Grapefruitkernextrakt ein Wundermittel?

Themenstarter
Beitritt
07.07.14
Beiträge
15
Hallo an alle im Forum,

ich habe viel gutes vom Grapefruitkernextrakt gehört.
Da es aber leider so viele Produkte auf dem Markt gibt, vorallem viele mit Konservierungsstoffen, wollte ich fragen, was ihr vom CitroPlus800Bio haltet.

Das Produkt soll mir hauptsächlich zur Eindämpfung der hohen Anzahl von E.coli und Citrobacter dienen. Vielleicht kennt jemand Citro Plus oder kann mir Tips geben was man sonst noch so dagegen machen kann.
Zur Zeit nehme ich schon Flohsamen und Bentonit sowie Combi Flora ein.

Für jeden Beitrag wäre ich euch dankbar.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.081
Hallo TinkerBell,

es gibt schon einige Beiträge zum Thema "Grapefruitkernextrakt" im Forum. Einfach über die Suchfunktion oben rechts suchen ;).

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.451
(Ganz am Rande - vielleicht könnten wir mal eine Diskussion starten, an anderer Stelle, ob es schon jemals ein 'Wundermittel' gegeben hat, und ob es irgendwie Sinn macht, die Frage danach immer wieder mal in Bezug auf ein anderes, neues Mittel, einen anderen Stoff zu stellen, was das für Erwartungen, Hoffnungen wecken, oder auch enttäuschen mag, usw ... Gerd)

.​
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.451
(Danke für den Hinweis, Oregano, die Antwort von Clematis dort ...
Der Begriff "Wunder... (Mittel/Arznei/etc.)" löst bei mir inzwischen eine mentale Allergie aus - so etwas gibt es einfach nicht!
... trifft's ganz gut, sowas wird's bei mir auch sein - vielleicht IgWm erhöht, Wm wie Wundermittel - oder mir kommt gerade das Wort Wunderdoktor in den Sinn.

Ansonsten, Wunder(mittel) gibt es immer wieder ... Gerd :) )
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.14
Beiträge
15
Das stimmt es gibt schon Threads darüber, aber mehr zur Behandlung von Pilzen. Was kann man also noch bei erhöhter Anzahl von E. Colis tun sowie von Citrobacter species? Habe bisher noch nie mit einer Dysbakterie zu tun gehabt.Erst jetzt nach mehrfacher Antibiotikatherapie kam dieses Problem auf. Ich hoffe daher auf Verständnis, dass ich hier Hilfe suche. Ihr kennt euch in der Materie vielleicht schon ein wenig besser aus und könnt Tips geben. Das Wort Wundermittel ist sicher ein missglücktes Wort. Man weiß ja, dass es ein bestimmtes Mittel, welches Wunder verbringt nicht gibt. Aber es gibt ja schließlich Dinge die einen vielleicht weiterhelfen können und einen gut tun. Also warum sollte es GKE z.B. nicht sein? Vielleicht kennt ja jemand noch ein anderes Mittel,welches ihm gut getan hat.
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.451
Hier mal dieses Mittel aim-naturprodukte.com/ CitroPlus800Bio - in flüssiger Form enthält es neben GKE noch Vitamin C (Ascorbinsäure) als Antioxidationsmittel.
Ist es viel teurer als andere GKE-Präparate? Und könnte man vielleicht Vit. C gesondert einnehmen?

Ich kenn dieses Mittel ansonsten leider nicht, TinkerBell, hast du denn darüber gelesen, dass es gegen diese Bakterien helfen kann?

Grüße - Gerd
 
Themenstarter
Beitritt
07.07.14
Beiträge
15
Hallo Gerd,das CitroPlus800 Bio habe ich heute bestellt und günstiger bekommen. Dank diverser Preisvergleichseiten im Internet ist dies kein Problem. Ja natürlich kann man Vit. C auch gesondert einnehmen. Nur im Grapefruitkernextrakt sind ja die Flavonoide und nicht das Vit. C das entscheidende.

James den Artikel habe ich auch schon gelesen. Aber wie auf der Internetseite auch schon diskutiert wurde, wer gibt denn diese Tests in Auftrag, das ist doch meist die Pharmaindustrie. Und ehrlich gesagt du willst mir doch nicht im Ernst sagen, dass die Kunden verlieren wollen. Das würden sie aber, wenn sie gesund werden würden durch natürliche Mittel. Ich persönlich habe nun schon mehrfach Antibiotika wegen jeden Misst nehmen müssen, kenne Protonpumpenhemmer und ehrlich gesagt diese würde ich auf keinen Fall wieder nehmen, wenn ich es nicht vermeiden kann. Ich kannte bisher keine natürlichen Mittel die man im Krankheitsfall wie Gastritis, Depressionen, Inkfekten u.s.w. nehmen kann. Daher habe ich zu erst die Schulmedizin kennengelernt und nun finde ich langsam Wege der Alternativmedizin. Ich wünsche jeden alles Gute, dass er das Mittel finden mag, welches ihm weiterhelfen mag ohne irgendwelche Nebenwirkungen.
 
Oben