Corona-Virus: ein spontanes Lächeln

Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.808
Polizeimeldungen der Stadt Berlin:

am 1.8.20 gab es in Berlin keine Einsätze :cool: :)




 
Beitritt
09.09.08
Beiträge
10.943
Wuhu,
Polizeimeldungen der Stadt Berlin:

am 1.8.20 gab es in Berlin keine Einsätze :cool: :)

youtube.com/watch?v=A7Laaf7tKwI
ja, schaut auf den 1. Blick "verdächtig" aus - nur trägt die (Berliner) Polizei die Einsätze auf deren Site Anscheins nicht immer zeitnah (aka am selben Tag) ein, die "gestrigen berlinweiten Demonstrationen" sind mit Datum 02.08.2020 eingetragen: berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.968142.php

"Amüsant" dabei noch, dass man dort nachlesen kann, dass bei den größeren (17.000 bis 20.000) mit den angeblichen bis mutmaßlichen Corona-Septikern bis Leugnern, Verschwörungstheoretikern bis Aluhütlern und Reichsbürgern bis Nazis keine Gewaltdelikte festgehalten wurden, bei der einen kleineren (2.500) danach gegen Abend aber schon; Letzteres hätte man quasi als "Gegendemo" verstehen können, im Grunde ging es aber um die Räumung eines besetzten (Kneipen-) Hauses...

heute.at/s/linke-demo-in-berlin-eskaliert-polizisten-fluechten-100095076
 
Zuletzt bearbeitet:

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
09.09.08
Beiträge
10.943
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Professor Püschel war ja vor kurzem beim SWR1 zum Interview. In einem anderen Thread sagte ich ja, dass seine Antworten ab und an geschickt Spielraum für Interpretation gelassen haben. Püschi auf Linie oder doch nicht ganz?
Ich habe mich bei folgendem fiktiven Interview köstlich amüsiert. Clemens Heni hat es schrftlich auf den Punkt gebracht, auch die Rolle der Moderatorin:
Link eins führt zum fiktiven interview. :D:D
Link zwei zum tatsächlichen.



https://www.clemensheni.net/professor-klaus-pueschel-zu-besuch-in-stuttgart-beim-swr1-29-juli-2020/

Der Pathologe und Rechtsmediziner Klaus Püschel war am Mittwoch, 29. Juli 2020, beim Südwestrundfunk (SWR 1) zu Gast, Moderatorin war Nicole Köster, das Interview ging ca. 35 Minuten (Video bzw. Audio).

Im Folgenden geben wir einen fiktiven Dialog wieder, der so natürlich nicht stattgefunden hat…

Von Dr. phil. Clemens Heni, 30. Juli 2020
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
ch habe mich bei folgendem fiktiven Interview köstlich amüsiert. Clemens Heni hat es schrftlich auf den Punkt gebracht, auch die Rolle der Moderatorin:
Sorry Felis, ich finde das überhaupt nicht zum Lachen. Da beklagt man sich, dass einseitig dargestellt wird und dann macht man selbst nichts anderes. Kein Wort von der Impfung, die er stark befürwortet, nichts dazu, dass er mehrmals betont (man muss ganz klar sagen,speziell nur für Deutschland etc) und anderes, das einfach unter den Tisch fällt. ( Da könnte man sich doch auch fragen, wieso unterstützt er das mit einer Impfung für alle so vehement, wenn es doch grundsätzlich zu vernachlässigen wäre? Da passt wohl etwas nicht zusammen...)

Da wird rausgepickt, was einem in den Kram passt und alles andere wird entweder weggelassen oder zurecht gebogen oder ihm in den Mund gelegt, was er so nicht gesagt bzw. nicht gemeint hat. Interpretationsspielraum mit Scheuklappen würde ich sagen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.01.10
Beiträge
13
Laurianna612

(und Malvegil,sunny sunlight und Andere die dir zur Seite stehen oder selbst Dinge gerade rücken)


Chapaeau an dich👋 ,
das du durchgehend Dinge geraderückst , die Muße hast, dich noch so engagiert den Coronathemen zu widmen , obwohl dir teilweise eine Empörungswelle entgegenschwappt

meine Meinung: ohne dich wäre das nur schwer zu ertragen in welche Richtung sich diese Threads entwickeln würden

lese hier nur noch sporadisch mit (schrieb hier Früher ) , aber in letzter Zeit nur noch ungern , aber muss ich ja auch nicht

wünsche dir das Allerbeste

grüße Ex-darleen
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Da wird rausgepickt, was einem in den Kram passt und alles andere wird entweder weggelassen oder zurecht gebogen oder ihm in den Mund gelegt, was er so nicht gesagt bzw. nicht gemeint hat. Interpretationsspielraum mit Scheuklappen würde ich sagen....
Du meine Güte...
Das ist bei ihm doch klar.
Denk dir ein Augenzwinkern, zu den vermuteten Scheuklappen.
Ausserdem: Wacken, Heart of Steel Obduktionen und ein Link zu Bürger-Maultaschen ist und bleibt einfach gut :p
Das meine ich todernst. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
Laurianna612

(und Malvegil,sunny sunlight und Andere die dir zur Seite stehen oder selbst Dinge gerade rücken)


Chapaeau an dich👋 ,
das du durchgehend Dinge geraderückst , die Muße hast, dich noch so engagiert den Coronathemen zu widmen , obwohl dir teilweise eine Empörungswelle entgegenschwappt

meine Meinung: ohne dich wäre das nur schwer zu ertragen in welche Richtung sich diese Threads entwickeln würden

lese hier nur noch sporadisch mit (schrieb hier Früher ) , aber in letzter Zeit nur noch ungern , aber muss ich ja auch nicht

wünsche dir das Allerbeste

grüße Ex-darleen
Oh hallo darleen, danke dir sehr für deine motivierenden Worte, so schön von dir zu lesen. Ich erinnere mich an dich, schon so lange her, dass wir hier miteinander geschrieben haben. Ich schicke dir eine PN 🙂.
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
Du meine Güte...
Das ist bei ihm doch klar.
Denk dir ein Augenzwinkern, zu den vermuteten Scheuklappen.
Ausserdem: Wacken, Heart of Steel Obduktionen und ein Link zu Bürger-Maultaschen ist und bleibt einfach gut :p
Das meine ich todernst. :p
Felis,

ein Augenzwinkern ist ja okay, aber an der Stelle nicht angebracht, bzw. nicht reinzudeuten, wo es wirklich ernst gemeint ist/war. Und er meinte manche Dinge ernst, nur wird das gerne übersehen.
 
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Felis,

ein Augenzwinkern ist ja okay, aber an der Stelle nicht angebracht, bzw. nicht reinzudeuten, wo es wirklich ernst gemeint ist/war. Und er meinte manche Dinge ernst, nur wird das gerne übersehen.
Darf er doch.
Gibt wirklich schlimmeres.
Schönen Restsommer noch an alle hier.
 
Beitritt
14.03.07
Beiträge
5.899
Laurianna612

(und Malvegil,sunny sunlight und Andere die dir zur Seite stehen oder selbst Dinge gerade rücken)


Chapaeau an dich👋 ,
das du durchgehend Dinge geraderückst , die Muße hast, dich noch so engagiert den Coronathemen zu widmen , obwohl dir teilweise eine Empörungswelle entgegenschwappt

meine Meinung: ohne dich wäre das nur schwer zu ertragen in welche Richtung sich diese Threads entwickeln würden

lese hier nur noch sporadisch mit (schrieb hier Früher ) , aber in letzter Zeit nur noch ungern , aber muss ich ja auch nicht

wünsche dir das Allerbeste

grüße Ex-darleen
🥰(y)🤗
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
Ein wahrhaft nettes Bild.

Bist du sicher, dass dieser Beitrag in die Rubrik spontanes Lächeln gehört? Oder versteht du es als Statement zu vorigem?

Denn es könnten sicher Kommentare dazu folgen über die Maßnahmen dort und der Art der Umsetzung etc... Aber das denke ich, hat weniger mit diesem Thread zu tun, als vielleicht mehr mit dem Weiterverbreitungsthread?
 
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Das Bild ist ausgewogen, aussagekräftig und es hat mich spontan zum Lächeln gebracht.
Aber ich habe einen offensichtlich unangebrachten Humor.
Ich hätte es auch runterladen und hier hochladen können, ohne Text, wenn ich um die Rechte sicher gewusst hätte.
Habe ich aber nicht.
Ich mag mich jetzt aber auch nicht weiter rechtfertigen.
Wie kommt das eigentlich, dass man das dauernd muss neuerdings?
Neulich war etwas vom Bolsonaro im thread, Laurianna. Das hat dich nicht irritiert.
Lustig liegt eben immer auch im Auge/Hirn/Humorstatus des Betrachters.
Mir ist jetzt aber auch das Lächeln vergangen.
So wie den entrüsteten anderen hier ja offensichtlich durch mich.
Gleichstand!
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
Das Bild ist ausgewogen, aussagekräftig und es hat mich spontan zum Lächeln gebracht
Das war wohl auch teilweise ein Mißverständnis meinerseits mit dabei. Denn ich verstand "Bild" auch nicht als das Foto allein, worauf sich dein Beitrag wohl bezogen hat, sondern als Gesamtbild der Dänen, wie inhaltlich in dem Artikel darauf eingegangen.

Hättest du Foto geschrieben, hätte ich das wahrscheinlich sofort so zugeordnet, wie du das eigentlich meintest, sorry.

Manchmal frage ich mich aber auch dabei, wenn du selbst keine persönlichen Aversionen gegen die Maske hättest/bzw. keine Probleme beim Tragen, ob du dann auch so gezielt Artikel dagegen wählen würdest?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Manchmal frage ich mich aber auch dabei, wenn du selbst keine persönlichen Aversionen gegen die Maske hättest/bzw. keine Probleme beim Tragen, ob du dann auch so gezielt Artikel dagegen wählen würdest?
Ich wähle Artikel dagegen, weil ich mich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung, aber auch aufgrund der Gespräche mit meinem Arzt eingehend damit auseinandergesetzt habe.
Da kann ich genauso fragen ob du oder Wildaster Beiträge liken würdet, die Kinderärzte als Coronaleugner diffamieren, wenn euer Kind/Enkelkind betroffen wäre von den damit einhergehenden, beschriebenen Beschwerden wie im mainstream thread beschrieben.
Ehrlich gesagt finde ich deine Anspielung jetzt sogar gemein.
Mir langts jetzt auch hier.
 
Beitritt
14.08.10
Beiträge
6.337
Für mich selbst lehrreich ist das was ich fühle beim sich zu-liken hier.
Das habe ich ja selbst zu Beginn der Pandemie auch kräftig gemacht. Stand da allerdings noch auf der anderen Seite.
Immer gut zu lernen, wie sich etwas anfühlt.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.132
Ich denke, wir beschränken uns hier wieder auf das Einstellen von Humorvollem, ohne gleichzeitig den Humor des anderen in Frage zu stellen ;)

Gruss, Marcel
 
Beitritt
05.04.08
Beiträge
1.156
Ehrlich gesagt finde ich deine Anspielung jetzt sogar gemein.
Nur das noch:
Das war nicht so gemeint und es tut mir leid, wenn du das so verstanden hast. Vielleicht etwas unglücklich formuliert, aber eigentlich war die Frage ernsthaft gemeint, wie deine objektive Meinung abseits von persönlichen Empfindungen/Beeinträchtigungen dazu aussieht. Aber du hast mir ja darauf geantwortet.

Ich habe auch einen Enkel und kaum jemand befürwortet hier Masken im Unterricht und auch niemand hier hat den Kinderarzt als Coronaleugner bezichtigt.

Und ich hatte mich übrigens vorhin entschuldigt.

Aber das soll kein Thema mehr hier sein und deshalb gerne mit Humor weiter. 🙂
 
Oben