Fettlösliche Vitamine und Spurenelemente ergänzen?

Themenstarter
Beitritt
21.07.13
Beiträge
126
Hallo ihr Lieben,

ich mache derzeit eine Nitrostressbehandlung (habe einen hohen Citrullinspiegel und eine Histadelie mit CFS) und nehme derzeit B-Vitamine, Vit B12, Vit C, Aminosäuren, Magnesium, Kalium, Q10, Selen, Biotin, Folsäure, alpha-Liponsäure, SAM-e und Vitamin D.
Bei eigentlich fast allem hatte ich einen erwiesenen Mangel (bis auf B-Vitamine, Vit C und Folsäure).

Derzeit lese ich die Bücher von Dr. Kuklinski und frage mich, ob es sinnvoll wäre auch noch andere fettlösliche Vitamine (also Vit A, E und K) sowie die Spurenelemente zu supplementieren.
Ich weiß, dass ich einen erhöhten Bedarf an allen oben genannten Stoffen habe, da ich bspw. 1000mg reines Mg nehme und mein Mg-Wert intrazellulär immer noch nur oberes Mittelmaß ist usw.

Ich führe ein Ernährungstagebuch und demzufolge müsste ich die Empfehlungen der DGE für Vitamin K und E gut abdecken können, Vitamin A kann ich leider nur über Carotinoide abdecken. Meint ihr das reicht aus?! Falls ich mehr zu mir nehmen müsste, kennt ihr irgendwelche natürlichen Möglichkeiten?

Und zu Spurenelementen finde ich leider keine aussagekräftigen Infos im Netz. Ich frage mich, ob ich da ergänzen muss, oder ob ich mich nun entspannt zurücklehnen kann :p

Uund nehmt ihr spezielle Öle zur Deckung des Omega-3-Polyenfettsäurenbedarfs?!

Habe ich vielleicht sonst noch irgendwas wichtiges vergessen?

Ich werde zwar ärztlich begleitet, möchte aber trotzdem noch gucken, ob ich nicht noch mehr machen könnte.

Ich bin für jeden Tipp und jede Erfahrung dankbar :)

Liebe Grüße

Nana
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wundermittel

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.858
Fettlösliche Vitamine& Spurenelemente ergänzen?

Hallo Nana,

Dein Beitrag wurde nicht übersehen :), aber mir fällt dazu auf Anhieb keine allgemeine Antwort ein. Kuklinski verordnet diese Stoffe sehr individuell nach Symptomatik. Hierzu könntest Du in seinem "großen" Buch nachlesen. Zu Vitamin E haben wir einen sehr interessanten Thread ("Natürliche Vitamin E-Bomben" o.ä. - findest Du leicht). Zu Omega 3-Fettsäuren findest Du auch viel im Forum, dies ist wohl auch meist sinnvoll, v.a. wenn Du wenig Fisch isst.

Gruß
Kate
 
Themenstarter
Beitritt
21.07.13
Beiträge
126
Fettlösliche Vitamine& Spurenelemente ergänzen?

Danke dir für deine Antwort :)
Den Thread habe ich heute zufällig schon durchgelesen :p Ich wollte mir jetzt das rote Palmöl besorgen und Kokosöl nehme ich ohnehin schon. Allerdings komme ich damit ja nicht auf die von Kuklinski in seinem Buch ("Das HWS Trauma") empfohlenen 200 IE. Weißt du vllt, ob jeder bei ihm in der Behandlung die 200IE nehmen soll oder ob er das hier auch individuell entscheidet?! Ich würde ungern noch mehr Tabletten nehmen, wenn es aber notwendig wäre, würde ich es natürlich machen.

Und eine Frage hab ich noch allgemein zu fettlöslichen Vitaminen& Spurenelementen: Weiß jemand von euch wo ich die mal testen lassen könnte?

Viele liebe Grüße! :)

Nana
 
regulat-pro-immune

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.858
Fettlösliche Vitamine& Spurenelemente ergänzen?

Hallo nana,

soweit ich weiß, verordnet Dr. Ku. das Vitamin E nicht jedem. Ich z.B. bekam es nicht verordnet, nehme es aber (als Tocomin = rotes Palmölkonzentrat) trotzdem.

Zu der Laborfrage: GANZIMMUN bietet im Bereich Fettsäuren etwas an, ich weiß nicht mehr genau was, ich meine mit Omega3-Fettsäuren und irgendeinem Verhältnis zu etwas anderem. Schaffe in diesem Moment die Recherche nicht, aber der Hinweis hilft Dir ja vielleicht schon weiter. Vitamin A im Serum kann man wohl in vielen "normalen" Laboren machen, wenn Du eines vor Ort hast, könntest Du nachfragen. Wie sinnvoll dieser Serumwert ist, weiß ich nicht. Als Vollblut- oder Erythrozytenwert habe ich es noch nirgends gesehen (was nichts heißt, Du könntest mal die aktuellen Anforderungsbögen der hier bekannten einschlägigen Labore durchschauen).

Grüße :wave:
Kate
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
21.07.13
Beiträge
126
Fettlösliche Vitamine& Spurenelemente ergänzen?

Hallo Kate!
Vielen Dank für die Infos :) Rotes Palmöl ist auch bei HI geeignet, oder? Kannst du mir vielleicht noch ein gutes empfehlen? Es gibt irgendwie so viele...

Viele Grüße!

Nana
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.858
Hallo Nana,

wegen der HI bin ich mir nicht sicher. In den Mengen, wie ich das rote Palmöl benutzte (wenig, wegen des strengen Geschmackes und weil's eben Fett pur ist), machte es mir wohl nichts aus.

Du hast ja den Vitamin E-Thread gelesen. Da werden, soweit ich es erinnere, verschiedene Palmöl-Produkte genannt. Ich weiß nicht, welches davon besonders gut ist. Mir fiel (wie dort schon geschrieben) bei den beiden probierten Sorten auf, dass das von der Ölmühle Solling mir(!) bedeutend besser schmeckte als das aus dem Reformhaus.

Gruß
Kate
 
Oben