Asthma - ja oder nein?

Themenstarter
Beitritt
09.03.09
Beiträge
105
Guten Tag,

ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Bin Ende 30.
Vor 5 Wochen bekam ich einseitige Atemnot (Enge rechte Lungenseite und Gefühl, als sei Schleim wie Beton drin).
Aber KEIN Husten.
Dazu kamem leichte Bronchitissymptome (ebenfalls nur rechts) - wundes, brennendes Gefühl der Bronchen.
Ich ging zum Hausarzt, er hörte die Lunge ab, die Lunge war frei.
Also passierte erst mal nichts.

Nach 3 weiteren Wochen und keiner Besserung ging ich wieder hin.

Ich hatte versucht: Kartoffelwickel, Dampfbad, Zwiebelsaft, Bronchialtee, Klopfmassagen (gewisse Linderung) und ACC akut. ACC schien immrhin zu bewirken dass ich Räuspern konnte (weiter KEIN Husten), rechtsseitig kam etwas Schleim raus. Weg ging das Problem aber nicht.

Hausarzt hörte auch diesmal keine Atemgeräusche in der Lunge beim Abhören. Ich selbst höre ein Reiben der Atmung rechts und Fiepen beim Ausatmen. Familie hört es auch.

War inzwischen Röntgen. Das ergab keine krankhaften Veränderungen.

Hausarzt meinte jetzt, ich habe vielleicht Asthma.
Verordnete Budesonid 0,2mg Spray (Glukocortikoid).
Dieses Spray bewirkt eine Linderung (für einige Stunden) seit dem 4. Tag Inhalieren.

Aber ich hab 3 Fragen.
Was mich unsicher macht:
konsequente Einseitigkeit der Beschwerden (nur rechts)
kein Husten,
keine Atemgeräusche beim Abhören
Ich bin unsicher, ob das zu Asthma passt?

Würde Cortison wirken, wenn es kein Asthma wäre?

Ist das Cortison definitiv richtig - auch wenn es eventuell was anderes ist? Oder kann es mir schaden?

Bin ohnehin knapp davor, einen weiteren Arzt aufzusuchen, aber vielleicht können mir Eure Antworten schon weiterhelfen.


Vielen Dank für die Mühe, das zu lesen,

Hase12
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.431
Asthma - ja oder nein??

Nach 3 weiteren Wochen und keiner Besserung ...

... rechtsseitig kam etwas Schleim raus.
Wie erkennst Du, dass Schleim "rechtsseitig" rauskommt? Ist dieser Schleim untersucht worden?

Und warum bei 5 Wochen Beschwerden - mit "einseitiger Atemnot", "Gefühl Schleim wie Beton" - kein Lungen- Bronchial-Facharzt oder auch Allergologe?

Bei Verdacht auf Asthma ...
Asthma bronchiale - Untersuchungsmethoden - Krankeiten - Lungenaerzte-im-Netz


Gruß, Gerd
 

Bei Asthma kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Asthma hat vielerlei Auslöser wie zum Beispiel Allergene aus der Umwelt oder Nahrung, Anstrengung oder emotionale Belastungen. Eine Vermeidung des Auslösers ist nicht immer möglich. Mit aufdeckender Hypnosetherapie wird nicht am Auslöser gefeilt, sondern die psychische Ursache gelöst, die zu der ersten Überreaktion der Antikörperbildung geführt haben.

So lernt das Immunsystem wieder, dass durch Allergene keine Gefahr droht und es bei Anstrengung und psychischen Belastungen ganz entspannt bleiben kann.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
09.03.09
Beiträge
105
Asthma - ja oder nein??

Vielen Dank für die Antwort !

Wie erkennst Du, dass Schleim "rechtsseitig" rauskommt? Ist dieser Schleim untersucht worden?
Ich merkte, dass sich beim Räuspern nur rechts was löste, kam nur rechts was hoch und auch das Räusper- müssen Gefühl war nur rechts. Untersucht wurde der nicht.

Und warum bei 5 Wochen Beschwerden - mit "einseitiger Atemnot", "Gefühl Schleim wie Beton" - kein Lungen- Bronchial-Facharzt oder auch Allergologe?
Ich war zweimal beim Hausarzt, weil sie beim ersten Mal sagte, ich soll eben nochmal kommen, wenn es nichts wird.
Lungenfacharzt ist ein Problem, wir haben in großem Umkreis hier keinen - aber ich könnte mich ans Krankenhaus wenden, ob die das machen.

Die Tests aus dem Link fanden nicht statt.

Mich verunsichert ja auch einiges, deswegen meine Fragen.


Vielen Dank nochmal, Hase12
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.431
Spezielleres zu Lungen- oder Asthmaproblemen weiß ich leider nicht, und hatte solche Probleme auch nicht selber.
Gerade sehe ich nur noch in dem Link von mir das Bild gleich zu Anfang, auf dem ein Arzt?, oder ein etwas ratloser Patient? und eine Arzthelferin? einen meterlangen Computerausdruck ansehen. Na ja, nicht so ganz ernst gemeint, aber was soll das Bild einem sagen . . . ?


Gute Besserung natürlich,
und ein schönes Wochenende

Gerd
 
Oben