weiße Bohnen durch einen höheren Mangangehalt aus. Von den Früchten haben Ananas, Heidelbeeren und Himbeersaft besonders viel Mangan. Ferner enthalten Nüsse, Schokolade und einige Gewürze, wie z.B. Zimt, Ingwer, schwarzer Pfeffer und gemahlene Nelken hohe Mengen an Mangan.

Manganreiche Lebensmittel enthalten pro 100 g etwa:
Reis 1,1 mg
Hirse 1,9 mg
Weizenvollkornbrot 2,5 mg
Haselnüsse 3 mg
Weizenvollkornmehl 3,5 mg
Weizenkleie 3,7 mg
Sojamehl 4 mg
Haferflocken 4,5 mg

3,5 mg Mangan (mittlerer Tagesbedarf) sind etwa enthalten in:
75 g Haferflocken
95 g Weizenkleie
115 g Getreide
140 g Weizenvollkornbrot
175 g Hülsenfrüchte
320 g Reis oder Roggenbrot
1200 g Fisch, Fleisch, Käse oder Speisequark
Mangan Manganhaltige Lebensmitteln - Onmeda: Medizin und Gesundheit

Uta
 
Beitritt
09.09.06
Beiträge
546
Mangan

ein mangel an mangan und den andern wichtigen spurenelementen kann auch ursache der fibro sein, weil sie nciht verstoffwechselt werden, da nutzen alle "gesunden" lebensmittel nichts.
wichtig dabei ist, dass zuerst einmal die verdauungsorgane "aufnahmebereit" werden.

lg monika
 
Beitritt
29.05.09
Beiträge
87
Mangan

ein mangel an mangan und den andern wichtigen spurenelementen kann auch ursache der fibro sein, weil sie nciht verstoffwechselt werden, da nutzen alle "gesunden" lebensmittel nichts.
wichtig dabei ist, dass zuerst einmal die verdauungsorgane "aufnahmebereit" werden.

lg monika
sehr interessant, ich habe FIBRO + Zöliakie mit Zottenatrophie. Durch die Zottenatrophie wird die Aufnahme gehemmt...
 
Beitritt
09.09.06
Beiträge
546
Mangan

hallo positiv,

als ich dein profil las, wurde ich sehr an mich erinnert.
mit der darmsanierung und ernährungsumstellung geht es mir heute vieeeel besser, vor allem seit ich mich glutenfrei ernähre.
in den videovorträgen auf www.medivere.de lernte ich sehr viel, die kann jeder abrufen, und sich zu lifevorträgen anmelden, da besteht die möglichkeit zu chatten.

lg monika
 
Oben