eitriger zahn wird gezogen

Themenstarter
Beitritt
08.05.04
Beiträge
13
Hallo liebe Freunde!
Heute ist durch Zufall mein Zahnarzt draufgekommen dass aus einem Zahn im Oberkiefer Eiter austritt. Der Zahn ist wurzelbehandelt. Er soll morgen gezogen werden.
Vielleicht kann mir noch wer antworten, der weiß ob bei einem eitrigen Zahn die Betäubungsinjektion überhaupt hilft und der Zahnarzt "schmerzfrei" den Zahn ziehen kann.
Ich habe großen Schiss vor morgen.
Danke und LG
Carota
 
Beitritt
24.07.06
Beiträge
703
hallo

da brauchste keine angst zu haben, mit ner betäubung merkt man nischt. ich war sogar überrascht wie schnell es ging!

wird schon... alles gute
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Bodo

Welcher Zahn ist es denn - Oberkiefer oder Unterkiefer?

Sage dem Zahnarzt, er soll die Wunde nicht zunähen.
Außerdem muss abgestorbenes Gewebe entfernt werden
und der freiliegende Kiefer sollte mechanisch etwas gefräst
werden. Das ist wichtig, damit keine Herde zurückbleiben.
Wenn die Wunde zugenäht wird, können die Wundsekrete
und Gifte nicht abfließen.

Angst brauchst Du nicht zu haben. Mir wurden bereits ohne
Probleme 3 Eiterzähne gezogen.

Grüße, Bodo
 
Themenstarter
Beitritt
08.05.04
Beiträge
13
Muß um 10h beim Zahnarzt sein und hab noch rasch ins Forum geschaut.
Danke Bodo, danke whity, dass ihr mir so rasch geantwortet habt und ein bißchen von meiner Angst nehmen konntet. (Es geht um den 6er Backenzahn rechts oben)
huch --- na dann nix wie durch!
lg carota.
 
Oben