Frühlingserwachen für Körper und Geist

Themenstarter
Beitritt
15.02.07
Beiträge
163
Langsam aber sicher kann man es spüren, fühlen und erleben...
Frühling, die Natur erwacht, frische leichte Frühlingsluft - mitten im Februar :bang: , der Regen ist schon leicht warm, so kriecht uns die feuchte Kälte nicht in die Klamotten.
Was ist am Frühling so anders, was bewirkt er in unserem Körper, was macht er mit unseren Gefühlen mit unserem Geist?

Es ist viele Jahre her, ich ging über die Niederkassler Brücke in Düsseldorf, stadtauswärts kommend in Richtung Altstadt, was für ein wundervoller Tag, die Sonne schien, überall Menschen, die ihre Mäntel abgelegt haben, entspannt diskutierend und in ihren Gesichtern genießendes Lächeln...

in diesem Moment dachte ich, wie wunderschön manche Momente im Leben sind!

In diesem Moment stieg ein einsamer Mann über das Gelände - und sprang in den Rhein :mad: :mad: :mad:

Ich und viele andere - wir konnten es alle nicht fassen, waren wie erstarrt, als wenn ein Film in einer bedrohlichen Situation anhält, Sekunde für Sekunde verging, er tauchte nicht auf, ein Schiff fuhr durch die Fahrrinne - das hat er vorher so berechnet...

Polizei - Wasserschutzpolizei - nichts war mehr zu machen... niemand ist hinterher gesprungen... geht auch nicht, die Schiffe mit den Schiffsschrauben...

später habe ich diesen man auf einem Foto identifiziert.

Der Polizist sagte zu mir: "In diesen ersten sonnigen Tagen haben wir immer sehr viel Selbstmorde, in diesen Tagen merken viele Menschen unter uns, wie einsam sie sind und gleichzeitig sehen sie die turtelnden Paare..."

Das stimmt, die einen erwachen im Frühling, schöpfen neue Kräfte, der Stoffwechsel verändert sich, die ersten Sonnenstrahlen beflügeln das Wohlbefinden und die anderem sind tiefbetrübt.

Was macht der Frühling mit unserem Stoffwechsel und mit unserem Wohlbefinden?
 

Bodo

Fühlingserwachen für Körper und Geist

Ich ersehne den Frühling mit allen Sinnen. Frühling am Rhein - wie schön!
Ich liebe es, mich früh morgens in den Zug zu setzen und im Frühling durch Düsseldorf oder Köln zu bummeln (wohne in Solingen).

Wie hatte ich mich auf einen gemeinsamen Frühling mit meiner Angebeteten gefreut - daraus wird wohl nix mehr - sie will keine Beziehung - mit keinem Mann.:eek:)

Frühling. Wenn die Luft frischer schmeckt, der Frühlingsregen fällt, die Blumen und Pflanzen erwachen, die Tage länger werden . . .

Done, da ist schon was dran. Diese Selbstmorde gibt es aber auch zu anderen Gelegenheiten, an denen Menschen in ihrer Ausweglosigkeit die Einsamkeit zu viel wird. Weihnachten beispielsweise, Valentinstag und andere Tage.

Ich freue mich mit Dir auf den kommenden Frühling. Lasse ihn uns genießen!

LG, Bodo:wave:
 

mehr

mehr

mehr

mehr

oli

Ich freue mich auch jedesmal, wenn man den Frühling riechen kann und morgens und in der Dämmerung die Vögel ihr Konzert geben.

Dieses Jahr kann ich mich nicht so freuen, da es viel zu früh einsetzt und es keinen richtigen Winter gab.

Trotzdem freue ich mich, dass es mittlerweile bis fast 18h hell ist und man noch nach der Arbeit was vom Tag hat !
 
Themenstarter
Beitritt
15.02.07
Beiträge
163
Hi Bodo, es tut mir leid für dich, dass du unfreiwillig Single bist.
Für mich ist es auch so, dass ich diesen Frühling alleine gestalten werde, aber ich freue mich darauf, hinzugehen, wohin ich will, dort zu sein, wo ich sein will und einfach zu genießen, tief atmen, Bienen und Schmetterlingen zuzuschauen und frische Luft zu atmen. Die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und genüßlich ein schmelzendes Eis zu schlecken.
Ich wünsche dir den gleichen Genuß - und eine Vorfreude auf das, was dein Leben bald wieder bereichern wird.
Denn jetzt hast du Zeit, dich auf dich zu konzetrieren, auf deine Wünsche und Ziele und darauf, einen Neuanfang zu erleben.
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Das Frühjahr erleben




Hallo, einen vorfrühlingshaften Gruß an alle;

ich weiß nicht, wie es augenblicklich in anderen Gegenden Mitteleuropas aussieht. Ich jedenfalls bin heute Morgen, gegen sieben Uhr, von schönstem Sonnenschein geweckt worden. Vorgestern hieß es im Radio, dass in dreizehn Tagen kalendarischer Frühjahrsanfang sei. Inzwischen glaube ich das auch!;)



Wie erlebt Ihr das Frühjahr? Was tut Ihr? - Mehr Bewegung, Ausflüge, Gartenarbeit?

Ich bin von August bis Dezember ausschließlich Fahrrad gefahren. Dann kam die neue Stelle und ich habe keine Zeit mehr gehabt. Ich nehme mir vor, täglich und seien es nur ein paar Kilometer, wieder aufs Rad zu steigen.

Außerdem muss ich den Balkon fit machen, Samen vom letzten Jahr ausbringen und ein paar Gemüsepflanzen beschaffen.

Herzliche Grüße von
Leòn

 
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Das Frühjahr erleben

Wäre ja mal interessant zu wissen, wo du lebst, wenn es bei dir gerade so schön ist ;)

Aber hier in NRW/Niederrhein scheint auch gerade so schön die Sonne.
Der Wetterbericht sagte etwas von ansteigenden Temperaturen und morgen sollen es Gebietsweise schon 19 Grad werden :eek:

Hier in NRW ist es wettertechnisch sehr wechselhaft und das macht einem bzw. mir schon sehr zu schaffen. Ich freue mich sehr auf den Frühling und die warmen Tage. Deswegen ist ein Wetterumschwung mal schön, mal nicht so schön.

:idee:Ich sollte in ein stabiles Wettergebiet auswandern... ;)
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Das Frühjahr erleben

Hallo Himmelsengel,

wo außerhalb der Sahara gibt es denn stabiles Wetter? ;)



Hier im Elbe - Weser - Dreieck muss es eigentlich immer regnen. Das ist der Normalzustand. :D Na gut: das könnte man auch als stabilen Wetterzustand bezeichnen!:D

Heute ist es jedenfalls wunderschön und ich werde nachher mit dem Rad hinausfahren!

Leòn
 
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Das Frühjahr erleben

O.k. ich verbessere mich... :p);)

Ich sollte in eine für mich klimatechnisch bessere Wetterregion ziehen




 

Malve

Das Frühjahr erleben

Frühling in Locarno

Wipfel wehn in dunklem Feuer,
Im vertrauensvollen Blau
Zeigt sich kindlicher und neuer
Alles aufgetan zur Schau.

Alte oftbegangne Stufen
Schmeicheln klug den Berg hinan,
Von verbrannter Mauer rufen
Frühste Blumen zart mich an.

Bergbach wühlt in grünen Kressen,
Felsen tropft und Sonne leckt,
Sieht mich willig zu vergessen,
Daß die Fremde bitter schmeckt.

(Hermann Hesse)

 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.929
Das Frühjahr erleben

Starkbierzeit
Bereits seit dem 15. Jahrhundert wurde in dieser Zeit des Faschings Starkbier getrunken. Mönche brauten diese Art des Bieres, da Sie während der Fastenzeit auf "feste Nahrung" verzichten mussten. Der Namen solch eines Starkbieres endet typischer Weise mit dem Suffix "-ator", wie zum Beispiel in "Delikator", "Triuphator" oder "Animator". Die Starkbierzeit in Bayern ist mit dem Politiker-"Derblecken" verbunden. Dabei werden herausragende politische Persönlichkeiten beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg auf humoristische und ironische Weise kritisiert.
BAYERN.BY - Kunst, Kultur & Feste: Bayern Feste, Bayern Brauchtum

Heute wurde das große "Derbleckn" übertragen, und mir hat es ausgesprochen gefallen. Was für eine Entwicklung, daß Django Asül (Django Asül - HARDLINER) diese Rolle übernehmen konnte!
Auch das Singspiel war wunderbar, und Stoibers Abschied wurde auf der Bühne mit Gesang und Wehmut zelebriert. Am Schluß umarmten sich der Schauspieler, der seit 24 Jahren Stoiber dargestellt hat, und Stoiber. Karin SToiber bekam ein blau-weißes Taschentuch. Auch der Schauspieler nimmt Abschied von seiner Rolle ...

Gruss,
Uta
 
Themenstarter
Beitritt
15.02.07
Beiträge
163
Hey - gestern war Frühlingsanfang - jemand was wahrgenommen?
Ich hab's einfach verpaßt :sleep: ohhh...
 
Beitritt
25.03.04
Beiträge
877
Nach dem Kalender war das gestern? Aso... ne, hab ich nicht mitbekommen.

Meinem Körper fällt nur diese Wetterschwankungen auf :rolleyes:
 
Beitritt
19.03.06
Beiträge
9.317
Hi,

ich habe hier bei uns den Eindruck, als sei eine Jahreszeit, der Frühling nämlich, übersprungen worden:

Sommer im April: Was haben Sie vor?

Heute heißt es: Raus aus den eigenen vier Wänden und rein in die Natur. Denn an diesem Wochenende werden für diese Jahreszeit rekordverdächtige Temperaturen erwartet. Bei teils lebhaftem, an der See auch kräftigem Ostwind steigt das Quecksilber auf 21 bis 26 Grad.
Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH

Gestern hatten wir hier im Elbe - Weser - Dreieck zeitweise 28 Grad und heute wird es ähnlich.... .

Trotz teilweise leicht gemischter Gefühle, ob der Klimaerwärmung: Ich finde es herrlich!



Leòn
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.929
Auch in München sind sie wieder da, - und wie:
Ist man in dem riesigen Englischen Garten, hat man nicht das Gefühl in einer Millionenstadt zu sein, obwohl der Park sehr zentral in München liegt. Nacktbaden wird an vielen Stellen im Englischen Garten toleriert. Hier zeigt sich München von seiner liberalen Seite. Vor allem im Süden des Parks gibt es im Sommer viele "Nackerte", wie man in Bayern sagt.
Der Englische Garten in München



Uta
 
Oben