Kinder werden auffällig, damit uns endlich was auffällt

Themenstarter
Beitritt
24.10.10
Beiträge
211
Wir sind zwar oft guten Willens aber noch öfter schlechten Glaubens. Wir sagen gute Worte zu den Kindern und denken Schlechtes von ihren Möglichkeiten. Blind für das Unbewusste, übersehen wir, dass beide Botschaften im Kind ankommen: die guten Worte im bewussten Verstand und die ausgestrahlten schlechten Gedanken im viel entscheidenderen Unbewussten.

«Gib Dir Mühe! Streng Dich an! Lass nicht locker! Überwinde Dich!» All das erschöpft nur sinnlos die ohnedies für die Lösung nicht zuständigen bewussten Kräfte. Wer sich Mühe gibt, kriegt sie. Wer sich anstrengt, ist angestrengt, sonst nichts.

Berichte & Interviews - Schulen der Zukunft - für eine Kultur der Potentialentfaltung
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
07.08.10
Beiträge
1.688
sehr guter Titel!

Uneingeschränkte Zustimmung von mir - und ich überdenke mich gerade selber....

LG Therakk
 
Oben