Hallo aus dem Münsterland

Themenstarter
Beitritt
30.09.13
Beiträge
1
Mein Name ist Astrid und ich bin vor kurzem 37 geworden. Das Forum ist mir von einem Arzt empfohlen worden.

Ich habe in den letzen Jahren einen Ärztemarathon hinter mir. Aber ich fange mal von vorne an. Bei Atemtests wurde ich auf verschiedene Substanzen getestet, die laut Test alle negativ sind, ich aber eindeutig die Nahrungsmittel nicht vertrage. Ein Test auf Histaminunverträglichkeit war positiv. Ein Bluttest, bestätigte eine Laktoseintolleranz, das ich keine Fruktose vertrage kam auch durch einen blöden Zufall raus. Zudem vertrage ich schlecht Gluten, Milcheiweiß und Fleisch. Eier sind grenzwertig.

Durch Empfehlung kam ich zu einem Arzt der sich mit Unverträglichkeiten, Umweltmedizin, Schwermetallbelastung, MCS/ CFS, usw. auskennt.

Seine vorläufigen Diagnosen lauten, verdacht auf HPU/ KPU, MCS/ CFS, Schilddrüsenunterfunktion, Hashimoto, Progesteronmangel, Schwermetallbelastung und Sicca-Syndrom. :confused:

Ich hoffe das ich hier Infos und vielleicht auch Hilfe finde. Die Verdachtsdiagnosen überfordern mich ein wenig, da ich vorallem zu MCS (Multiple Chemikalien Sensivität) kaum Berichte oder Seiten finde, wie ich damit umgehen muss und und und :confused:

Jetzt ist die Vorstellung etwas lang geworden! Danke für eure Geduld beim lesen. :eek:)

LG
Astrid
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.064
Hallo Astrid,

wir freuen uns, dass Du durch eine Arzt-Empfehlung zu uns gekommen bist - herzlich willkommen im Symptome-Forum:)!

Sicher hast Du die entsprechenden Rubriken bereits gefunden; auch in unserem WIKI Symptome, Ursachen von Krankheiten kannst Du Dich informieren.

Wenn Du Dich zu den verschiedenen vorläufigen Diagnosen austauschen möchtest, darfst Du Dich gerne in den betreffenden Rubriken einbringen; vielleicht können wir Dir mit Tipps und Hinweisen weiterhelfen:).

Liebe Grüße,
Malve:wave:
 
Beitritt
24.10.05
Beiträge
4.979
Astrid,

hier haben derart viele aus ihren Erfahrungen mit ihren Krankheiten und der Therapie durch Ärzte und andere im Medizinbereich Beschäftigte derart viel zusammengetragen, daß ich hoffe, daß Du Dich mit Deinen Problemen besser zu orientieren vermagst.

Alles Gute!

Gerold
 
Oben