HIT: Lebensmittel und Küchentipps

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.436
Unverträgliche Nahrungsmittel

Nahrungsmittel, die einen hohen Histamingehalt haben:

Nahrungsmittel, die Histamin freisetzen (Histaminliberatoren) oder biogene Amine enthalten:

Mehr zu biogenen Aminen, u.a. zu Tyramin und zu Ursachen der verstärkten Produktion biogener Amine im Darm

Diaminoxidase blockierende Nahrungsmittel:

Zusatzstoffe, die eine Histaminfreisetzung und/oder eine Hemmung der Abbauenzyme bewirken:

Mehr zu E-Nummern

Histaminarme Lebensmittel

Lebensmittel mit geringem Histamingehalt. Aufgrund weiterer, ebenfalls vorliegenender Unverträglichkeiten/Kreuzallergien ist zu beachten, dass die Histaminarmut eines Lebensmittels allein noch nichts über seine Verträglichkeit für den Betroffenen aussagt.
LIbase.de - Lexikon: Histamin-Intoleranz

Weitere Infos:
Gesund durch Essen Ernährungsberatung Dr


Uta
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.436
Histaminintoleranz und Lebensmittel

Hier eine Patientenbroschüre, die auch Ernährungsempfehlungen enthält, und zwar nicht nur für HI sondern auch für LI und FI.

www.jeanette-kamphowe.de/Broschüre.pdf

Inhaltsverzeichnis

1. Histamin Seite 1
2. Histaminintoleranz Seite 2
3.Prävalenz/
klinische Symptome Seite 3-4
4. Diagnose Seite 5
5. Diätempfehlungen Seite 6
6. Nahrungsergänzungs-
mittel Seite 7
7. Speisepläne bei Histaminintoleranz Seite 8-13
8. Speiseplan bei Histaminintoleranz
und Laktoseintoleranz Seite 14-15
9. Speiseplan bei Histaminintoleranz,
Laktoseintoleranz und
Fructosemalabsorption Seite 16-18
10.Schlusswort Seite 19

Gruss,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.436
HIT: Küchentechnologische Tipps und allgemeine Hinweise

Küchentechnologische Tipps & allgemeine Hinweise

- Verzehren Sie frische Nahrungsmittel, diese sind histaminarm.
- Achten Sie auf Hygiene bei der Lagerung und Zubereitung der Speisen!
- Histamin entsteht durch Bakterien. Mangelnde Hygiene ist oftmals für
den erhöhten Histamingehalt im Lebensmittel verantwortlich.
- Bei langer Lagerung und zunehmendem Reifegrad steigt der Histamingehalt in Lebensmitteln!
Beispiel: Käse – je reifer ein Käse ist, umso
histaminreicher ist er auch.
- Histamin kann auch Bestandteil vergorener, pflanzlicher Lebensmittel sein, z.B. von Sauerkraut, oder Bestandteil von Nahrungsmitteln, die zur Konservierung in Essigmarinaden eingelegt werden, z.B. Essiggurken, Mixed Pickels.
- Histamin ist temperaturunempfindlich! Es kann weder durch Erhitzen noch durch Tiefkühlen zerstört werden.
- Einige histaminhaltige Lebensmittel werden in kleinen Mengen teilweise vertragen! Dies gilt nur, wenn die individuelle Toleranzgrenze nicht überschritten wird.
- Beachten Sie, dass die Histaminaufnahme aus Flüssigkeiten viel rascher und konzentrierter ist als aus fester Nahrung! Gleichzeitiger Konsum von Nahrungsmitteln und Alkohol begünstigt das Auftreten von Symptomen, da Alkohol die Durchlässigkeit der Darmschleimhaut erhöht. Histamin gelangt so verstärkt in die Blutbahn und löst Beschwerden aus.
- Aufgepasst bei Fisch und Meeresfrüchten! Bereits bei geringen geschmacklich wahrnehmbaren Veränderungen müssen Sie mit einem erhöhten Gehalt an Histamin und anderen biogenen Aminen rechnen.

Ernährungsempfehlungen bei Histamin-Intoleranz.
Eine sichere Angabe, ob und in welcher Menge Histamin in einem Lebensmittel enthalten ist, ist nicht möglich, da der Histamingehalt in Lebensmitteln von verschiedenen variablen Faktoren abhängig ist, wie z.B.
Produktionsbedingungen, Hygienefaktoren, Lagerungsdauer, Reifegrad von Lebensmitteln
https://www.histaminose.de/07_pdf/histamin.pdf

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.436
Kartoffeln bei Histaminintoleranz

Kartoffel: Diese gehören zu der Familie der Solanaceae, also der Nachtschattengewächse, die allgemein als histaminliberierend gelten und für Allergiker nicht unbedingt gut geeignet sind. Die Kartoffel scheint hierbei jedoch noch das harmloseste Nahrungsmittel zu sein.
Übrigens: es ist recht häufig, dass Patienten mit einer Glutensensitivität auch Gelenkbeschwerden haben...
medivere - Forum,
Posting vom 14.1.09

Nachtschattengewächse:
Die weltweit am wichtigsten essbaren Nachtschattengewächse, die als Gemüse-Nahrungspflanzen auch im Garten angebaut und kultiviert werden, sind die Aubergine, die Kartoffel, der Paprika und die Tomate.
Nachtschattengewächse - Das Nachtschattengewächs

Grüsse,
Oregano
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben