Dana0677 ... und das bin ich

Dana0677

Heute bin ich auf dieser Plattform gelandet und fühlte mich vom Titel "Das Ende der Symptombekämpfung" so stark angesprochen, dass ich mich direkt angemeldet habe.
Mein beruflicher Weg begann als Arzthelferin (MPA). Als solche war ich in verschiedenen Praxen und Kliniken tätig. Immer wieder bemerkte ich, dass die Schulmedizin an ihre Grenzen kommt. Diese Erkenntnis gemeinsam mit meiner Naturverbundenheit brachte mich zu einer Ausbildung als Heilpraktier. Allerdings ohne Prüfung beim Gesundheitsamt, da ich mich entschieden habe, nicht als solcher tätig zu werden. Dieses Berufsfeld ist mir persönlich zu krankheitslastig und auch hier geht es inzwischen oft um die Symptombekämpfung - die psychische Komponente bzw. das seelische Befinden kommen einfach zu kurz.
Erfahren habe ich das selbst. Als stark emotional konstituierter Mensch lernte ich die Auswirkungen seelischer Leiden auf das körperliche Befinden sehr schnell kennen, als ich das wohlbehütete Elternhaus verlassen habe und auf eigenen Beinen im Leben stand. Ich musste mit meiner stark gefühlsbetonten Prägung in der Gesellschaft zurecht kommen.
Viele Erfahrungen haben mich auf einen spirituellen Weg gebracht und mentale Techniken wurden zu meinem täglichen Begleiter.
Irgendwie bin ich inzwischen im Leben angekommen und erwarte gespannt die vielen noch bevorstehenden Erfahrungen.
In diesem Sinne freue ich mich auch über die Möglichkeiten zum Austausch und vor allem über neue Inputs.
Allen alles Liebe und bis bald ... :wave:
Dana
 
wundermittel
Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.790
Hallo Dana,

ehrlich gesagt ärgern mich gefühlsbetonte Worte von Menschen, die auf diese Art und Weise versuchen, doch nur Ihre Werbung (siehe Buchtipp) loszuwerden.:mad:
 
regulat-pro-immune

Dana0677

Hallo Kayen,

Bitte entschuldige !
Es ist absolut nicht meine Absicht Werbung zu machen.
Mein Text zur Vorstellung ist einfach so, wie ich bin und das findet sich auch auf meiner Website unter der Rubrik "Über mich".
Ich möchte niemandem zu nahe treten und hatte einfach gehofft, hier einen respektvollen Austausch zu finden. Denn wie viele Menschen bin auch ich immer auf meinem Weg - dabei, mich selbst zu entdecken und mit verschiedenen Dingen im Leben fertig zu werden - ob nun physisch oder psychisch.
Es tut mir leid, dass meine Worte scheinbar so missverständlich sind.

Was das Buch betrifft, so finde ich diese Geschichte einfach sehr schön und wollte dies teilen. C'est tout.
viele Grüsse
Dana
 

Dana0677

Hallo Oregano,

Die Heilpraktiker-Ausbildung habe ich im Fernstudium via Deutschland absolviert, da auch meine Heimat in Deutschland liegt.
In der Schweiz sind Ausbildungsbestimmungen und gesetzlichen Regelungen, was man als Heilpraktiker tun darf und was nicht, anders geregelt. Auch sind solche Lehrgänge um ein vielfaches kostenintensiver, obwohl die Inhalte ziemlich gleich sind.

Beste Grüsse
Dana
 

Dana0677

Oh sorry - die Boardregeln habe ich gelesen und hatte in Erinnerung, dass man die Homepage angeben darf - aber eben halt im Profil und nicht in Beiträgen.
Sicher habe ich Verständnis dafür.
Wie geschrieben... Werbung ist nicht meine Absicht. Ich bin der Meinung, dass man nichts erzwingen kann.
Ob Ereignisse in unser Leben treten oder nicht, dass liegt nicht in unserer Hand und deswegen nützt auch die tollste Werbung nichts.
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
6.790
Hallo Kayen,

Es ist absolut nicht meine Absicht Werbung zu machen.
Mein Text zur Vorstellung ist einfach so, wie ich bin und das findet sich auch auf meiner Website unter der Rubrik "Über mich".
Es tut mir leid, dass meine Worte scheinbar so missverständlich sind.

Was das Buch betrifft, so finde ich diese Geschichte einfach sehr schön und wollte dies teilen. C'est tout.
viele Grüsse
Dana

Hallo Dana,

Du schreibst:

"Es tut mir leid, dass meine Worte scheinbar so missverständlich sind."

Sorry, sind sie leider auch.

Du stellst Dich hier mit sehr einfühlsamen Worten im Vorstellungsthread vor. Wobei Du dort Dein ("über mich") NICHT im Zusammenhang mit Deiner Homepage erwähnst.

Danach erstellst Du den Thread mit der Buchgeschichte, welcher ja nichts mit Deiner Vorstellung zu tun hat, setzt da aber wiederum Deinen Werbe-Link zur Homepage neben Deinem Gruß ein und behauptest als Erklärung, Du wolltest mit dem Link nur auf Dein "über mich" verweisen; jedoch warum da?

Weiterhin schreibst Du, dass Du über die Boardregeln informiert bist, jedoch Deinen Werbungs-Link zur Homepage, um Dich weiterhin vorzustellen, im Profil unterbringst. . .

Ich könnte es noch weiter fortführen, aber

O.K. ich halte mich da einfach raus, wollte meine, hoffentlich respektvolle, Irritation jedoch erklären.

Grüsse von Kayen
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Oben