Blutdruckkrisen bis 240

Themenstarter
Beitritt
27.07.11
Beiträge
210
Halli Hallöchen!

Ich habe seit 3 Wochen immer wieder schwere Blutdruckkrisen und keiner weiß, wo sie herkommen. Da ich eine Histaminintoleranz habe, ist es schwer, das richtige Präparat zu finden. Ich habe es mit Urapidil 30 mg von Stragen versucht, aber nach 4 Stunden habe ich immer ein furchtbares Engegefühl auf der Brust. Weiß jemand von Euch ein Präparat, welches bei HI und KPU funktioniert. Freu mich auf Eure Antworten.

LG Plueschi
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.281
Hallo Plueschratte,

es gibt so viele Themen und Beiträge von Dir, daß ich nicht weiß, ob Du schon etwas über Deine Ernährung geschrieben hast. Hältst Du Dich eigentlich an eine möglichst histaminarme Ernährung?

https://www.mastzellaktivierung.info/downloads/foodlist/11_FoodList_DE_alphabetisch_mitKat.pdf

Da auch Allergien zu einer Histaminausschüttung führen, wäre auch wichtig zu wissen, welche Allergien (IgE-vermittelt) Du hast.

Eine Intoleranz kommt selten allein daher. Wie sieht es also mit Fruktose, Laktose, Salicylaten usw. aus?
Führst Du ein Ernährungstagebuch?

Mit Blutdruck-Medikamenten kenne ich mich nicht aus.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
05.10.17
Beiträge
864
Hallo Plueschi,

Du könntest es mal mit B1 (2x 300mg/Tag) und Alpha-Liponsäure (100mg/Tag) hochdosiert versuchen.
Kuklinski beschreibt im Video einen Weg, wie der Körper die Energie aus dem Blutzucker wieder in die Zellen bringt. Zusätzlich empfiehlt er, kohlenhydratarm zu Essen (fehlende Kh durch Fette ersetzen) und sich ausreichend zu bewegen - an frischer Luft.
Auch Wichtig: B-Vitamine brauchen auch ausreichend Magnesium u. Zink.

Quelle: 3 von 5 Mitochondrienschäden Die Ursache chronischer Krankheiten Dr Kuklinski
https://www.youtube.com/watch?v=3CCD_M1owxE

Alles Gute
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
06.04.09
Beiträge
2.202
Hallo Plueschi,

ich komm ganz gut mit Weißdornextrakt, 2x450mg aus. War im Mai mit blutdruck 210 im KH. Vorher hatte mir jemand aus der Apo noch die Kapseln mitgebracht.
Im KH hatten die zu meinem Erstaunen besser gewirkt als deren Nitrokapseln.

Inzwischen nehme ich welche von der Reinhildis Apo, ohne Zusätze.

Gruß, Brigitka
 
Oben