Körperpflege

Themenstarter
Beitritt
10.10.06
Beiträge
92
Hallo zusammen! Wollte mal nachfragen, was ihr - besonders ihr Frauen - an Körperpflegeprodukten benützt, welche Marken/Produkten etc. und wie ihr zufrieden seid. Habe nach und nach meine alten Produkte fortgeschmissen und bin auf Dr. Scheller umgestiegen. Gibt es dazu irgendwas wichtiges zu erwähnen, im negativen Bereich?
 
Beitritt
09.11.04
Beiträge
1.003
Hallo Jazzy,

Dr. Scheller kenne ich nicht, kann also nichts dazu sagen.

Ich benutze nicht viele Körperpflegeprodukten nur ein Shampoo, eine Ph neutrale Seife und eine Gesichtscreme manchmal auch eine Körperlotion aber eigentlich nur im Winter wenn die Haut trocken ist.

Die Gesichtscreme wechsel ich öfter mal da ich sonst Pickel bekomme, da habe ich irgendwie noch nicht die richtige gefunden.
Das Shampoo ist ein Bio-Produkt von Plus und seit ich das gefunden habe, habe ich keine Schuppen und kein Kopfjucken mehr:p)
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
23.04.06
Beiträge
4.319
Hallo,

also, da gibt es für mich nur zwei Sachen aus der Apotheke und aus dem DM-Markt. Duftstofffreie Dusch/Waschlotion und selten mal eine Gesichtscreme. Die Gesichtscreme stammt auch aus dem DM-Markt (eigene Naturmarke) und ist ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe.

Grüsse von Juliette
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
Hallo!

Hab eigentlich schon alle Marken an Kosmetik durch, Bioladen, Reformhaus, Drogerie, Parfümerie, Apotheke ...

Und seit ein paar Jahren stehen in meinem Bad nur noch:

Ein Olivenölseifen-Shampoo für meine Haare, ein Gläschen mit Himalayasalz, mit dem ich mir nach dem Duschen/Baden die Haut abreibe, eine Schale mit echter griechischer Olivenölseife.

Keine Creme, kein Rumprobieren mehr, und herrlich seidige Haare und Pfirsichzarte klare Haut ...

Das war früher leider auch anders :mad: !

Lieber Gruss
Karin
 
Themenstarter
Beitritt
10.10.06
Beiträge
92
Shampoo, Pflegespülung (fürs Kämmen) und Duschgel benutze ich auch die Eigenmarke von DM, die Naturkosmetik :)
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
Hatte ich schon erwähnt, dass ich ne eigene Rubrik für Körperpflege toll fände? ;)

Ich würd gerne noch mehr von Euch hören zu dem Thema. Was benutzt Ihr?
Da ich gerad gelesen hab, dass meine Dr. Scheller Gesichtscreme die meiner Haut eigtl. super toll geholfen hat, Aluminium und andere Sachen enthält...:schock:
Für den Körper benutze ich zur Zeit Kokosöl, hab aber jetzt gelesen dass es evtl. die Poren verstopfen kann. Da es auch als Deo benutzt werden kann, leuchtet das irgendwie ein und ich hab auch den Eindruck dass ich merh schwitze (und zwar an den Stellen wo ich mich nicht eingeölt hab), als ob meine Haut an den eingeölten Stellen nicht richtig atmen kann. Allerdings ist meine Haut dafür sehr zart und vor allem meine Reibeisenhaut auf den Oberarmen hat sich verbessert. Im Ayurveda werden auch Kokos- oder Sesamöl empfohlen... na ja, ist wohl auch ne Typsache. Aber Kokosöl soll eigtl. eher kühlend wirken, und den Eindruck hab ich bisher leider nicht.
Woanders im Netz hab ich auch gelesen von jemandem, der Kokosöl bei Akne verwendet hat. Erst hat es super geholfen, aber nach ein paar Tagen wurde die Haut schlimmer denn je. Kann das ne Entgiftungsreaktion sein? Oder komt es vielleicht auch immer auf die Menge an? Also vielleicht nur einmal die Woche einölen?
Habt Ihr sonstige Tipps für die Körperpflege?
 
Beitritt
08.04.07
Beiträge
2.940
Hatte ich schon erwähnt, dass ich ne eigene Rubrik für Körperpflege toll fände? ;)
Ähm, ja, hast Du ;).

Ich finde die Idee auch gut, schliesslich ist die Haut unser grösstes Organ und es ist nicht unwesentlich, wie und womit man sie behandelt.

"Haut und Haar - natürlich gepflegt" :)

Gestern (?) habe ich hier irgendwo den Tipp gelesen, dass man sich eine halbe Stunde vor dem Duschen einölen soll. Sicher nicht immer praktisch, aber mal einen Versuch wert.

Liebe Grüsse
pita
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
Gestern (?) habe ich hier irgendwo den Tipp gelesen, dass man sich eine halbe Stunde vor dem Duschen einölen soll. Sicher nicht immer praktisch, aber mal einen Versuch wert.

Liebe Grüsse
pita
Ich glaub das kam auch von mir. Ich lese gerad viel über Ayurveda und da wird das so empfohlen. Fühlt sich für mich auch sehr angenehm an, wie gesagt. Nur hab ich trotzdem ein bißchen Angst dass meine Poren verstopfen bzw. mein Körper überheizt und ich dadurch mehr schwitze. Vielleicht sollte ich noch ein bißchen mit anderen Ölen experimentieren bzw. auch mit der Menge... Im BeautyJunkies-Forum steht ne Menge zu dem Thema
 
Beitritt
10.04.07
Beiträge
372
Hallo Ihr Frauen (und auch Männer, falls ihr auch daran interessiert seid :cool:),

ich bin auch schon eine ganze Weile auf der Suche nach guten, verträglichen Körperpflegeprodukten.
Hab auch schon viel probiert und gemerkt, dass das garnicht so einfach ist.
Hab jetzt mal etwas mehr Geld ausgegeben und bin mit den folgenden Sachen sehr zufrieden.
Shampoo: Olivenölshampoo von Purenature (war Santa´s Empfehlung - danke dir dafür, ist wirklich das beste Shampoo, was ich bisher hatte)
Pflegespülung: von Real Purity von Purenature. Ist echt der Hit, die Haare glänzen voll und fühlen sich schön glatt an und sind nicht mehr so struppig
Gesichtscreme: Creme Supreme von Purenature. Hier habe ich erstmal nur die Proben gekauft, da der große Tiegel ja voll teuer ist. Aber ich muss sagen die Creme vertrage ich sehr gut und meine Haut freut sich sichtlich über diesen Vitamincocktail.:kraft:

Ach ja übrigens, hab ich auch MCS, ist zwar nicht mehr so schlimm wie früher, aber immernoch da. Und ich kann die o.g. Produkte vom Geruch her gut schnuppern (riechen ja kaum oder garnicht) . Am dollsten (aber auch wenig und nicht künstlich) riecht die Creme Supreme. Das ist irgendwie ein Himbeerduft.
LG Lilli
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodo

Bist Du jetzt bei Purenature angestellt, Lilli? :D :kiss:

Nee, ist vollkommen OK.

Gute Produkte sollen genannt werden dürfen!

So wie ich immer wieder gerne den Brottrunk empfehle . . . :bang:





Liebe Grüße, Bodo
 
Beitritt
25.09.07
Beiträge
9.569
Hi,

da ich keine Cremes vertrage die mit Plastik/Kunststoff in Berührung kommen bin ich nach langer Probiererei, von ´zig Produkten, vor über zehn Jahren bei der Kaufmanns Kindercreme gelandet! Die ist herrlich fettig, man kann also überall bei uns erkennen wo ich meine Hände habe ;), aber das ist anscheinden genau das was meine Haut braucht.

Seit ich diese benutze fühle ich mich hauttechnisch gesehen, bis auf kleinere Ausnahmen, ganz okay.

An Duschbad kann ich eigentlich alles nehmen, ich muss mich eben danach nur wieder schön cremen :D da egal was ich halt zum waschen benutze meine Haut spannt als würde sie gleich reißen...

Shampoo ist bei mir gar kein Problem, wenigstens meine Haare sind nicht ganz so zimperlich :rolleyes:.


LG

Heather
 
Beitritt
10.04.07
Beiträge
372
Bodo du bist ja ein ganz schneller! ;)

Ja das wäre toll, wenn ich bie Purenature arbeiten würde. Dann würde ich ja Personalrabatt bekommen, und würde nicht mehr die Hammerpreise zahlen müssen!

Ich hab jetzt überigens auch ein neues Deo, natürlich ohne Alu und ohne Alkohol, ganz natürlich eben und ohne Parfüm!! Und es ist NICHT von Pure nature!!!!! Es ist das Subdue von Neways.

LG Lilli
 
Beitritt
27.06.08
Beiträge
956
morgen,

wenn ich mal wieder zu oft und zu lang in der wanne war *passiert immer in stresszeiten* spannt meine haut auch aber ich hab was herrliches entdeckt,

ein badezusatz von yves rocher mit orangenblüten, wennst da aus der wanne kommst hast fast eine 1/2 cm dicke cremeschicht auf der haut *angenehm, ganzsehligendackelblickbekomm*

auch von einem biobauern hab ich solche badezusätze bekommen, das sind würfel mit kräutern drinn, die schmeist in die wanne und sie lösen sich auf, nichtnur sehr entspannend sondern auch mit diesem cremeffekt, die wanne ist zwar nacher versaut aber das ists wert :D *leider bekomm ich die nur zu weihnachten, aber ich hüte meine 2 verbliebenen wie schätze und wart auf die richtige gelegenheit*

sonst kann ich auch salzwasserbäder sehr empfehlen *wirken anregend*.

lg,
ursu
 
Beitritt
13.07.07
Beiträge
3.660
Hi,

ich bin jetzt bei Weleda - Produkten gelandet.
Zahnpasta von Weleda (die mit Ringelblumen)
Hautcreme und Reinigung von Weleda und das Zitronendeo von Weleda. :)

Fürdie Hände und zum "Einfetten" mache ich mir Ringelblumensalbe selber.
Geh ganz einfach, und enthält nur Olivenöl, Ringelblumen und Bienenwachs.

liebe Grüße
Hexe
 
Beitritt
21.05.06
Beiträge
3.697
Frage:
Zur Zeit verwende ich Kokosöl zur Körperpflege. Im Ayurveda ölt man sich vor dem Duschen ein. In einigen Foren lese ich aber, dass man sich nach dem Duschen einölen soll, ohne sich vorher abzutrocknen weil dadurch die Feuchtigkeit gespeichert wird. Wenn man Öl auf trockene Haut gibt soll es eher austrocknen.
Weiß da jemand, was besser wär? Oder ist beides ok?
Wenn ich mich zuerst einöle und dann dusche...kommt dann noch Feuchtigkeit in die Haut?
Ich hab bisher beides ausprobiert, konntre aber bisher keine Unterschiede feststellen. Vielleicht ist das aber auch was, was man erst auf lange Sicht hin merkt?
Und hat hier jemand Erfahrung mit der Öl-Seifen-Reinigung fürs Gesicht?
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
ich hab nichts, was ich jemals bei purenature gekauft habe, vertragen. ich schätze mal, es sind die konservierungsmittel.
die besten ergebnisse habe ich mit den produkten aus dem spinnrad-versand erzielt, wo man eben alles weglassen kann, was man nicht verträgt. aber man muss die creme im gefrorenen zustand aufbewahren, sonst wird sie schlecht.

mit sesam- und weizenkeimöl bekam ich riesiege probleme, schätze mal, das liegt an der nickelallergie. aber hagebuttenkernöl vertrage ich gut, es enthält auch viel vitamin c.
 
Beitritt
27.10.07
Beiträge
5.252
Hallo,

bei Ölen sollte man immer darauf achten daß es kaltgepresst ist, am besten aus dem Ökoladen. Da sonst immer Chemie mit enthalten ist, wenn das Öl "raffiniert" ist. Kostet unter Umständen bissserl mehr aber die Wirkung ist hundertprozentig wesentlich besser ;)

Fürs Gesicht verwende ich nur die Produkte von "Dr Hauschka".
Einfach genial, sehr gut verträglich. Morgens reinige ich mit der Reinigungsmilch und anschließend creme ich ein mit der Gesichtsmilch, abends nehme ich das Gesichtstonikum. Wirklich unglaublich verträgliche Produkte :) Im Winter reißen bei mir leicht die Lippen, da kann ich die Hautcreme wärmstens empfehlen, zeiht sehr schnell ein und reicht ewig :)
Es kostet zwar a bisserl mehr aber da sie sehr ausgiebig sind zahlt es sich wieder aus ;)

Als Shampoo hatte ich bisher das Rosenshampoo von Lavera. Aber mittlerweile werden meine Haare merkwürdigerweise bisserl trocken und spröde davon :confused: Denke ich probiere auch mal das Olivenshampoo von purenature :)

Beim Duschmittel wechsel ich zwischen "Weleda Sandorn" und "Sante Sun Wave".
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
dr.hauschka ist gut, wenn man keine allergien hat. leider verwendet er gerne duftstoffe und kommt somit nicht für mich in frage. sogar in der wimperntusche war parfum drin o.0
bei weleda das gleiche, die nehmen zwar kein parfum, aber dafür ätherische öle, das ist für einen allergiker dasselbe in grün.

die öle die ich probiert habe, waren natürlich kaltgepresst. aber allergie ist allergie, da kann man nicht tricksen.
 
Oben