Kreislaufprobleme

Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Hi...
habe seit über einer Woche extrem starke Kreislaufprobleme mit starker Übelkeit dabei. Teilsweise so stark, dass ich mich schnell legen muss, damit ich nicht umkippe. Ein flaues Gefühl besteht den ganzen Tag.
Ich kenne Kreislaufprobleme, aber in der Heftigkeit und über so einen langen Zeitraum allerdings nicht. Auch bin ich noch nie davon umgekippt bisher... darauf kann ich mich nicht mehr verlassen.

Ich soll nur pflanzliche Mittel nehmen, habe Korodin hier, was ja für den Bedarfsfall ist.
Man hat mir empfohlen morgens Wechselduschen zu machen und mich anschließend mit einem Massagehandschuh trocken zu massieren, damit der Kreislauf in Schwung kommt.

Ich kippe mir seit gestern ständig Cola rein. Das ist so das einzige, wo ich das Gefühl habe, es fängt das ein bisschen auf, wenn mir wieder so flau im Magen ist.

Tipps und Anregungen? Wer hat auch solche Erfahrungen?

LG :)
himmelsengel
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Hallo himmelsengel

Das Problem kenne ich leider nur zu gut, gerade bei diesem schwülwarmen Wetter, wie es hier bei uns z.Zt. leider herrscht. Korodin habe ich auch, das hilft einigermaßen, aber den Alkohol darin finde ich ziemlich unangenehm. Cola bewirkt bei mir nur, dass ich Herzklopfen bekomme. Besser vertrage ich eine Mischung aus leichtem Schwarz- und Früchtetee (ist auch gesünder ;) ). Und ab und zu mal eine salzige Brühe ist auch nicht schlecht, aber fettarm sollte sie sein, sonst wird einem davon wieder übel.

Grüße
Alanis
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Jau, Brühe halte ich auch für ne bessere Idee....Cola ist Gift, zuviel Zucker ~0 und dann noch Phosphorsäure...das tut deiner Entgiftung nicht gut wegen Übersäuerung! %)
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Danke für die Tipps...

ja ich weiss, dass Cola nicht gut ist wegen dem Zucker und dem Rest darin...

Aber Brühe kann ich wegen meines Zungenleidens (starkes brenne, offene Stellen usw.) leider nicht essen bzw. trinken.
Nichts was gesalzen, gewürzt oder mit Säure usw. ist. Selbst die süße Cola oder Nutella brennen wie Hölle...

Das wird auch mit meinem Kreislauf zusammenhängen, dass ich ja auch viel weniger esse und wenn alles ungewürzt oder Kalorienarm... dann die Entgiftung, das Wetter noch dazu... ein Teufelskreislauf sozusagen und es rafft mich dahin ~_~

aber was tun?
 
Beitritt
27.01.04
Beiträge
465
wie schon die anderen gesagt haben.. tee
grüner tee oder auch grüner mate tee wären wohl empfehlenswert..
das mit dem wechselduschen und der massage mache ich übrigens auch ;)
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Ölziehen könnte eventuell auch helfen... ;) Also, wenn Cola auch brennt, wo ist dann der Unterschied zur Brühe? Die ist wenigstens gesund...
%) :)

[geändert von Sasa am 04-28-04 at 09:27 PM]
 
Beitritt
26.03.04
Beiträge
42
Hätte da ne Frage wegen dem Ölziehen. Darf man das auch machen wenn man noch Amalgam im Mund hat? Und..ich hab gelesen, dass sich die Symptome erstmal verschlechter können und zb. Fieber bekommt...kann das sein???
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...man spuckt das Zeugs doch aus...aber genau weiss ich das nicht %)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.392
Ich habe mal gehört, daß durch das "in-den-Mund-Ziehen" von Schadstoffen und ähnlichem eben solche nachrücken und dadurch eine gewisse Mobilisation stattfindet. Eigentlich ein ähnlicher Vorgang wie beim Entgiften mit Chlorella & Co.
Ob das so ist, weiß ich nicht; ich könnte es mir auf jeden Fall vorstellen. Also ist es vielleicht angesagt, zunächst nur mal 5 Minuten zu "schmurgeln" und dann kräftig auszuspucken und auszuspülen, damit man von dem belasteten Öl ja nichts schluckt und wiederaufnimmt.
Gruß :)
Uta
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Erstellt von Uta

Hallo Himmelsengel,
hast DU es eigentlich schon mit Propolis-Spülungen für Deine Zunge probiert?

Herzlich :) ,
Uta
Huhu Uta,

mache seit gestern Abend auf Anraten auch Ölziehen. Es soll mir in ca. 1 Woche schon besser gehen mit der Zunge...
Ich probier das jetzt mal aus und ziehe das durch, werde berichten ;-)

LG
himmelsengel
 
Beitritt
27.03.04
Beiträge
511
Hallo Engel,
trägst Du Ohrringe?
Auf dem Ohrläppchen ist ein Akupunkturpunkt der zur Zunge "führt". Wenn der verletzt ist, könnte die Zunge reagieren.
Grüsse
grufti
 
Beitritt
28.03.04
Beiträge
101
mir fällt bei cola als erstes guarana ein !
das kann ich sehr gut vertragen, allerdings hab ich mit der ausleitung noch nicht begonnen und kann deshalb keinen direkten tipp abgeben.
was meint ihr dazu?

wenn es unbedingt cola sein soll gibts ja auch gemahlene colanüsse!
wenn ich mal ne nacht durcharbeiten muss bevorzuge ich vieeel wasser und bei bedarf eine mischung aus guarana und colanuss pulver. das verhältniss muss man austesten.
die colanuss wirkt rasch und ähnlich wie kaffee oder cola ; das guarana eher wie grüntee.

ob der magen das aber problemlos mit macht kommt natürlich immer auf einen selbst an.
guarana kapseln in kleinen dosen sollten keine probleme machen . ich trinke bei magen problemen noch mehr wasser, dann gehts wieder!
 
Themenstarter
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Erstellt von grufti

Hallo Engel,
trägst Du Ohrringe?
Auf dem Ohrläppchen ist ein Akupunkturpunkt der zur Zunge "führt". Wenn der verletzt ist, könnte die Zunge reagieren.
Grüsse
grufti
huhu,

ich habe zwar Löcher kann aber mom. keine Ohrringe tragen, es entzündet sich leider sofort, da ich auch eine Nickelallergie habe.
Die Löcher habe ich schon seit meiner Kindheit, aber das Zungenleiden "erst" seit Anfang Dez. letzten Jahres.

Denke nicht, dass da jetzt ein Zusammenhang besteht, aber trotzdem Danke für den Hinweis.
:)

Grüße
 
Beitritt
27.03.04
Beiträge
511
Hallo Engel,
es könnte doch ein Zusammenhang bestehen: wenn der Körper geschwächt ist, können auch "alte Verletzungen" (ich meine hier die Löcher für die Ohrringe) reagieren.
Selber helfen könntest Du Dir, wenn Du die Ohrläppchen mehrmals täglich SANFT massierst. Da freut sich bestimmt die Zunge. Und wenn Du dann noch Zeit übrig hast, könntest Du die ganzen Ohrmuscheln massieren. die sind nämlich voller Akupunkturpunkte und da würde sich der ganze Körper drüber freun.
Grüsse
grufti
 
Oben