Bierhefe

Themenstarter
Beitritt
20.11.14
Beiträge
15
Hallo
Weiss jemand wie das mit der Bierhefe ist, gilt hier das gleiche wie bei der normalen Hefe, also dass sie das Histamin erhöht?
 
wundermittel
Beitritt
07.11.14
Beiträge
8
Mal zur näheren Erklärung:
Frische Hefe an sich enthält kein oder nur sehr wenig Histamin.
Erst durch den Gärungsprozess (Zucker, Kohlensäure) wird von der Hefe Histamin gebildet. Bei Verunreinigungen (nicht top gewartete Zapfanlage) legen andere Mikroorganismen noch eine Schippe Histamin oben drauf.

Also ist z.B. Flaschenbier besser als offenes Bier, helles Bier besser als Weizenbier, alkoholfreies Bier besser als alkoholisches Bier (Gärung unterbrochen). Ich vertrage gefiltertes alkoholfreies helles Bier gut, ebenso frische Bäckerhefe (selbst Brot Backen). Alles andere geht gar nicht.
 
regulat-pro-immune
Oben