Caprylsäure oder GKE gegen Candida bei Kindern

Themenstarter
Beitritt
25.04.14
Beiträge
3
Hallo, hat jemand von euch Erfahrung bei der Gabe von Caprylsäure oder GKE gegen Candida bei Kindern? ICh suche nach Möglichkeiten einer alternativen Vorgehensweise gegen Candida bei Kindern. Immer wieder stoße ich auf Caprylsäure oder GKE. Allerdings finde ich keine Aussagen zur Behandlung bei Kindern. Wer hat damit bereits Erfahrung und kann mir darüber berichten und etwas zur Dosierung (4 und 6 Jahre) und evtl. Risiken/ Nebenwirkungen sagen ?? Ich danke euch vielmals!!!
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo struess,

herzlich willkommen im symptome.ch forum :)

da eine genaue diagnose wichtig ist eh ein medikament verabreicht wird , wäre es auch interessant zu erfahren wie der candida-befall bei deinen kindern festgestellt wurde ,
zur info :
Naturheilkundlich orientierte Behandlung
Liegt eine Infektion mit Candida albicans vor, ist eine genaue Betrachtung der Ernährung unausweichlich.
Schnell-lösliche Kohlehydrate aus Weißmehl und Zucker sollten zugunsten von Vollkornprodukten, Ballaststoffen und Kohleydraten aus frischem Obst und Gemüse ersetzt werden.
Ein kompletter Verzicht auf Zucker wird heute nicht mehr geraten, da bei zu wenig Nahrung der Pilz aktiver wird und versucht, sich durch die Darmwand zu bohren, um an den Blutgefäßen anzudocken und sich von dem im Blut gelösten Zucker zu ernähren.
Dies geschieht auch, wenn die Pilzpopulation zu groß wird! Die Ernährungsumstellung sollte zusammen mit dem Beginn der folgenden Behandlung fallen:
weiteres....Candida albicans, Pilzbefall - NWZG - Nr. 29 - 1/2005

lg ory
 

Hypnosetherapie kann Kindern helfen

Kämpft Ihr Kind mit Sorgen, Bettnässen, Unruhezuständen oder anderen Schwierigkeiten?
Hat Ihr Kind Schulstress, Konzentrationsprobleme oder ein geringes Selbstbewusstsein?

Eltern möchten ihrem Kind zur Seite stehen, wenn diese ihre rasante Entwicklung vollziehen.
Sie möchten Ihnen dabei helfen, gewisse Probleme und Entwicklungsschritte erfolgreich zu meistern und diese nicht ins Erwachsenenalter mitzunehmen.

Dafür kann die Hypnose eine wirkungsvolle Lösung für Ihr Kind sein. Hypnosetherapie wird erfolgreich eingesetzt, um die alltäglichen Probleme der Kinder in der Schule und im Privatleben zu behandeln. Kinder und Jugendliche reagieren besonders gut auf die Hypnose und es lassen sich damit erstaunliche Ergebnisse erzielen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
25.04.14
Beiträge
3
Hallo ory! Herzlichen Dank für deine Antwort! Der Befall ist nat. sicher gestellt. Da ich aber bereits seit einiger Zeit d Darmflora der beiden aufbaue, möchte ich nicht durch d Chemiekeule, die d arzt empfiehlt alles wieder zerstören. Insofern suche ich nach Alternativen. Diese sind aber schwer zu finden - woher bekommt man z.B. Caprylsäure und vor allem wie dosiert man sie bei Kindern? Hast du dazu zufällig auch einen Link parat? Danke dir schon einmal! G str
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo struess ,

biologisches kokosöl enhält zbs. caprylsäure und einige andere lebensmittel haben auch wirkstoffe gegen den pilz in sich , das wäre doch eine alternative ;)

Kokosöl enthält die pilzfeindliche Fettsäure namens Caprylsäure. Diese verhindert und bekämpft ganz direkt die Ausbreitung von Candida Albicans. Kokosöl ist hitzestabil, weshalb es hervorragend zum Kochen geeignet ist. Nehmen Sie täglich drei Esslöffel hochwertiges Bio-Kokosöl zu sich. Sie können Kokosöl auch als Brotaufstrich verwenden oder - falls Sie keine Verwendung dafür in der Küche haben - es auch pur einnehmen.
mehr : naturheilpraxis-karachouli - "Pilzinfektionen natürlich behandeln"

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
25.04.14
Beiträge
3
Perfekt!!! Das habe ich auch gerade herausgefunden -war mir nur etwas unsicher. Aber wenn du das auch als Alternative vorschlägst :bang: och danke dir vielmals! Lg str
 
Oben