Bakterieller Infekt

Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.099
Hallo,
ich habe seit Dienstag hals. Ansonsten ist die Nase leicht zu, niesen, bisschen müde.
Seit Donnerstag fängt auch langsam der Husten an, gestern Abend beginnend mit grün gelber Auswurf. Das scheint wohl eine bakterielle Infektion zu sein.
Frage: packt mein Körper das von alleine, oder muss man bei bakteriellen Infektionen immer Antibiotika nehmen?

Also ich fühle mich relativ gut und überlege nun zum Dock zu gehen oder eher nicht.
Hab ja auch keine Lust wegen nichts dort hin zu gehen.

Danke im Voraus.

Gruß Marc
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
772
Wenn das meine Erkältung wäre, würde ich deswegen nicht zum Arzt gehen.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.526
Ich denke mir auch, solange keine beunruhigenden Symptome dabei sind, wie extreme Schwäche oder sehr hohes Fieber bleibt man zu Hause, schläft viel, trinkt Tee und Hühnerbrühe.
Gute Besserung!
 
Beitritt
05.10.17
Beiträge
835
Hallo knuddz,

falls es sich um Bronchitis handelt, sollte man zumindest auf Rauchen verzichten. Bei Bronchitis können auch Bakterien im Spiel sein.
Bronchitis-Therapie
Grippe-Ereger sind in der Regel Viren. Da helfen keine Antibiotikas.
Gelber Schnupfen: Mögliche Komplikationen
Wissenschaftler fanden in gelbem Nasensekret zwar nicht immer, aber tendenziell öfter Bakterien als in weißem Schleim. Demnach ist die gelbe Färbung des Sekrets bei einer Rhinitis lange noch kein Grund zur Panik, doch Vorsicht ist geboten. Gelblicher Schleim, sofern er voller Bakterien steckt, kann Auslöser folgender Erkrankungen sein:
...
Bronchitis: Bei einer Bronchitis hat sich die Sekundärinfektion auf die Atemwege ausgebreitet. Anzeichen für diesen Infekt sind grün-gelblicher Auswurf beim Husten, Fieber und eine erschwerte Atmung.
Gelber Schnupfen: Was tun?

Alles Gute
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.099
Nasenschleim ist weiß. Auswurf grün gelblich.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.424
Hallo knuddz,

ich spüle in solchen Fällen mindestens zweimal am Tag die Nase durch mit Salzwasser (Emser Salz oder auch Haushaltssalz),, danach mit einem pflegenden Nasenspray ergänzen.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.099
Ich habe kein Problem mit meiner Nase.
 
Beitritt
10.03.20
Beiträge
1
Hallo,
ich habe seit Dienstag hals. Ansonsten ist die Nase leicht zu, niesen, bisschen müde.
Seit Donnerstag fängt auch langsam der Husten an, gestern Abend beginnend mit grün gelber Auswurf. Das scheint wohl eine bakterielle Infektion zu sein.
Frage: packt mein Körper das von alleine, oder muss man bei bakteriellen Infektionen immer Antibiotika nehmen?

Also ich fühle mich relativ gut und überlege nun zum Dock zu gehen oder eher nicht.
Hab ja auch keine Lust wegen nichts dort hin zu gehen.

Danke im Voraus.

Gruß Marc
 

admin

Administrator
Teammitglied
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.064
Hallo Walter

Dein Beitrag enthält leider nur ein Zitat und keinen Text von Dir selbst. Kannst Du hierzu nochmals antworten?

Gruss, Marcel
 
Oben