Hit und Amitryptilin

Themenstarter
Beitritt
09.03.08
Beiträge
393
Nimmt hier jemand trotz HIT Amitryptilin?
Ich weiß dass man das bei HIT eher nicht nehmen sollte und wenn ich dass dem Arzt sage dann sagt der das würde nichts machen.
Ich bin nur zur Zeit so drüber mit den Nerven dass ich dann doch es in Erwägung gezogen habe.
Es steht auch bei mir im Schrank, als Tropfen.
Diese neueren ADs vertrage ich gar nicht, macht alles nur noch schlimmer, deshalb der Gedanke an das Amitryptilin.
DAO i.S. U/ml wurde am 08.06.22 gemessen und liegt bei -8,0, Normwert ist >10
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.857
Hallo Tiffi,

wenn Du denn das Amitriptylin nehmen möchtest, wird Dir nur übrig bleiben, das Medikament zu nehmen und zu schauen, was sich tut :rolleyes: .

Evtl. könntest Du noch Daosin dazu nehmen, weil das Amitriptylin ja ein DAO-Blocker ist?

Auswahl DAO-hemmender Medikamente
Acetylcystein CefotiamDobutaminPentamidin
AlcuroniumCefuroximIsoniazidPethidin
AlprenololChloroquinMetamizolPrilocain
AmbroxolCimetidinMetoclopramid Propafenon
AmiloridClavulansäureMetronidazolThiopental
AminophyllinCyclophosphamid MorphinThiamin
AmitriptylinDihydralazinPancuroniumVerapamil

Es gibt wohl Alternativen zum Amitriptylin. Aber da kenne ich mich gar nicht aus:

1655718125062.png

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Oben