Homöopathie bei Candida

Themenstarter
Beitritt
14.05.05
Beiträge
634
Hallo
Bin gerade auf folgende sehr interessante Seite gestossen .
Rezept zur Entgiftung bei Darmdysbiose (z.B. Darmpilz, Status nach Antibiotika) und bei Hautleiden wie Milchschorf und Neurodermitis Teemischung aus: Bittersüßstängel, Ehrenpreiskraut, Fenchelfrüchte, Gänseblümchenblüten, Kümmelfrüchte, Löwenzahnwurzel, Ringelblumenblüten, Stiefmütterchenkraut.
Die Kräuter zu gleichen Teilen mischen (aus der Apotheke oder aus dem Kräuterladen). Tee als Infus, 5 Minuten ziehen lassen. 2 bis 3 x tgl. eine Tasse.
Zusätzlich: Die betroffenen Hautpartien mit "Befelka Hautöl" und/oder "Dermatodoron" Salbe (Weleda) einreiben sowie innerlich "Dermatodoron" Trpf. (Weleda), 3 x tgl. 10 Tropfen und Dulcamara D12 Globuli (Bittersüß), 1 bis 2 x tgl. 3 bis 5 Globuli.
Bei Pilzleiden auch "Aquilinum comp." Globuli (Wala), 2 bis 3 x tgl. 5 bis 10 Globuli. Bei allergischer Diathese auch "Proaller spag. Tropfen" (von Pekana, enthält Juglans u. Okoubaka)., 2 bis 3 x tgl. 10 bis 20 Tropfen.
http://www.natura-naturans.de/artikel/entgift_hom.htm

Liebe Grüße
Gaby
 

Neueste Beiträge

Oben