Quantcast

Birke sensibilisiert für Soja

Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Medizinbericht aus der Welt am Sonntag v. 9.4.06


Menschen mit einer Allergie auf Birkenpollen sollten vorsichtig mit Speisen sein, die Sojaprodukte enthalten.
Das Birkenpollenallergen und ein sogenanntes Strßprotein der Sojabohne zeigen starke Ähnlichkeit. Das führt zu Kreuzallergien, das heißt, ein auf Birkenpollen allergisch reagierender Patient entwickelt automatisch eine Überempfindlichkeit gegen Soja.
Das Sojastreßprotein liegt in den verschiedenen Sojaprodukten in unterschiedlichen Konzentrationen vor und geht unter starker Erhitzung weiter zurück.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.088
... kann, muss aber nicht:
Die Kreuzallergie kommt in der Praxis jedoch äußert selten vor, wie eine Recherche von pressetext ergab. "Eine Birkenpollenallergie kann von etwa 1000 verschiedenen Allergenen ausgelöst werden. Die Chance auf eine Kreuzallergie auf Sojaprodukte ist daher minimal. Auch sind die Symptome einer Birkenpollen- und einer Soja-Allergie ganz unterschiedlich", sagt Harald Löffler vom Allergiezentrum Hessen in Marburg gegenüber pressetext. Eine Ärztin des Allergiezentrums Wien West betonte gegenüber pressetext, dass in Österreich sogar noch nie eine Kreuzallergie gemeldet wurde.
www.businessportal24.com/de-ch/a/23350

Uta
 
Oben