Krampf DURCH Magnesium?

Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Hallo liebe Forumsfreunde

Da nun schon zum x-ten Male aufgetreten:

Ich bekomme in letzter Zeit kurz nach dem Trinken von Magnesium Fuss/Zehenkraempfe. Ich dachte, Magnessium wirkt DAGEGEN, aber ich habe nie Kraempfe und Magnesium loest die bei mir aus.
:confused:

Habt ihr eine Idee, woran das liegen koennte? :idee:

danke schonmal, dadeduda
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.087
Krampf DURCH Magnesium???

Hallo dadedula,

was für en Magnesium nimmst Du? Vielleicht sind da Zusatzstoffe drin, die Du nicht verträgst?

Oder Du brauchst nicht (nur) Magnesium sondern auch andere Mineralstoffe:

...
Wadenkrämpfe durch Mineralstoffmangel
Bei einem Grossteil der Wadenkrampf-Geplagten entsteht das zumeist nächtliche Leiden aufgrund eines Mineralstoffmangels bzw. eines aus dem Gleichgewicht geratenen Mineralstoffhaushaltes. In Frage kommen dabei in erster Linie ein Mangel an Magnesium, manchmal ein Mangel an Calcium, ein Mangel an Kalium oder auch - gerade bei Sportlern - ein Mangel an Natrium.
...
Lesen Sie mehr unter: Wadenkrämpfe
Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

Hallo Oregano

Ich nehme ein Mischding mit Magnesiumoxid, Magnesiumcitrat, Magnesiumcarbonat Kaliumhydrogencarbonat, L-Carnitin, Traubenkernextrakt, OPC und B2. Das nehme ich nun schon seit Jahren immer wieder mal, hatte nie Probleme.
Ich nehme es ja nicht wegen Kraempfen, die habe ich nicht und nie gehabt, ich nehme es bei Stress, nach viel Sport oder Zyklusbedingt gegen PMS.

Und bekomme Minuten nach der Einnahme Zehen/Fusskraempfe.
Ist das nicht seltsam?
Magnesium ist doch sicher ein Gegenspieler von irgendwas oder? Aber von was?

? dadeduda
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Krampf DURCH Magnesium???

Ich tippe auf Calzium.

Vielleicht ist nach Magnesiumeinnahme das Verhältnis von Mg und Ca nicht optimal.

Calzium wird auch für die Muskel/ Nervensteuerug gebraucht.

Bei Krämpfen in nächtlicher Ruhe , oft waren es reaktionsbedingte HIT Folgen, nehme ich Calzium EAP .
 

kopf

Krampf DURCH Magnesium???

ich hab mal so´n zeugs von verla umsonst bekommen .kautabletten.
gab sie meinem vater .kurze zeit gab er sie mir zurück und sagte er kriegt krämpfe davon .
ja,ja , dachte ich und nahm die dann mal ein.bekam auch krämpfe ,aber wie .

Magnesium Verla® Kautabletten:
1803 mg Magnesiumbis(hydrogen-DL-aspartat) 4 H2O, entsprechend 121,5 mg Magnesium pro Kautablette.

LG kopf
 
Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

hallo Kuku
Ich gehe davon aus, dass diese EAP form die am besten Aufnehmbare ist?
Habe ein bischen gegoogelt, aber nicht ganz verstanden, um was es sich dabei handelt.
Muss man da noch was wissen? Auf etwas aufpassen?
Danke fuer den Tipp, das ist logisch, da scheint was im Ungleichgewicht zu sein.
 
Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

Hallo Kopf
Ja, seltsam, was? Und zwar ganz gleich nach der Einnahme.
 

kopf

Krampf DURCH Magnesium???

hast du schon mal b6 probiert hochdosiert ,bei PMS ?
LG kopf.
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Krampf DURCH Magnesium???

Also diese Form ist schon etwas besonderes. Kann jetzt ohne nach zu lesen aber nicht sagen warum.
Ich nehme das von Köhler schon lange. Gibt es aber auch in Kapseln s NEM ohne Zusätze ( Köhler ist magensaftresistent, deshalb nehme ich die Zusätze in auf.
(Benutze von der Firma auch das Magnesium ( Phosetamin ) schon ewig. )

Große Mängel kan man damit sicher nicht auffüllen. Aber wenn ich nachts Krämpfe bekomme, wirkt es bald danach.
 
Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

Ja, habe ich.
war damals sogar ein bischen zuviel zuguterletzt, habe Nervenstoerungssyndrome in den Beinen bekommen (Zucken, Picksen etc..), die bei Absetzen wieder weg waren.
Aber danke fuer den Tipp trotzdem.
 
Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

Danke kuku, werde ich mir noch naeher durchlesen.
Kann gut sein, dass eins zu tief und eins zu hoch ist. Soll ja 2:1 sein , Calcium:Magnesium, was ich gelesen habe.
 
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.641
Krampf DURCH Magnesium???

Habe mal gesucht, nicht so ergiebig das Thema, aber es gibt Hinweise im Netz, das bei Calziummangel zusätzliches Magnesium Krämpfe machen kann.

Habe das jetzt aus verschiedenen Seiten heraus gelesen.....
 
Themenstarter
Beitritt
23.08.12
Beiträge
1.504
Krampf DURCH Magnesium???

Danke Kuku fuer die Muehe :kiss:
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.087
Krampf DURCH Magnesium???

Mehr zu Calcium EAP:
http://www.symptome.ch/vbboard/bewegung/78571-osteoporose-6.html#post1009311

Der Gegenspieler (Antagonist) von Magnesium ist Calcium.
...
Magnesium ist der Gegenspieler von Kalzium. Strömt Kalzium zu schnell in die Zellen, kommt es zu einer Übererregung. Je nachdem, wo dies im Körper passiert, entstehen innere Unruhe, Muskelverkrampfungen und auch Herzrhythmusstörungen. Ist genügend Magnesium vorhanden, verhindert dies das schnelle Einströmen des Kalziums und somit die damit verbundenen negativen Auswirkungen.

WAS BEI MAGNESIUMEINNAHME BEACHTET WERDEN SOLLTE
Bevor Patienten selbst zu Magnesiumpräparaten greifen, sollte unbedingt eine Nierenerkrankung ausgeschlossen werden. Bei der Einnahme ist darauf zu achten, nicht gleich mit der gesamten Dosis zu beginnen sondern erst den Körper langsam steigernd daran zu gewöhnen. Die Verteilung der Tagesdosis auf kleine Portionen bietet ebenfalls Vorteile und gewährleistet, dass der Körper das Magnesium besser aufnehmen kann. Dosierungen über 600 Milligramm am Tag sollten unbedingt vorher mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden. Bei einer Einnahme von Magnesium und Kalzium sollte ein Abstand von mindestens drei Stunden eingehalten werden, da diese beiden Mineralstoffe im Körper Gegenspieler sind. (sw)
...
http://www.heilpraxisnet.de/symptome/magnesiummangel.html

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
21.07.13
Beiträge
126
Krampf DURCH Magnesium???

@Kullerkugel, sehr ähnliche Symptome habe ich auch. Ich hatte ebenfalls einen Calciummangel im Verdacht - aber ist es denn überhaupt möglich da einen Mangel zu haben?? (ich dachte Kalzium wird immer aus den Knochen herausgelöst, wenn zu wenig im Blut ist...)
 
Beitritt
01.02.10
Beiträge
1.052
Ich bekomme in letzter Zeit kurz nach dem Trinken von Magnesium Fuss/Zehenkraempfe. Ich dachte, Magnessium wirkt DAGEGEN, aber ich habe nie Kraempfe und Magnesium loest die bei mir aus.
:confused:
Eventuell:
Mg-Einnahme führt zu verstärkter Ausscheidung von Ca. (und umgekehrt)
Und niedriges Ca kann ebenfalls zu Krämpfen führen.
 
Oben