Husten und Rückenprobleme

Themenstarter
Beitritt
18.01.15
Beiträge
1
Hallo!

Ich habe seit ca. zweieinhalb Wochen einen ziemlich festsitzenden Husten, der zunächst eher trocken klingt, ein Hustenanfall aber oft in einer Art Würgen endet. Zudem bin ich morgens meist total müde., im Laufe des Tages wird es bis zum Mittag besser, dann nimmt die Form wieder ab und abends fühl ich mich total geschafft. Seit einigen Tagen habe ich nun auch noch fiese Rückenschmerzen, besonders im rechten Rippenbereich. Ich meine, mein Husten ist öfter mal etwas hartnäckig, aber so mies geht es mir sonst nicht. Fieber habe ich nicht.
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.073
hallo jojosommer ,

herzlich willkommen bei uns :wave:
Seit einigen Tagen habe ich nun auch noch fiese Rückenschmerzen, besonders im rechten Rippenbereich.
möglicherweise können/könnten "rücken/rippenschmerzen" durch die anstrengung des hustens kommen , dies würde sich aber verbessern , wenn der husten abklingt.

ist das nicht der fall , sollte das unbedingt abgeklärt werden ,denn schmerzen des rückens können auch auf eine rippenfellentzündung oder eine lungenentzündung hinweisen.

das dies auf keinen fall verschleppt werden sollte ist klar , daher ist es sinnvoll beim arzt klarheit zu schaffen.

fg ory
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.077
Hallo JojoSommer,
mir helfen Thymian-Kapseln aus der Apotheke. Sie wirken bei mir recht
schnell.
Ansonsten schließ ich mich orys Beitrag an und empfehle, schnellstmöglichst
einen Arzt aufzusuchen.

alles Liebe
flower4O
 
Oben