Lunge oder Zwerchfell Problem?

Themenstarter
Beitritt
20.11.08
Beiträge
66
Seit ca drei Monaten habe ich ein Problem entweder mit meinem Zwerchfell oder Lunge?

Wenn ich mich nach vorne beuge mit meinem Oberkörper, dann habe ich das Gefühl als wenn mein Zwerchfell oder die Rippen, beidseitig gegen einen Widerstand stoßen. Es schmerzt nicht..

Es fühlt sich an als hätte man eine zu enge Hose an und beim nach vorne beugen klemmt dort vorübergehend was ein.

Ich war damit bei meinem Hausarzt, der hat zwei mal ein Ultraschall von meinem Bauch gemacht und nichts gefunden. Er konnte sich dieses Problem nicht erklären.

Ich habe schon schon seit 10 Jahren einen zwerchfellbruch, kann das schlimmer geworden sein? Oder könnten das lymphdrüsen sein die verhärtet sind oder sogar ein lungenkrebs?

Der Arzt hatte doch dann was sehen müssen, wenn was nicht okay ist? Kann man das Zwerchfell überhaupt in der sono sehen?

Vg
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
1.908
Wenn es beidseitig ist, spricht es sehr für eine muskuläre Sache wie eine Verspannung. Das Zwerchfell ist ein Muskel. Sowas kann man nicht auf Bildern sehen, aber ein Osteopath könnte es vermutlich finden und verbessern.

Ob sich ein Zwerchfellbruch so anfühlen kann, weiß ich leider nicht. Aber auch das wäre zunächst einmal eine Sache für den Osteopathen.
 
Themenstarter
Beitritt
20.11.08
Beiträge
66
Hey, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich meinte jetzt ob man das Zwerchfell in der sono sehen kann?

Das Problem mit der Sache ist, beidseitig, manchmal einseitig oder mittig. Recht unterschiedlich.

Es hört sich so an wie knochenknacken am schultergelenk. Ganz merkwürdig.

Vg BLUME
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
1.908
Ja, man kann das Zwerchfell in der Sono sehen, aber man kann nicht sehen, ob es so funktioniert, wie es soll. Das ist ein Grundproblem aller bildgebenden Verfahren: man kann die Form der Gewebe und Organe sehen, aber nicht ihre Funktion.
 
Themenstarter
Beitritt
20.11.08
Beiträge
66
gut, wenn man das Zwerchfell in der Sono begutachten kann, somit muss ich mir weniger Sorgen machen um meine Lunge? Dann wäre dort ein störtfaktor der Dieses Knacken verursacht, müsste es so groß sein, dass man es sieht.

Da hilft dann nur eine Magenspiegelung denke ich ...

VG Blume
 
Oben